Jetzt anmelden und teilnehmen: Handwerker in ganz Sachsen öffnen zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks erneut Ateliers und Werkstätten

© Werbeagentur Haas

Jetzt anmelden und teilnehmen: Handwerker in ganz Sachsen öffnen zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks erneut Ateliers und Werkstätten

11.12.2019

Vom 3. bis zum 5. April 2020 öffnen europaweit Betriebe aus dem gestaltenden, traditionellen und restaurierenden Handwerk ihre Türen im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK).

Zur kostenfreien Teilnahme auf www.kunsthandwerkstage.de aufgerufen sind gestaltende, traditionell, künstlerisch, kunsthandwerklich oder denkmalpflegerisch arbeitende Handwerker sowie Museen, Theaterwerkstätten und verwandte Einrichtungen. Die Teilnahme ist sowohl an einzelnen Tagen als auch während des gesamten Zeitraums vom 3. bis 5. April 2020 möglich.

Betriebe, die sich bis zum 15. Januar 2020 anmelden, werden kostenfrei in einem sachsenweit vertriebenen Programmheft veröffentlicht. Eine Anmeldung ist jedoch auch nach dem Termin noch möglich.

Die Webseite www.kunsthandwerkstage.de dient gleichzeitig als Informationsquelle für die ETAK-Besucher.

Die Handwerkskammern Chemnitz, Dresden, zu Leipzig und das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) vermarkten die Tage und die Teilnahme der Betriebe seit 2018. Die Kammern stellen den Betrieben zudem Werbemittel für die ETAK zur Verfügung. Darüber hinaus kooperieren die Handwerkskammern mit regionalen Kultureinrichtungen und Tourismusverbänden.

Die Initiative zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks ging 2002 vom französischen Ministerium für Handwerk aus. Inzwischen beteiligen sich neben Deutschland unter anderem auch Belgien, Irland, Italien, Österreich, Portugal, die Schweiz und Spanien. Im Jahr 2019 nahmen in Sachsen mehr als 250 Betriebe und Einrichtungen sowie rund 16.000 Besucher an den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks teil.

Die sächsische Beteiligung an den Tagen wird vom SMWA mit Steuermitteln auf Grundlage des von Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts gefördert.

Wir bitten um Ankündigung des Teilnahmeaufrufs in Ihren Medien sowie den Hinweis auf die Webseite www.kunsthandwerkstage.de.

Ansprechpartner

Daniel Bagehorn
Pressesprecher

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Johanna Schade
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben