Politische Aktivitäten der Handwerkskammer Dresden

Wir setzen uns gemeinsam dafür ein, dass das sächsische Handwerk Motor für nachhaltiges Wachstum, Stabilitätsanker für gute Beschäftigung und Garant für hohe Ausbildungsleistung im Freistaat und darüber hinaus bleibt.

Unter Politische Aktivitäten der Handwerkskammer finden interessierte Betriebe konkrete Initiativen und Aktivitäten verschiedener Themen mit Handwerksrelevanz. Wöchentlich bieten wir darüber hinaus einen kurzen Überblick über die handwerkspolitischen Maßnahmen . Für Fragen und vertiefende Informationen zu den einzelnen Themen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Jörg Dittrich
Präsident

Tel:0351 4640-500
Fax:0351 4640-34500
E-Mail schreiben

Dr. Andreas Brzezinski
Hauptgeschäftsführer

Tel:0351 4640-400
Fax:0351 4640-34400
E-Mail schreiben

Stefanie Suppan-Schmidt
Stellvertretende Abteilungsleiterin Handwerksförderung/Bereichskoordinierung

Tel:0351 4640-403
Fax:0351 4640-34403
E-Mail schreiben

Antje Andrich
Pressesprecherin

Tel:0351 4640-406
Fax:0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Politische Aktivitäten im Jahr

Wöchentliche kurze Übersicht über handwerkspolitischen Aktivitäten der Handwerkskammer Dresden

  • 1. Forum Arbeitsrecht gemeinsam mit der IHK Dresden (09.04.)
  • Austausch mit Landeselternrat (09.04.)
  • Austausch mit Landtagskandidaten der CDU (10.04.)
  • Radio Dresden Aktion zur dualen Ausbildung (11.04.)

  • Angesichts der Besetzung des Klimabeirates wurde an den Stadtrat herangetreten und verdeutlicht, dass das Handwerk, in Anbetracht der großen Verantwortung, die ihm bei dem Thema zukommt, darin aufgenommen werden muss

  • Goldmeisterfeier zur Ehrung von Handwerkerinnen und Handwerkern, die vor 50 Jahren ihren Meisterbrief erhalten haben (25.03.)
  • Teilnahme Dialogveranstaltung mit Bundeminister Pistorius zur Stationierung des neuen Bundeswehrstandortes in Bernsdorf und Chancen für das Handwerk (27.03.)
  • Diskussionsteilnahme am Wirtschaftstalk "Martin Dulig - konkret" (27.03.)
  • Vergabedialog (27.03.)
  • Videokonferenz mit Holger Mann und weiteren Bundestagsabgeordneten zu aktuellen Themen des sächsischen Handwerks (28.03.)

  • Teilnahme Denkfabrik der CDU (18.03.)
  • Durchführung Veranstaltung „Baustelle der Zukunft“ (19.03.)
  • Wintervortragsreihe zum Thema Vergabe (19.03.)
  • Gespräch mit Frau Prof. Salchert, Rektorin HTW Dresden, zum Thema Zusammenarbeit Handwerk und Forschung (20.03.)
  • Vollversammlung der Handwerkskammer Dresden (20.03.)
  • Gremiensitzungen der sächsischen Handwerkskammern und des Sächsischen Handwerkstages (21.03.)
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Sachsen forscht“ auf der Leipziger Buchmesse zum Thema Berufsorientierung (22.03.)
  • Teilnahme am Europäischen Frühjahrsempfang der Bündnis90/Die Grünen (23.03.)

  • Sitzung des Beirates der Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen der Deutschen Bundesbank mit Staatsminister Vorjohann (12.03.)
  • Abstimmung der HWK und der IHK mit dem sächsischen Regionalministerium zum Strukturwandel in der Lausitz (13.03.)
  • Austausch mit der Staatskanzlei zum sächsischen Ausbildungszentrum Mikroelektronik (14.03.)
  • Auftakttermin der Arbeitsgruppe zur kommunalen Wärmeplanung der Landeshauptstadt Dresden (14.03.)

  • Obermeistertagung zu aktuellen politischen Entwicklungen (04.03.)
  • Gespräch mit Staatsminister Gemkow zur Zusammenarbeit Handwerk und Wissenschaft (06.03.)
  • Auftaktveranstaltung Projekt „SelbstständigLausitz“ in Weißwasser zu den Themen Unternehmensnachfolge, Existenzgründung und Karrierewege im Handwerk (06.03.)
  • Teilnahme Ideenwerkstatt der CDU zur Erarbeitung des Programms zur Landtagswahl (06.03.)
  • Messe Haus (07.-10.03.), u. a. mit Fachtag Baurecht und Sachverständigreihe

  • Austausch der sächsischen Kammern mit der Sächsischen Aufbaubank zu notwendigen Unterstützungsmöglichkeiten zur Wirtschaftsförderung (26.02.)
  • Geschäftsführerkollegium des Sächsischen Handwerkstages und Arbeitstreffen der Geschäftsführer der sächsischen Kammern und Innungsverbände (26.02.)
  • Internationale Handwerksmesse in München mit politischen Spitzengesprächen, u. a. mit Bundeskanzler Scholz und Bundeswirtschaftsminister Habeck (28.02.-02.03.)

  • Austausch mit Herrn Walther von der STESAD zur kommunalen Wärmeplanung (20.02.)
  • Gespräch mit dem Kanzler der TU Dresden Jan Gerken (21.02.)

  • Handwerkspolitisches Forum Ost mit BM Habeck und MP Kretschmer (14.02.)

  • Austausch mit Frau Ritter, Bürgermeisterin von Radeburg, zur Entwicklung des Arbeitsmarktes und Fachkräftesituation (06.02.)
  • „Erlebnis Handwerk“ in der Handwerkskammer Dresden – Aktionstag zur Berufsorientierung (06.02.)
  • Gastauftritt im Podcast der Sächsischen Zeitung (08.02.)
  • Gespräch mit Herrn Höhme, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Radeberg, zu aktuellen handwerkspolitischen und kommunalen Themen (08.02.)
  • Gesprächstermin mit Ministerpräsident Kretschmer zur Resolution des Sächsischen Handwerkstages (09.02.)
  • Gespräch zum Thema Berufsorientierung in frühen Lebensphasen "Vorstellung Wissensfabrik" mit dem Sächsischen Kultusministerium (08.02.)
  • Austausch mit Prof. Curbach zum Thema Bauzentrum Lausitz (08.02.)
  • Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Selbstständigkeit und Familie der Handwerkskammer Dresden mit Vollversammlungsmitgliedern (08.02.)
  • Quartalsgespräch der sächsischen Wirtschaftskammern beim sächsischen Wirtschaftsministerium (08.02.)

  • Austausch mit dem SMWA, DGB und IHK zur BBiG-Novelle (29.01.)
  • Vergabekonferenz der Stadt Zittau (31.01.)
  • Teilnahme am 2. Verbändegespräch - Sächsischer Turbo zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter (31.01.)
  • Netzwerk Fachkräftesicherung Teilnahme SAS (31.01.)
  • Gesprächstermin mit Robert Malorny, Spitzenkandidat der sächsischen FDP für die Landtagswahl, zu handwerkspolitischen Schwerpunkten (01.02.)
  • Teilnahme am Unternehmerfrühstück des Oberbürgermeisters Dirk Hilbert (01.02.)
  • Austausch mit Staatssekretär Popp zu einem möglichen Pakt für Fairness und Fachkräftesicherung (02.02.)
  • Gespräch mit Petra Köpping, Spitzenkandidatin der sächsischen SPD für die Landtagswahl, zu politischen Schwerpunkten und handwerkspolitischen Forderungen (02.02.)
  • Siegerehrung der Deutschen Meisterschaften im Handwerk auf Landesebene (02.02.)
  • Vergabekonferenz der Stadt Görlitz (02.02.)

  • Gespräch mit Vertretern der Freien Wähler Sachsen zu handwerkspolitischen Forderungen (22.01.)
  • Durchführung Neujahrsempfang Lausitz mit der IHK Dresden (22.01.)
  • Handwerk und Kirche (22.-23.01.)
  • Teilnahme an der Vergabekonferenz der Landeshauptstadt Dresden (23.01.)
  • Pressestatement zum Sachsenmonitor (23.01.)
  • Treffen mit der Partnerkammer Ile-de-france in Paris, Austausch u. a. zu Austauschprogrammen für Auszubildende (23.-24.01.)
  • Abstimmung zur Initiative der Landeshauptstadt Dresden „Bauen in Dresden“ mit betroffenen Innungen und Verbänden (25.01.)
  • Gespräch mit Jan Donhauser, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, u. a. zu Bildung, Junges Wohnen (25.01.)

  • Abstimmung mit dem Kultusministerium und den sächsischen Handwerkskammern zur Berufsorientierung (17.01.)
  • Videokonferenz mit der Sächsischen Staatskanzlei zu Maßnahmen für den Bürokratieabbau (18.01.)
  • Messe KarriereStart mit Teilnahme an Eröffnung und Rundgängen (19.-21.01.)

  • Austausch mit dem Kultusministerium zur Berufsfrühbildung (08.01.)
  • Gespräch mit Energie-Staatssekretär Dr. Lippold zum Thema Wärmeplanung (09.01.)
  • Kundgebung auf dem Theaterplatz Dresden (10.01.)
  • Online-Abstimmung mit sächsischem Energieministerium mit Vorstellung der Eckpunkte zu einer verpflichtenden finanziellen Beteiligung von Kommunen an EE-Anlagen (10.01.)
  • Fachaustausch zu regionalpolitischen Themen mit Regional-Staatsminister Schmidt (11.01.)
  • Teilnahme Wirtschaftsempfang der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen (12.01.)
  • Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Meißen (12.01.)

  • Pressemitteilung zur aktuellen Lehrstellensituation (02.01.)
  • Veranstaltung „Ehrenamt im Dialog“ mit Gitta Connemann, Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, zum Thema „Was Handwerk und Mittelstand jetzt brauchen“ (04.01.)
  • Gespräch mit FDP-Bundestagsabgeordneten Nico Tippelt zu aktuellen handwerkspolitischen Themen (04.01.)

  • Austausch zur Novelle des sächsischen Vergabegesetzes auf Einladung der Sächsischen Staatskanzlei mit den sächsischen Wirtschaftskammern (13.12.)
  • Verleihung zur Deutschen Meisterschaft im Handwerk (13.12.)
  • Stellungnahme zum Berufsbildungsvalidierungs- und Digitalisierungsgesetz (12.12.)
  • Fortsetzung des Verbandsgespräches mit der Bau-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft mit Bauminister Schmidt (14.12.)
  • Mitgliederversammlung des Sächsischen Handwerkstages mit Gastvortrag des sächsischen Kultusministers (14.12.)

  • Teilnahme an der 5. Sitzung des Energie- und Klimaschutzbeirates (04.12.)
  • EFRE-Begleitausschuss, Stellungnahme Partnerbeteiligung zum Entwurf der JTF-Richtlinie 2021-2027 des sächsischen Kultusministeriums (04.12.)
  • Austausch mit Luise Neuhaus-Wartenberg, Vizepräsidentin des Sächsischen Landtages und geschäftsführender Parteivorstand Die Linke, zu aktuellen politischen Themen und zum Wahlprogramm (06.12.)
  • Austausch zwischen den sächsischen Handwerkskammern und IHKn mit dem sächsischen Regionalministerium zu aktuellen und perspektivischen Projekten (07.12.)
  • Pressekonferenz zur Vorstellung des Projekts am Standort Weißwasser „SelbstständigLausitz“ (07.12.)

  • Spitzengespräch Forum Berufliche Bildung mit Kultusminister Piwarz und Wirtschaftsminister Dulig (27.11.)
  •  Quartalsgespräch mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium zu aktuellen und mittelfristigen Themen (30.11.)

  • Netzwerktreffen mit ausländischen Partnern (24.11.)
  • Meisterfeier der Handwerkskammer Dresden (25.11.)

  • Konjunktur-Pressekonferenz zur Situation der Bauwirtschaft (06.11.)
  • Gespräch mit dem Dresdner Wirtschaftsbürgermeister Pratzka zum Thema Fachkräfteallianz (06.11.)
  • 2. Lausitzforum 2038 in Schwarzheide (07.11.)
  • Vollversammlung diskutiert das sächsische Vergabegesetz (08.11.)
  • Gespräch mit dem Vorsitzenden des DGB Sachsen Herrn Schlimmbach (08.11.)
  • Treffen mit Staatsminister Vorjohann (10.11.)
  • Mitgliederversammlung SIKK und VDKF-Landesverband Sachsen (11.11.)

  • Treffen mit MdEP Michael Bloss (01.11.2023) zum Thema Zukunft des Handwerks
  • Initiativveranstaltung der BBAs IHK Dresden und der Handwerkskammer Dresden
  • Gespräch mit dem sächs. Kultusministerium zum Thema frühkindliche Bildung/ berufliche Orientierung gem. mit der Handwerkskammer zu Leipzig und Chemnitz (02.11.2023)
  • Sitzung des Vorstandes des Sächsischen Handwerkstages (02.11.2023)
  • Tagung des Europaausschusses des sächsischen Handwerks (03.11.2023)

  • Austausch zwischen Wirtschaftsstaatsminister Dulig und Staatssekretär Kralinski mit den sächsischen Handwerkskammern zur Novellierung des Vergabegesetzes (24.10.)
  • Teilnahme an der Landesvollmitgliederversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Sachsen (24.10.)
  • Gesprächskreis mit den Geschäftsführern der Handwerksorganisationen, u. a. zu den Berufsschulstandorten (24.10.)
  • Durchführung des Gewerbeamtstages (25.10.)
  • Videokonferenz Verbändegespräch mit der Bau-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft mit dem sächsischen Bauminister Schmidt zum Thema Baukrise (25.10.)
  • Auftaktsitzung des Gewerberates der Handwerkskammer Dresden (bestehend aus ehemaligen Ehrenamtsträgern und Präsidium), u. a. zu aktuellen Themen und Wirtschaftsstrategie (26.10.)

  • Gespräch mit Jens Michel, Präsident des Sächsischen Rechnungshofes (18.10.)
  • Teilnahme am Sonderverbändegespräch zum Integrations- und Teilhabegesetz (18.10.)
  • Auftaktsitzung der Arbeitsgemeinschaft Familie und Selbstständigkeit der Vollversammlung Handwerkskammer Dresden (20.10.)
  • Impulsvortrag und Teilnahme Podiumsdiskussion zum Landtagsprogramm BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN (21.10.)

  • Kammerkonferenz mit sächsischen Handwerkskammern und IHKn sowie den Landkreisen, u. a. zu Berufsschulstandorten und der Novellierung des Vergabegesetzes (09.10.)
  • Austausch mit der Verwaltungs-Fachhochschule (10.10.)

-

  • Austausch mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium zur Novellierung des Vergabegesetzes (25.09.)
  • gemeinsame Sitzung mit dem Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der CDU-Fraktion zu diversen Themen, u. a. Vergabegesetz, Baukrise, Fachkräftezuwanderung (26.09.)
  • gemeinsame Veranstaltung des Sächsischen Handwerkstages und der Freien Berufe Sachsen zum Thema Fachkräftezuwanderung in der Landesvertretung Berlin (27.09.)
  • Gespräch mit Luise Neuhaus-Wartenberg und Nico Brünler, DIE LINKE Fraktion im Sächsischen Landtag, zu aktuellen handwerkspolitischen Themen (28.09.)
  • Presseinformation zu Problemen bei der Unterbringung von Auszubildenden an Berufsschulstandorten (28.09.)
  • Netzwerktreffen der Prüfer (28.09.)

  • Großer Parlamentarischer Abend des Sächsischen Handwerkstages mit sächsischen Landtagsabgeordneten, Vertretern der Handwerksorganisationen und Partnern des Handwerks (19.09.)
  • Teilnahme an Austausch des sächsischen Regionalministeriums mit den sächsischen Handwerkskammern und IHKn zum Strukturwandel in der Lausitz (19.09.)
  • Gespräch und gemeinsame Pressekonferenz mit Staatsminister Schmidt zur Baukrise und Aufstellung von Forderungen (22.09.)
  • Austausch mit sächsischen Innenminister Schuster, u. a. zu den Themen innere Sicherheit und finanzielle Ausstattung der Kommunen (22.09.)
  • „Fürs Handwerk nachgefragt“ – Talkformat zum Thema Bürokratieabbau (22.09.)

  • Handwerkswoche beim MDR - verschiedene Beiträge zum Thema Handwerk (11.09. bis 17.09.)
  • Austausch mit den deutschen Handwerkskammern zum Thema Energiepolitik, insbesondere zur Wärmeplanung, Industriestrompreis (12.09.)
  • Gespräch mit Staatssekretär Kralinski zur Strategie und Maßnahmen zur Gewinnung von internationalen Fachkräften (13.09.)
  • Austausch mit Herrn Liebscher, handwerkspolitischer Sprecher der B90/Die Grünen, zur Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen (14.09.)
  • Pressetour zum Tag des Handwerks bei verschiedenen Handwerksbetrieben (14.09.)
  • Gespräch mit Prof. Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, zu aktuellen bildungspolitischen Themen des Handwerks sowie die daraus resultierenden Strategien (15.09.)

  • Austausch mit Landesbischof Bilz und weiteren Vertretern der Kirche zu den Themen Handwerk und Kirche, Auswirkungen der neuen Bestattungsformen auf die Gewerke (04.09.)
  • Quartalsgespräch SMWA mit dem Schwerpunktthema Dekarbonismierung (07.09.)

  • Gespräch mit Manfred Todtenhausen, handwerkspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag zu aktuellen handwerkspolitischen Themen (30.08.)
  • Stellungnahme zur Dualen Hochschule Sachsen (30.08.)
  • Austausch mit dem DGB-Bundesvorstand (30.08.)
  • Sommertreff der Wirtschaft (31.08.)
  • Gesprächstermin mit Staatsminister Schenk zu aktuellen Themen (01.09.)
  • Ostdeutsches Präsidententreffen (01.-02.09.)

  • Austausch mit Karl Köll, Präsident Landesamt für Steuern und Finanzen, zur Vereinfachung von Steuerprüfungen (21.08.)
  • Arbeitsgespräch zwischen sächsischem Handwerk und CDU-Präsidium zu aktuellen Herausforderungen und langfristigen Zielen (21.08.)
  • Empfang Delegation der Bündnis 90/Die Grünen, u. a. mit Ricarda Lang, zu Forderungen des Handwerks (22.08.)
  • Gesprächsrunde mit dem Ministerpräsidenten zum sächsischen Vergabegesetz (22.08.)
  • Diskussionsrunde zum Thema Attraktivität der Selbstständigkeit mit Handwerkerinnen und Handwerkern (22.08.)
  • Austausch mit Klaus-Peter Hansen, Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen, zur aktuellen Arbeitsmarktsituation und Berufsorientierung (22.08.)
  • Gespräch mit Präsident und Geschäftsführer der sächsischen Steuerberaterkammer zur Zusammenarbeit (23.08.)
  • Termin mit Justiz-Staatssekretär Weilandt zu Europa-Themen wie Regionalpartnerschaften und Europabildung (24.08.)

  • Gespräch mit den sächsischen Wirtschaftskammern und dem Wirtschaftsmniinsterium hinsichtlich des Vergabegesetz (14.08.)
  • Austausch mit der sächsischen Landesjugendfeuerwehr bezüglich gemeinsamer Aktivitäten (15.08.)
  • Gespräch mit dem Rektor der TU Freiberg, Prof. Barbknecht, zu Technologietransfer (18.08.)
  • Handwerkermeile auf dem Dresdner Stadtfest (18.-20.08.)

  • Austausch mit Staatsminister Schmidt zur aktuellen Lage der Bauwirtschaft (10.08.)

  • Presseinformation zur aktuellen Ausbildungssituation (31.07.)
  • Austausch zur Fachkräfteakquise in Lateinamerika (31.07./ 01.08.)

  • Besuch beim Vietnamesischen Botschafter - Austausch zum Thema Fachkräftegewinnung (27.07.)

  • Gespräch mit der Sächsischen Agentur für Strukturentwicklung GmbH zur Zukunft der Lausitz (18.07.)
  • Interview ZDF heute zum Thema „Duale Ausbildung“ (20.07.)

  • Beitrag im Sachsenspiegel zum Thema Vergabegesetz (10.07.)
  • Bundeswirtschaftsminister Habeck zu Gesprächen in Dresden, u.a. Roundtable & Betriebsbesuch Dachschaden Dittrich (14.07.)

  • Pressestatement zur Mindestlohn-Erwartung von SPD-Chef Lars Klingbeil ab 2024 (03.07.)
  • Austausch mit den Landesvorsitzenden der Bündnis 90/Die Grünen Sachsen zu aktuellen Herausforderungen im Handwerk (03.07.)
  • Ehrung der besten Förder- und Oberschüler Sachsen (03.07.)
  • Pressestatement zur Fortführung des Förderprogramms „Regionales Wachstum“ (04.07.)
  • Meisterhafte Kreationen: Ausstellung des Tischler- und Malerhandwerks (08. und 09.07.)

  • Gespräch mit Landrat Dr. Stephan Meyer zu aktuellen regionalen Themen (26.06.)
  • Teilnahme an der Gesprächsrunde mit dem Ministerpräsidenten zum sächsischen Vergabegesetz (27.06.)
  • Impulsvortrag im Rahmen der Veranstaltung „AOK PLUS im Dialog“ zum Thema Fachkräftemangel (28.06.)
  • Gesprächstermin mit Staatssekretär Kralinski zum Fachkräftewettbewerb (30.06.)

  • Interview mit dem ZDF zum Thema Erwartungen an die Ost- Ministerpräsidentenkonferenz (Ausstrahlung 22.06.)
  • Empfang einer Delegation der französischen Partnerkammern (21.-23.06.)
  • Sommerfest der Handwerkskammer Dresden mit Verleihung des Zukunftspreises (23.06.)

  • Gespräch mit Herrn Homann, Landesvorsitzender der SPD Sachsen, zu aktuellen handwerkspolitischen Themen (12.06.)
  • Stellungnahme zum Referentenentwurf für ein Gesetz für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze (13.06.)
  • Teilnahme am Quartalsgespräch mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium und den sächsischen Wirtschaftskammern zu diversen aktuellen Themen (14.06.)
  • Austausch mit Dresdens Baubürgermeister Stephan Kühn, u. a. zum Wirtschaftsverkehr in Dresden und aktuellen Bauvorhaben sowie öffentlichen Ausschreibungen (15.06.)

  • Pressekonferenz des Sächsischen Handwerkstages zur Konjunktur und zu Forderungen im Hinblick auf die anstehende Landtagswahl (05.06.)
  • Gedankenaustausch mit Bundestagsabgeordneten Lars Rohwer und Dr. Markus Reichel (09.06.)

  • Gespräche mit verschiedenen europäischen Akteuren u. a. zu den Themen Nachhaltigkeit, KI, Förderprogramme (29. und 30.05.)
  • Dialog zur strategischen Ausrichtung des Strukturwandelprozesses mit Staatsminister Schmidt (02.06.)
  • Austausch mit Staatsminister und Staatssekretär des sächsischen Wirtschaftsministeriums zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen (02.06.)

  • Teilnahme an der Veranstaltung der FDP-Fraktion im Dresdener Stadtrat zum „Tag des Grundgesetzes“ (23.05.)
  • Pressestatement des Sächsischen Handwerkstages zum Thema Industriestrompreis (24.05.)
  • Teilnahme an Veranstaltung „Der Intendant trifft…“ mit Deutschlandradio (25.05.)
  • Austausch mit dem Direktor der Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Roland Löffler (26.05.)

  • Teilnahme am SPD-Forum „Starke Wirtschaft. Gute Arbeit“ (15.05.)
  • Gesprächskreis mit den Geschäftsführern der Kreishandwerkerschaften, Innungen und Landesinnungsverbände zu aktuellen handwerkspolitischen Themen (16.05.)
  • Teilnahme als Sachkundiger an der Anhörung „Die berufliche Bildung stärken - Zukunftsperspektiven eröffnen, Fachkräftebedarf sichern, Wettbewerbsfähigkeit erhöhen“ im Sächsischen Landtag (16.05.)
  • Erfahrungsaustausch zum Thema Bürokratie mit Vertretern bundesweiter Handwerksorganisationen (17.05.)

  • Teilnahme an der Fraktionsklausur der Landtagsfaktion DIE LINKE (09.05.)
  • Goldmeisterfeier (08. & 09.05.)
  • Besuch einer israelischen Delegation (10.05.2023)
  • Teilnahme am Programmforum der SPD zum Thema Bildung (10.05.)

  • gemeinsames Zukunftsforum „Arbeit, Leben, 2030“ mit Bundeskanzler Olaf Scholz (02.05.)
  • Gespräch mit dem Rektor zur Kooperation mit der Hochschule Zittau Görlitz (02.05.)
  • Frühlingsempfang des Sächsischen Handwerkstages (04.05.)
  • Austausch mit Bundestagsabgeordneten Rasha Nasr und Hannes Walther zu aktuellen handwerkspolitischen Themen (04.05.)
  • Gespräch mit Carsten Schneider, Ostbeauftragter der Bundesrepublik Deutschland (04.05.)
  • Videokonferenz mit Bundestagsabgeordneten Rasha Nasr und Jens Peick zur Ausbildungsgarantie (05.05.)

  • Parlamentarischer Abend der Immobilienwirtschaft (25.04.)
  • Empfang und Austausch mit mongolischer Delegation mit mongolischem Bildungsminister (24.04.)
  • Gespräch mit Landtagsabgeordneten Jan Hippold (wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU) (26.04.)
  • Außenwirtschaftstour zum Thema Offshoring vs. New-Shoring (27.04.)

  • Austausch mit dem sächsischen Sozialministerium zur Allianz Arbeit und Behinderung (18.04.)
  • Teilnahme und Impuls im Rahmen des sächsischen Fachkräftegipfels (19.04.)

  • Pressestatements des Sächsischen Handwerkstages zur Schließung der Kernkraftwerke und Steigerung des Mindestlohns ab 2024 (11.04.)
  • Gespräch mit dem neuer Wirtschaftsbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, Jan Pratzka (11.04.)
  • Empfang und Austausch mit einer kanadischen Unternehmerdelegation (14.04.)

  • Teilnahme an der MDR-Fernsehdiskussion „Fakt ist“ zum Thema Energie (03.04.)
  • Gespräch mit Dresdner Bürgermeisterin Annekatrin Klepsch zum Thema Fachkräfte (03.04.)
  • Austausch mit dem sächsischen Justizministerium und den sächsischen Handwerkskammern und IHK zu Gesetzesvorhaben (04.04.)
  • Gespräch mit Heike Ahnert, Fraktionsvorsitzende der CDU im Dresdner Stadtrat zu aktuellen Themen (04.04.)
  • Teilnahme an der Radiosendung „DienstagsDirekt“ zur aktuellen Situation im Handwerk (04.04.)
  • Teilnahme an einer Abstimmungsrunde zum Pakt zur Gewinnung internationaler Fach und Arbeitskräfte in der Sächsischen Staatskanzlei (04.04.)
  • Tagung mit den Kreishandwerkerschaften mit Austausch zu aktuellen politischen und fachlichen Themen (05.04.)
  • Vereidigung von Sachverständigen im Handwerk (05.04.)
  • Teilnahme am 8. Sächsischen Vergabedialog der Auftragsberatungsstelle (06.04.)

  • Teilnahme ifo-Workshop "Chancen und Risiken von Klimaschutzmaßnahmen" (28.03.)
  • Teilnahme Runder Tisch zur Digitalen Zukunft Sachsen (29.03.)
  • Gespräch mit Herrn Tim Bernd der Wirtschaftsinitiative Lausitz zum Projekt Fachkräfte (30.03.)
  • BMWK-Markterschließungsprogramm der Außenhandelskammer Prag - Informationsreise zur dualen Ausbildung (30.03.)
  • Eröffnungsveranstaltung zur Karikaturenausstellung der Handwerkskammer Dresden (30.03.)

  • Gespräch mit dem sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig und den Handwerkskammern zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen (20.03.)
  • Gespräch mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert zur Übernahme von Handwerksbetrieben durch kommunale Gesellschaften (22.03.)

  • Gespräch Regionalstaatsminister Schmidt mit den sächsischen IHK und Handwerkskammern zum Thema JTF (13.03.)
  • Kleiner Parlamentarischer Abend des Sächsischen Handwerkstages mit sächsischen Bundestagsabgeordneten in Berlin (14.03.)

  • Internationale Handwerksmesse (07.-11.03.)
  • Teilnahme an der Videokonferenz mit der sächsischen Härtefallkommission (09.03)
  • Teilnahme Sitzung der Fachkräfteallianz Görlitz (10.03.)

  • Teilnahme Fachkräftegipfel in Schwerin (27.02.)
  • Presseinfo zur Abschaffung von Öl- und Gasheizungen (28.02.)
  • Messe Haus mit Fachtag Baurecht (02.-05.03.)
  • Austausch mit sächsischen Wirtschaftsministerium und Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft zum Thema Handwerk in der Energiewende (03.03.)
  • Stellungnahme zum Fachkräftezuwanderungsgesetz (03.03.)
  • Teilnahme an der Sitzung des Landesfachausschuss Wirtschaft (04.03.)

  • Experteninterview SMWA zur Beratungsförderung im Freistaat (21.02.)
  • Impulsvortrag beim Politischen Aschermittwoch in Bautzen (22.02.)
  • Abstimmung mit dem SMWA zum Thema Digitalisierung (23.02.)

  • Teilnehme Handwerkspolitisches Forum Ost im Rahmen der Mitteldeutschen Handwerksmesse (15.02.)
  • Schreiben an Wirtschaftsminister Martin Dulig zur Angleichung Azubiticket (16.02.)
  • Schreiben der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Handwerkskammern zum Gleichstellungsgesetz (17.02.)

  • Ehrung der Landes- und Bundessieger „Profis leisten was“ des Sächsischen Handwerkstages (06.02.)
  • Austausch mit dem sächsischen Innenminister Armin Schuster im Rahmen der Vorstandssitzung des Sächsischen Handwerkstages (06.02.)
  • Teilnahme am Politischen Spitzengespräch mit Wolfgang Schmidt, Chef des Bundeskanzleramts (07.02.)
  • Gespräch mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium bzgl. der Gewinnung internationaler Fachkräfte (08.02.)

  • Austausch mit dem Sächsischen Unternehmerverband, u. a. zum Thema Ausbildung (30.01.)
  • Gespräch mit FDP-Bundestagsabgeordneten Torsten Herbst und Philipp Hartewig zu aktuellen Projekten (31.01.)
  • Gespräch mit SPD-Bundestagsabgeordneter Katrin Michel zur Finanzierung im Handwerk (02.02.)
  • Teilnahme an der Sitzung des Landesfachausschusses Wirtschaft der CDU-Fraktion (02.02.)

  • Teilnahme Podiumsdiskussion bei der Revierkonferenz „Wirtschaft im Fokus“ in Niesky (23.01.)
  • Austausch mit Dr. Matthias Geißler, Leiter des ZEFAS (Zentrum für Fachkräftesicherung und Gute Arbeit Sachsen) (24.01.)
  • Gespräch mit dem Sächsischen Regionalministerium zum Strukturwandel (26.01.)
  • Teilnahme Podiumsdiskussion beim Debattencamp der SPD Sachsen zum Thema Fachkräfte (28.01.)

  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium zum Thema Härtefallhilfen (16.01.)
  • Gespräch mit Prof. Ragnitz, stellv. Leiter ifo Dresden, zur aktuellen Wirtschaftslage (21.01.)
  • Messe KarriereStart (20.-22.01.)

  • Teilnahme Vergabekonferenz der Landeshauptstadt Dresden (12.01.)
  • Gespräch zum Azubi-Journal mit Staatsminister Oliver Schenk (09.01.)
  • Gespräch mit dem sächsischen Wissenschaftsministerium zur Weiterentwicklung der dualen Hochschule (11.01.)
  • Presseinformation zum Ausbau der A 4 Dresden – Bautzen (11.01.)

  • Pressestatement/-information zu den Themen Lehrlingszahlen, Kohleausstieg und Coronamaßnahmen 

  • Teilnahme an der Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium zum Thema Härtefallhilfen (12.12.)
  •  Mitgliederversammlung des Sächsischen Handwerkstages (13.12.)
  • Teilnahme an der Sitzung des Energie- und Klimaschutzbeirates (14.12.)

  • Teilnahme am „Spitzengespräch zur Stärkung der beruflichen Bildung“ mit Staatsminister Dulig und Staatssekretär Kralinski und den sächsischen IHK und Handwerkskammern (05.12.)
  • Teilnahme an der konstituierenden Sitzung zu den Themen JTF und EFRE (06.12.)
  • Austausch mit dem Sächsischen Landkreistag, u. a. zur Unterbringung von Auszubildenden an den Berufsschulen (07.12.)

  • Videokonferenz mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium zum Thema Härtefallhilfen (28.11.)
  • Presseinformation zu Maßnahmen zur Konjunkturbelebung (28.11.)
  • Gesprächskreis mit den Geschäftsführern der ostsächsischen Innungen und Kreishandwerkerschaften zu diversen aktuellen handwerkspolitischen und rechtlichen Themen (29.11.)
  • Gespräch mit dem Ministerpräsidenten zu diversen Themen (29.11.)
  • Schreiben der sächsischen Handwerkskammern an den Ministerpräsidenten zum Thema Härtefallhilfen (29.11.)
  • Pressestatement zum Thema Härtefallhilfen und Unterstützung in der Energiekrise des Sächsischen Handwerkstages (01.12.)
  • Gespräch mit Landrat Udo Witschas zu diversen handwerksrelevanten Themen (02.12.)

  • Austausch zwischen Obermeistern und Michael Kellner, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, zum Thema Energiekrise (21.11.)
  • Treffen mit der CDU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag (21.11.)
  • Gespräch mit Franziska Schubert, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Sachsen im Landtag (22.11.)
  • Teilnahme an der Beiratssitzung des Jobcenters Meißen, u. a. zu den Themen Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung sowie Berufsorientierung (22.11.)
  • Treffen mit französischen und polnischen Partnerkammern (24.11.)
  • Schreiben der sächsischen Handwerkskammern zum Thema Vergabegesetz (25.11.)
  • Gespräch mit Christian Hartmann, Fraktionsvorsitzender CDU Sachsen im Landtag (25.11.)

  • Schreiben der sächsischen Handwerkskammer an Staatssekretär Kralinski mit Hinweisen zum Abschlussbericht der ExpertInnen-Kommission Gas und Wärme (14.11.)
  • Treffen mit dem Vorstand der Handwerkskammer Cottbus (15.11.)
  • Videokonferenz mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium zum Thema „Härtefälle“ Energiekrise (17.11.)

  • Teilnahme am Energiegipfel mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten (07.11.)
  • Teilnahme an der Gesprächsrunde zum Thema Fachkräfteeinwanderung mit dem SMWA (08.11.)
  • Schreiben zu den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz vom 2. November 2022 mit Kammern und Verbänden (11.11.)
  • Sitzung des Europaausschusses (11.11.)
  • Weiterführendes Gespräch mit Staatsminister Dulig zum Thema Energie (11.11.)
  • Podiumsdiskussion zum Thema Verkehrspolitik bei CDU Kreisparteitag in Dresden (12.11.)

  • Teilnahme Diskussion mit Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Ministerpräsident Kretschmer zu den wirtschaftlichen Folgen der Energiekrise (01.11.)
  • Pressestatement zum Thema Gaspreisdeckel (01.11.)
  • Austausch mit Görlitzer Landrat Dr. Stephan Meyer, u. a. zu den Themen Kommunalwirtschaft, berufliche Bildung, Auswirkungen Berufsschulnetzplanung (01.11.)
  • Gespräch mit der Sächsischen Landesärztekammer u. a. zur Entwicklung der Gesetzlichen Krankenversicherung und weiteren Coronapolitik (01.11)
  • Pressekonferenz zu den Themen Konjunktur und Energiekrise (02.11.)
  • Gespräch mit Staatsminister Sebastian Gemkow zur möglichen Zusammenarbeit zwischen Handwerk und Wissenschaft (02.11.)
  • Videokonferenz mit FDP-Bundestagsabgeordneten Torsten Herbst zur Energiekrise (02.11.)
  • Teilnahme Sitzung mit Ministerpräsident Michael Kretschmer zum Thema Fachkräftestrategie (03.11.)
  • Gespräch mit CDU-Bundestagsabgeordneten Lars Rohwer und Dr. Markus Reichel zu Auswirkungen der Energiekrise und weiteren aktuellen Themen (04.11.)

  • Austausch mit der Ingenieurkammer zur kleinen Bauvorlageberechtigung (25.10.)

  • Austausch mit Polizeipräsident Lutz Rodig (10.10.)
  • Pressestatement zum Gaspreisdeckel (10.10.)
  • Presseinformation des Sächsischen Handwerkstages zur aktuellen Entwicklung der Lehrlingszahlen (10.10.)
  • Abstimmung mit sächsischen Wirtschaftsverbänden zu möglichen Maßnahmen zur Energiekrise (11.10.)
  • Abendempfang anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Sächsischen Handwerkstages (11.10.)
  • Netzwerktreffen der Prüfer (13.10.)
  • Teilnahme Unternehmerempfang in Bischofswerda und Kundgebung (13.10.)
  • Abstimmung mit der STESAD zu möglichen weiteren Projekten (13.10.)
  • Teilnahme Videokonferenz zur aktuellen Lage Energiekrise und Entwicklungen auf Bundesebene mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium (14.10.)

  • Videokonferenz mit der Sächsischen Staatskanzlei zur aktuellen Lage (26.09.)
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion des Energieforums Ost (27.09.)
  • Presseinformation mit der Forderung eines Energiepreisdeckels (27.09.)
  • Durchführung Gewerbeamtstag (28.09.)
  • Teilnahme Parlamentarischer Abend für ausländische Unternehmer (29.09.)

  • Gespräch mit OB Hilbert zum Thema Energiepolitik, Rahmenzeitverträge (20.09.)
  • Gespräch Handwerk und Kirche mit der evang. Landeskirche zur Zusammenarbeit (21.09.)
  • Videokonferenz mit StM Schenk zur Energiekrise (16.09.)
  • Gespräch mit SMWA zur Energiekrise (20.09.)
  • Fakt ist! Zum Thema Fachkräftemangel (19.09.)
  • SHT: Parlamentarischer Abend im Landtag (20.09.)

  • Durchführung der Jahrestagung der Beauftragten für Innovation/Technologie im Handwerk (13.09.)
  • Austausch zwischen den sächsischen Handwerkskammern und IHKn mit Mitgliedern der sächsischen CDU-Fraktion u. a. zu den Themen Fachkräftegewinnung, Strukturentwicklung und Förderpolitik (13.09.)
  • Abstimmung der deutschen Handwerkskammern zur Ausbildungsgarantie (13.09.)
  • Austausch mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks zur aktuellen Wirtschaftslage (14.09.)
  • Teilnahme Kammerrechtstag (15.09.-16.09.)
  • Teilnahme Spitzengespräch in Sachsen mit der Bundesnetzagentur auf Einladung von Staatsminister Günther (15.09.)
  • Meisterfeier der Handwerkskammer Dresden (17.09.)

  • Pressestatement Energiekosten (05.09.)
  • Forderungspapiere der sächsischen Wirtschaftskammern zum Thema Energie (06.09.)
  • SHT: Presseinformation zum Thema Rückzug der Homeoffice-Angebotspflicht
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion bei der Veranstaltung anlässlich 1.000 Tage SMR (07.09.)
  • SHT: Pressestatement zum Auftritt von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck beim ARD-Fernsehtalk „Maischberger“ bezüglich einer möglichen Insolvenzwelle bei einheimischen Unternehmen (07.09.) 

  • Presseinformation zum Kurswechsel in der Energiepolitik (30.08.)
  • Austausch mit den Kreishandwerkerschaften zum Energiegipfel mit der sächsischen Staatsregierung (30.08.)
  • Gespräch mit der Ingenieurkammer wg. Datenbankmodell „Kleine Bauvorlageberechtigung“ (30.08.)
  • Telefonat mit der Verbraucherzentrale zum Thema Energiekrise (30.08.)
  • Teilnahme an der Mitgliederversammlung der Bäcker-Innung Dresden (29.08.)
  • Teilnahme Präsident am Energiegipfel in der Staatskanzlei (01.09.)
  • Gespräch mit den Fraktionsvorsitzenden zum Doppelhaushalt (01.09.2022)

  • Austausch mit Prof. Dr. Ragnitz, stellv. Niederlassungsleiter ifo Institut Dresden, zur aktuellen Wirtschaftslage (23.08.)
  • Gespräch mit Prof. Salchert, Rektorin HTW Dresden, zur Zusammenarbeit (24.08.)
  • Austausch mit Dr. Brinkmann, Vorstandsvorsitzender Sachsen Energie AG zur Entwicklung der Energieversorgung und -preise (24.08.)
  • Presseinformation des Sächsischen Handwerkstages mit Forderungen zur Bewältigung der Energiekrise (24.08.)
  • Austausch mit Vorsitzenden Hansen der Bundesagentur für Arbeit - Regionaldirektion Sachsen, zur Entwicklung der Fachkräftesituation (25.08.)
  • Gespräch mit Staatsminister Schmidt zum Thema „Stadt-Umland-Relation und deren Herausforderung in der Zukunft“ (25.08.)

  • Gespräch mit dem Wirtschaftsministerium zu Möglichkeiten der Unterstützung der dualen Berufsausbildung (16.08.)
  • Teilnahme an der Videokonferenz mit dem Wirtschaftsministerium zum Thema Erdgas (16.08.)
  • Presseinformation des Sächsischen Handwerkstages zum Thema Gasumlage (17.08.)
  • Austausch mit Vorsitzenden Hansen der Bundesagentur für Arbeit - Regionaldirektion Sachsen, zu Ausbildungsmessen (17.08.)
  • Gespräch mit Staatsminister Schenk, Chef der Staatskanzlei, u. a. zu den Themen Regionales Wachstum, Fachkräftestrategie zur Zuwanderung und Corona (19.08.)

  • Austausch mit der Berufsakademie Sachsen zur weiteren Zusammenarbeit (09.08.) 
  • Schreiben an das Sächsische Wirtschaftsministerium zur Finanzierung der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (10.09.) 

  • Radio-Interview zu den Themen Fachkräftemangel und Nachwuchsgewinnung im Handwerk (01.08.)
  • Stellungnahme zum geplanten ESF Plus-Projektaufruf des sächsischen Wirtschaftsministeriums für branchenspezifische Ausbildungsbegleitung an überbetrieblichen Bildungsstätten (01.08.)
  • Interview zum Thema Inflation und deren Auswirkung auf das Handwerk (02.08.)

  • Videokonferenz mit SMWA und SMEKUL zum Thema Gasversorgung (25.07.)
  • Schreiben an Berufsschulzentren und Kultusministerium zum Thema Wohnheimsituation für Auszubildende (27.07.)

  • Teilnahme am "3. Leipziger Gespräch“ mit dem Landesamt für Steuern und Finanzen (19.07.)
  • Videokonferenz des Sächsischen Handwerkstages zum Thema Energie (22.07.)

  • Gedankenaustausch zum Thema Kapazitäten für das Thema Energiewende mit Staatsminister Wolfram Günther (11.07.)
  • Pressegespräch zum Projekt "Sporttechnologie im Lausitzer Handwerk" Weißwasser (11.07.)
  • Gespräch mit Verbraucherzentrale Sachsen zu diversen Themen (12.07.)
  • Aktuelle Debatte „Handwerk hat auch in Zukunft goldenen Boden – aktuelle Probleme konsequent angehen: Fachkräftebedarf, Rohstoffknappheit, Bürokratieabbau“ im Sächsischen Landtag – dazu Statement in MDR-Beitrag und Austausch mit Vertretern der CDU-Fraktion (13.07.)
  • Gespräch mit Abgeordneten Jan Löffler zum Thema Förderpolitik (14.07.)

  • Gespräch mit dem Regionalministerium zum Thema Strukturwandel Braunkohleregion (04.07.)
  • Austausch mit Ministerpräsident Kretschmer zum Schulfach „Wirtschaft, Technik, Hauswirtschaft/Soziales“ (04.07.)
  • Internationale Handwerksmesse mit Durchführung verschiedener Gremien des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (05.-08.07.)
  • Offener Brief an die sächsischen Fraktionsvorsitzenden zum Thema Erhöhung der Grunderwerbssteuer (07.07.)
  • Teilnahme am Spitzengespräch der Deutschen Wirtschaft mit Bundeskanzler Olaf Scholz (08.07.)

  • Anschreiben an Wirtschaftsminister Dulig zum Thema Überbetriebliche Lehrunterweisung (29.06.)
  • Gespräch mit CDU-Bundestagsabgeordneten Carsten Körber zu diversen Themen (30.06.)
  • Kommunikationstreff der Handwerkskammer Dresden als Plattform für den Austausch zwischen Handwerk, Politik und Wirtschaft (30.06.)
  • Sommerfest der Wirtschaft des Landkreises Görlitz (01.07.)

  • Gespräch mit Herrn Jan Hippold, CDU-Ausschussvorsitzender für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, zum Thema Stoffpreisgleitklauseln (20.06.)
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion im Rahmen der Festveranstaltung „150 Jahre staatlicher Arbeitsschutz in Sachsen" des Sächsischen Wirtschaftsministeriums (22.06.)
  • Vergabedialog (23.06.)
  • Klausurtagung des Präsidiums des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (23.-24.06.)
  • Austausch mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium zur Möglichkeit für (Teil-)Erlass von Soforthilfedarlehen (24.06.)

  • Gespräch mit dem sächsischen Ausländerbeauftragten, Geert Mackenroth, zum Thema Fachkräftezuwanderung (13.06.)
  • Schreiben der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Handwerkskammern zur Weiterfinanzierung der Überbetrieblichen Lehrunterweisung im Handwerk (13.06.)
  • Gespräch mit dem Regionalministerium zum Thema „Kleine Bauvorlageberechtigung“ (13.06.)
  • Gespräch mit Justiz-Staatssekretärin Gesine Märtens zum Vergabegesetz (15.06.)
  • Pressestatement zur geplanten Erhöhung der Grunderwerbssteuer in Sachsen (16.06.)

  • Gespräch mit Bürgermeister Wersig zur Vernetzung von Handwerk und Verwaltung (07.06.)
  • Eröffnung von Beratungsstandorten fürs Handwerk in Spreetal und Zittau (07./09.06.)
  • Jahresgespräch mit Justizministerium und Wirtschaftskammern (08.06.)

  • Eckpunktepapier zum Thema Doppelhaushalt an Vorsitzende der Landtagsfraktionen (31.05.)
  • Mitgliederversammlung und Frühlingsempfang des Sächsischen Handwerkstages (31.05.)
  • Gespräch mit Bundestagsabgeordneten Carsten Körber zu diversen handwerkspolitischen Themen (02.06.)
  • Gespräch mit Landtagsabgeordneten Jan Hippold zum Thema Doppelhaushalt 2023/2024 (02.06.)
  • Pressestatement zur Kleine Bauvorlageberechtigung, die in 2. Lesung im Landtag behandelt wurde (02.06.)

  • Pressekonferenz des Sächsischen Handwerkstages zu den Themen Konjunktur und berufliche Bildung (23.05.)
  • Sitzung des Geschäftsführenden Präsidiums des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks zu aktuellen handwerkspolitischen Themen  (24.05.)

  • Goldmeisterfeiern zur Ehrung der Handwerksmeister, die vor 50 Jahren ihren Meistertitel erworben haben (09.-11.05.)
  • Begleitausschuss zum Förderprogramm EFRE (10.05.)
  • Handwerkspolitisches Forum Ost – Teilnahme Podiumsdiskussion und „Leipziger Erklärung“ zum Thema Energiewende (11.05.)
  • Pressekonferenz zu den Themen Konjunkturanalyse und Sonderumfrage Energie (12.05.)
  • Gespräch mit Verbandsvorsitzenden der Landesjugendfeuerwehr, Andreas Rümpel, zu gemeinsamen Maßnahmen der Nachwuchsgewinnung (12.05.)
  • Vollversammlung mit Gastvortrag von Landespolizeipräsident Kubiessa (12.05.)

  • Tagung der Hauptgeschäftsführer der deutschen Handwerkskammern (02.-03.05.)
  • Austausch zum Thema Online-Zugangsgesetz des Bundesinnenministeriums (03.05.)
  • Gemeinsame Presseinformation von Sächsischem Handwerkstag und Städte- und Gemeindetag zum Thema Fachkräftenachwuchs (04.05.)
  • Grußwort zur Veranstaltung STESAD mit Schwerpunkt der losweisen Vergabe (06.05.)
  • Gespräch mit Dresdner Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen und Bundestagsabgeordnetem Kassem Taher Saleh (06.05.)

  • Gespräch mit der Staatskanzlei zum Thema Energiepreise (26.04.)
  • Gemeinsame Vorstandssitzung von Sächsischem Handwerkstag und Sächsischen Städte- und Gemeindetag – gemeinsame Positionierung zum Thema „Demografische Entwicklung und Wettbewerb im Fachkräftebereich“ (28.04.)
  • Presseinformation mit der IHK Dresden und der Ostsächsischen Sparkasse Dresden mit dem Appell für verlässliche Leitlinien für die Bauwirtschaft (28.04.)

  • Gespräch mit SPD-Landtagsabgeordneten Albrecht Pallas zum Online-Zugangsgesetz (11.04.)
  • Quartalsgespräch des sächsischen Wirtschaftsministeriums und den sächsischen Kammern, u. a. zu aktuellen Förderprogrammen (13.04.)
  • Schreiben an Staatsminister Dulig zur Stärkung der dualen Bildung (14.04.)

  • Gespräch mit der OHK Děčín zu gemeinsamen Aktivitäten (04.04.)
  • Teilnahme an der Videokonferenz mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium zum Thema Gasversorgung im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg (04.04.)
  • Sitzung des Berufsbildungsausschusses (04.04.)
  • Schreiben an Wirtschaftsminister Dulig und Finanzminister Vorjohann zum Thema Umgang mit Lieferschwierigkeiten und Preissteigerungen für wichtige Baumaterialien als Folge des
    Ukraine-Krieges bei Bauvorhaben des Bundes (04.04.)
  • Gespräch mit "Wohnen in Dresden" zum Thema Einzellosvergaben (05.04.)

  • Videokonferenz mit SMWA zur aktuellen Corona-Lage (21.03.)
  • Gespräch mit Grünen-Bundestagsabgeordneter Merle Spellerberg zu handwerkspolitischen Themen (28.03.)
  • Teilnahme Industrieclub mit Ministerpräsidenten Kretschmer (29.03.)
  • Teilnahme am Gesprächsabend der Freien Berufe (29.03.)
  • Gespräch mit FDP-Bundestagsabgeordneten Torsten Herbst zu aktuellen bundespolitischen Themen mit Handwerksrelevanz (30.03.)
  • Teilnahme Vernetzungsveranstaltung der Sächsischen Staatskanzlei zum Thema Künstliche Intelligenz (30.03.)
  • Vollversammlung der Handwerkskammer Dresden (30.03.)
  • Stellungnahme zu Richtlinienentwürfen Technologiegründungsstipendium, Gründungsberatung und Gründungsinitiativen (31.03.)

  • Videokonferenz mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage/Ukrainesituation (21.03.)
  • Pressestatement zum Thema Senkung der Energiepreise (21.03.)
  • Pressestatement zum Thema Corona Hotspot-Regelung (22.03.)
  • Kleiner Parlamentarischer Abend des Sächsischen Handwerkstages mit sächsischen Bundestagsabgeordneten zu aktuellen handwerkspolitischen Themen (23.03.)
  • Gespräch mit Staatsminister Carsten Schneider, Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland (23.03.)
  • Pressestatement des Sächsischen Handwerkstages zum Thema duale Ausbildung (24.03.)
  • Gespräch mit dem sächsischen CDU-Fraktionsvorsitzenden Christian Hartmann (25.03.)
  • Gespräch mit Thomas Kralinski, Staatssekretär im sächsischen Wirtschaftsministerium (25.03.)

  • Videokonferenz mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage und Ukrainesituation (14.03.)
  • Pressestatement zu Rabatten beim Tanken (14.03.)

  • Videokonferenz mit SMWA zur aktuellen Corona-Lage (07.03.)
  • Schreiben zur Positionierung der Kultusministerkonferenz zum Thema Prüfungen (08.03.)
  • Durchführung einer Umfrage zur Verlängerung Verfahrenserleichterung ÜLU (08.03.)
  • Absprache mit dem Normenkontrollrat Baden-Württembergs zum Thema Bürokratieabbau (08.03.)
  • Strategiegespräche Strukturentwicklung mit dem Sächsischen Regionalministerium (09.03.)
  • Pressestatement zu Steuersenkungen (09.03.)
  • Fachtag Baurecht (10.03.)
  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium zu den Folgen des Ukraine-Krieges (10.03.)
  • Teilnahme am Bezirksverbandstag IG BAU (12.03.)
  • Messe KarriereStart (11.-13.03.)

  • Videokonferenz mit Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage (28.02.)
  • Videokonferenz mit Sozialministerium zur aktuellen Corona-Politik (02.03.)

  • Videokonferenz mit Sozialministerium zur aktuellen Corona-Lage (23.02.)
  • Pressestatement: Präsident der Handwerkskammer Dresden fordert klares Signal - Kosmetiker müssen unter 3G arbeiten dürfen (23.02.)
  • Videokonferenz mit StM Schenk zur aktuellen Corona-Politik (24.02.)

  • Abstimmung mit SMWA zum Thema Digitalisierungsstrategie und Digitalisierung im Handwerk

  • Videokonferenz mit Sozialministerium und Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage (07.02.)
  • Mail an Staatsministerin Köpping zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht (08.02.)
  • Auftaktveranstaltung Begleitausschuss EFRE (08.02.)
  • Teilnahme Informationsrunde für die externen Mitglieder des vormaligen Arbeitskrisenstabs Corona (09.02.)
  • Europaausschuss der sächsischen Handwerkskammern mit sächsischen Europaabgeordneten und Vertretern der Sächsischen Staatsregierung (11.02.)
  • Gespräch mit Landesvorsitzender DIE LINKE, Frau Schaper (11.02.)

  • Videokonferenz mit Sozialministerium und Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage (31.01.)
  • Austausch mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Panter, u. a. zu den Themen Finanzen Haushalt (31.01.)
  • Gemeinsame Stellungnahme der sächsischen Handwerkskammern zum Entwurf der ESF-Plus-Richtlinie Gleichstellung 2021-2027 gegenüber dem Justizministerium (31.01.)
  • Quartalsgespräch zwischen dem SMWA und den sächsischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern (02.02.)
  • Teilnahme Informationsrunde für die externen Mitglieder des vormaligen Arbeitskrisenstabs Corona (02.02.)
  • Presseinformation „Handwerkskammer Dresden fordert Konzepte für die Phase nach der Omikron-Welle“ (02.02.)
  • Online-Talk „Fürs Handwerk nachgefragt“ zum Thema „Neues Jahr, neue Bundesregierung – die politischen Vorhaben auf dem Prüfstand.“, u. a. mit dem Kanzleramtsminister Wolfgang Schmidt (03.02.)
  • Gespräch mit Frau Dr. Anita Maaß, FDP-Landesvorsitzende, u. a. zu Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf das Handwerk (03.02.)

  • Videokonferenz mit Sozialministerium und Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage (24.01.)
  • Mail an den Ministerpräsidenten zur Geltung des Genesenennachweises (26.01.)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung (26.01.)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Notfall-Verordnung an das Sächsische Sozialministerium (26.01.)
  • Videokonferenz mit dem Regionalministerium zum Thema Strukturwandel (26.01.)
  • Videokonferenz zum Thema „Coronazuschuss Sachsen Plus“ (26.01.)
  • Landesausschuss Berufsbildung, u. a. zu den Themen Fachkräftesicherung, Innovationen in der Berufsbildung, aktuelle Ausbildungssituation (26.01.)
  • Telefonat mit dem Chef der Staatskanzlei, Oliver Schenk, zu weiteren möglichen Öffnungsperspektiven (26.01.)
  • Round-Table-Gespräch zum Thema Energiepreiserhöhung mit Umwelt-, Wirtschafts- und Sozialministerium sowie sächsischen Kammern und Energieversorgern (28.01)
  • Videokonferenz mit dem Ministerpräsidenten zur aktuellen Corona-Lage (28.01.)

  • Videokonferenz mit Sozialministerium und Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage (17.01.)
  • Teilnahme Runder Tisch „Wirtschafts- und Lebensraum Innenstadt“ (17.01.)
  • Gespräch mit dem Sächsischen Normenkontrollrat zu möglichen Maßnahmen zum Bürokratieabbau im Handwerk (18.01.)
  • Gespräch mit Vertretern der CDU-Fraktion zum Thema Duale Berufsausbildung und Fachkräftegewinnung (18.01.)
  • Mail an Sozialstaatsministerin Köpping zum Thema nicht-touristische Beherbergung (18.01.)
  • Teilnahme Informationsrunde für die externen Mitglieder des vormaligen Arbeitskrisenstabs Corona (19.01.)
  • Gespräch mit Herrn Mimus, Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz, zum Thema Strukturwandel Lausitz (20.01.)

  • Videokonferenz mit Sozialministerium und Wirtschaftsministerium zur aktuellen Corona-Lage (10.01.)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung
  • Videokonferenz mit Ministerpräsident Kretschmer zur neuen Corona-Notfall-Verordnung (11.01.)
  • Gespräch mit Staatssekretär Conrad Clemens zu aktuellen Themen (11.01.)
  • Begleitung Mahnwache der Kosmetiker vor der Sächsischen Staatskanzlei (12.01.)
  • Teilnahme Informationsrunde für die externen Mitglieder des vormaligen Arbeitskrisenstabs Corona (12.01.)

  • Videokonferenz Expertenanhörung mit dem Ministerpräsidenten (04.01.)
  • Videokonferenz mit dem Ministerpräsidenten zur aktuellen Corona-Lage (05.01.)
  • Videokonferenz mit dem Wirtschaftsministerium zu wirtschaftlichen Folgen der Pandemie (05.01.)
  • Videokonferenz mit Sozialministerium zur aktuellen Corona-Lage (05.01.)
  • Gespräch mit dem Geschäftsführer der Landesärztekammer zu aktuellen Themen (06.01.)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung (06.01.)

  • Videokonferenz mit dem Chef der Staatskanzlei, Oliver Schenk, zur Entschädigung von Kosmetikern (20.12.)
  • Mail an Staatsministerin Köpping: kritische Infrastruktur bei Betrieben (21.12.)
  • Statement des Präsidenten zu Erwartungen in 2022 (23.12.)

  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium zu aktuellen Corona-Maßnahmen (13.12.)
  • Gespräch mit Staatssekretär Dr. Lippold zum Thema Reparaturbonus (14.12.)
  • Austausch der sächsischen Handwerkskammern und IHKn mit der CDU-Fraktion und dem Ministerpräsidenten zu diversen wirtschaftspolitischen Themen (14.12.)
  • Gespräch mit dem Ausländerbeauftragten zu künftigen Veranstaltungen im Bereich Fachkräfte (14.12.)
  • Schreiben zum Thema 2G plus bei körpernahen Dienstleistungen an Staatsministerin Köpping und Staatsminister Dulig (14.12.)
  • Online-Veranstaltung „Fürs Handwerk nachgefragt“ (15.12.)
  • Gedankenaustausch zum Institut für Zukunftsbildung (16.12.)
  • Videokonferenz mit dem Chef der Staatskanzlei, Oliver Schenk, zur Entschädigung von Kosmetikern (16.12.)

  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium zu aktuellen Corona-Maßnahmen (29.11.)
  • Austausch mit der Wirtschaftskammer Decin zu diversen Themen und weiterer Zusammenarbeit (29.11.)
  • Videokonferenz mit dem Ministerpräsidenten zur aktuellen Corona-Politik (29.11.)
  • Schreiben der sächsischen Handwerkskammern an den Ministerpräsidenten zur Öffnung der Kosmetikbetriebe (03.12.)

  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium zu aktuellen Corona-Maßnahmen (22.11.)
  • Meldung an das Wirtschaftsministerium zu Bedarfen an Unterstützung für betroffene Unternehmen von der Pandemie (23.11.)
  • Beitrag im MDR Sachsenspielgel zu 3G am Arbeitsplatz (23.11.)
  • Kammerkonferenz zwischen den sächsischen Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und dem Ministerpräsidenten zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen (26.11.)

  • Pressekonferenz zur konjunkturellen Lage des sächsischen Handwerks und Forderung nach Steigerung der Attraktivität von Unternehmertum (15.11.)
  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium und Sozialministerium zu aktuellen Coronamaßnahmen (15.11.)
  • Videokonferenz mit der Staatsregierung und Wissenschaftlern zur aktuellen Pandemielage (17.11.)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung (18.11.2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutzverordnung an das Sächsische Sozialministerium (18.11.)
  • Gespräch mit Jan Hippold, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag, zu aktuellen handwerks- und wirtschaftspolitischen Themen (18.11.)
  • Ad hoc-Arbeitskreis Strukturwandel Kohleregion (16.11.)
  • Informationsrunde Arbeitskrisenstab Corona (19.11.)

  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium und Sozialministerium zu aktuellen Coronamaßnahmen (08.11.)
  • Verleihung Zukunftspreis (08.11.)
  • Quartalstreffen mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium (10.11.)
  • Gespräch mit Staatsminister Thomas Schmidt (10.11.)

  • Pressekonferenz Konjunktur (02.11.2021)
  • Pressekonferenz zur Bilanz auf dem Ausbildungsmarkt und Stakeholderveranstaltung "Covid19 - Perspektiven auf dem sächsischen Ausbildungsmarkt" (03.11.2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung (04.11.2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutzverordnung an das Sächsische Sozialministerium (04.11.2021)
  • ZDH-Forum in Berlin mit Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP und Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion (05.11.2021)

  • Schreiben der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Handwerkskammern zur Neufassung der Richtlinie Regionales Wachstum (25.10.)
  • Schreiben mit handwerkspolitischen Forderungen an sächsische Politiker, die in den Arbeitsgruppen zu den Koalitionsverhandlungen mitwirken (27.10.)
  • Ausbilderforum – Plattform für bildungspolitischen und fachspezifischen Austausch zur Stärkung der dualen Ausbildung (29.10.)

  • Woche des Handwerks im MDR (18.10.-23.10.)
  • Gesprächstermin mit Mischa Woitscheck, Geschäftsführer Sächsischer Städte- und Gemeindetag, zu aktuellen Themen und der weiteren Zusammenarbeit (20.10.)
  • Strategiekonferenz Regionaldirektion Sachsen Jugendberufsagentur „Gemeinsam Ausbildung klarmachen“ (19.10.)

  • Schreiben an Thomas Schmidt, Staatsminister für Regionalentwicklung, zum Thema „Strukturwandel in den Braunkohleregionen – Stärkung der Wertschöpfung und Schaffung von Arbeitsplätzen“ (12.10.2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung (14.10.2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutzverordnung an das Sächsische Sozialministerium (14.10.2021)
  • Schreiben an den Ministerpräsidenten zur Erstattung von Lohn bei Quarantäneanordnung (15.10.2021)

  • Austausch mit Dresdner Sozialbürgermeisterin Kristin Klaudia Kaufmann Kaufmann zu diversen handwerks- und bildungspolitischen Themen (04.10.)
  • Berufsbildungsausschuss (04.10.)
  • Arbeitskreis Rente mit Ehrenamtsträgern des ostsächsischen Handwerks zur Abstimmung von Positionierungen (05.10.)
  • Gemeinsames Schreiben der sächsischen Handwerkskammern zur neuen Vereinbarung der Umwelt- und Klimaallianz Sachsen (06.10.) 
  • Goldmeisterfeiern zur Ehrung von Handwerksmeistern, die vor 50 Jahren ihren Meisterbrief erworben haben (05., 06., 07.10.)

  • Pressestatement im Nachgang der Bundestagswahl zu Erwartungen des ostsächsischen Handwerks an eine neue Bundesregierung (27.09.2021) 
  • Großer Parlamentarischer Abend des Sächsischen Handwerkstages (28.09.2021)
  • Teilnahme an den Sondierungsgesprächen zum Zentrum für Fachkräftesicherung und Gute Arbeit (ZEFAS) mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium (28.09.2021)
  • Gespräch mit Justiz-Staatssekretär Mathias Weilandt zum Transparenzgesetz und Aktivitäten auf europäischer Ebene (29.09.2021)
  • Teilnahme Steuerkreissitzung des Arbeitskreises Schule und Wirtschaft (30.09.2021) 

  • Videokonferenz mit dem Sächsischen Wirtschaftsministerium und dem Sächsischen Sozialministerium zur neuen Corona-Schutzverordnung (20.09.2021) 
  • Austausch zwischen den sächsischen Handwerkskammern und dem Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz, zur Zusammenarbeit von Handwerk und Kirche (21.09.2021) 
  • Teilnahme Podiumsdiskussion zum Thema „Wie sieht die zukünftige Wärmeversorgung aus?“ beim Ostdeutschen Energieforum (22.09.2021)
  • Begrüßung und Kurzvortrag im Rahmen des Marktforums der Ostsächsischen Sparkasse Dresden (22.09.2021)
  • Meisterfeier 2020/2021 der Handwerkskammer Dresden (26.09.2021)

  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung (16.09.2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutzverordnung an das Sächsische Sozialministerium (16.09.2021)
  • Pressekonferenz zum Thema Nachhaltigkeit im Handwerk (16.09.2021)

  • Podiumsdiskussion auf dem 17. Kommunalkongress des Ostdeutschen Sparkassenverbandes zum Thema "Corona im Rückspiegel - der Blick nach vorn: Was jetzt für die Wirtschaft wichtig ist" (07.09.2021)
  • Wirtschaftstour von Staatsminister Martin Dulig im Landkreis Görlitz – Vorstellung des Zukunftsclusters „Sporttechnologie im Lausitzer Handwerk“ (08.09.2021)
  • Veranstaltung „Fürs Handwerk nachgefragt: Bundestagswahl 2021 – wofür stehen die Parteien?“ (09.09.2021)

  • Austausch mit dem Arbeitskreis Arbeit, Wirtschaft und Verkehr der CDU-Landtagsfraktion zu den Themen: Azubiticket, Teilschulnetzplanung, Ausbildung, ÖPNV-Anbindung (30.08.2021)
  • Zusammenkunft der Handwerksvertreter mit der Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks, Frau Prof. Carola Wille (01.09.2021)

  • Schreiben zur notwendigen Berücksichtigung von Personen mit durchgestandener Corona-Infektion im Rahmen der 3- bzw. 2-G-Regel an Ministerpräsident Kretschmer, Bundesjustiz-Ministerin Lambrecht und Sozialministerin Köpping (26.08.2021)

  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zum Entwurf der Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung (16.08.2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutzverordnung an das Sächsische Sozialministerium (18.08.2021) 

  • Pressestatement zum Corona-Gipfel und möglichen Auswirkungen auf die Wirtschaft (10. August)
  • Arbeitstreffen des Regionalen Begleitausschusses für das Lausitzer Revier zur zukünftigen Arbeitsweise des Ausschusses (12. August)

  • Presseinformation zur Entwicklung von Strategien zur Konsolidierung des regionalen Holzmarktes (04. August)
  • Austausch mit Regional-Staatssekretär Pfeil zur Arbeit der regionalen Begleitausschüsse der Braunkohleregionen und zu Ansätzen einer besseren wirtschaftsnahen Ausgestaltung von Projekten (05. August)

  • Videokonferenz mit der Bundesagentur für Arbeit zu Perspektiven auf dem sächsischen Ausbildungsmarkt (27. Juli) 
  • Positionspapier zum Thema nachhaltige Holzversorgungsstrategien an den Ministerpräsidenten, die Staatsminister für Regionalentwicklung, Wirtschaft und Umwelt und die Landtagsfraktionen (28. Juli)

  • Online-Konferenz der sächsischen Kammern mit dem Ostdeutschen Sparkassenverband (19. Juli 2021)
  • Videokonferenz mit dem sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Förderrichtlinie Berufliche Bildung Sachsen (20. Juli 2021)
  • Teilnahme am Corona-Impfgipfel der Staatsregierung (20. Juli 2021)
  • Austausch mit Franziska Schubert, Fraktionsvorsitzende B90/Grüne im Landtag zu aktuellen politischen Themen, u. a. Transparenzgesetz, steigende Rohstoffpreise (22. Juli 2021)
  • Gespräch mit dem Dresdner Baubürgermeister zu den Themen Handwerkerparkausweis und Wirtschaftsverkehr (22. Juli 2021)
  • Schreiben der sächsischen Handwerkskammern an die sächsischen Europa-Abgeordneten zur EU-Initiative für eine Renovierungswelle (22. Juli 2021)
  • Gespräch mit dem Präsidenten und dem Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeindetags zu den Themen Vergabe, steigende Rohstoffpreise, und den Folgen der Coronapandemie (22. Juli 2021)
  • Gesprächstermin mit Regina Kraushaar, Präsidentin der Landesdirektion Sachsen zu aktuellen Themen (23. Juli 2021)
  • gemeinsame Presseinformation mit der Handwerkskammer Cottbus zur Strukturentwicklung in der Lausitz (23. Juli)

  • Schreiben an den Zentralverband des Deutschen Handwerks zur neuen Bußgeldkatalogverordnung (13. Juli 2021)
  • Gespräch mit Regional-Staatsminister Schmidt und Staatssekretär Pfeil zu verschiedenen Themen der Regionalentwicklung (14. Juli 2021)
  • Stellungnahme zur privaten KFZ-Nutzung dienstlicher Fahrzeuge (14. Juli 2021)
  • Teilnahme am Landesarbeitskreis Jugendberufshilfe in Chemnitz, u. a. zur Ausbildungsoffensive und der digitalen Begleitung der Beruflichen Orientierung (15. Juli 2021)
  • Treffen der Arbeitsgruppe Holz des Sächsischen Handwerkstages mit Diskussion zu Lösungsansätzen hinsichtlich der steigenden Rohstoffpreise (15. Juli 2021)
  • Gespräch mit Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler zu aktuellen Themen (15. Juli 2021)
  • Teilnahme am 1. Dresdner Mobilitätsdialog 2035+ (16. Juli 2021)

  • Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft der sächsischen Handwerkskammern zur Sächsischen Bauordnung (5. Juli 2021)
  • Schreiben des Sächsischen Handwerkstags zur Preisgleitklausel an das Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (5. Juli 2021)
  • Online-Veranstaltung „Fürs Handwerk nachgefragt: Wie zukunftsfähig ist das sächsische Bildungssystem?“ mit Bildungs-Staatsminister Christian Piwarz (6. Juli 2021)
  • Teilnahme am Landesausschuss Berufsbildung u. a. zur Teilschulnetzplanung (7. Juli 2021) 

  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu aktuellen Themen (28. Juni 2021)
  • Schreiben an die sächsische Strukturfonds-Verwaltungsbehörde zur Verwendung der finanziellen Mittel aus dem europäischen Krisenbewältigungfonds REACT-EU (30. Juni 2021)
  • Gespräch mit Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Wolfram Günther zu verschiedenen Themen des Handwerks (2. Juli 2021)

  • Schreiben an Kultusstaatsminister Piwarz zu den Beschulungsmodellen im Bereich Friseurhandwerk (21. Juni 2021)
  • Videokonferenz mit dem SMWA zum aktuellen Stand der Corona-Hilfsprogramme, dem Referentenentwurf zur Arbeitsschutzverordnung und der neuen Corona-Schutzverordnung sowie Lieferengpässen (21. Juni 2021)
  • Gespräch mit der Dresdner Stadtentwicklungsgesellschaft STESAD zum Umgang mit steigenden Rohstoffpreisen (22. Juni 2021)
  • Teilnahme der Handwerkskammer Dresden am „Runden Tisch Holz“ (22. Juni 2021)
  • Stellungnahme gegenüber dem Zentralverband des Deutschen Handwerks zu einem Wasserstoff-Positionspapier (22. Juni 2021)

  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u.a. zur neuen Corona-Schutzverordnung (14. Juni 2021)
  • Teilnahme an EU-Konsultation zu einem neuen Rechtsrahmen für Gebäudeenergieeffizienz (16. Juni 2021)
  • Gespräch mit dem Oberbürgermeister der Stadt Riesa, Marco Müller, zum Thema “Kommunale gewerbliche Tätigkeit“ (17. Juni 2021) 

  • Schreiben zu Anpassungen der Corona-Regeln an die Sächsische Staatskanzlei, das Wirtschaftsministerium und das Sozialministerium (7. Juni 2021)
  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u.a. zur neuen Corona-Schutzverordnung (7. Juni 2021)
  • Teilnahme am Wirtschaftspolitischen Beirat zu Auswirkungen der Coronasituation auf die Ausbildungs- und Fachkräftesituation sowie Maßnahmen zur Unterstützung von Solo-Selbstständigen (7. Juni 2021)
  • Gespräch mit betroffenen Verbänden zum Thema steigende Rohstoffpreise (7. Juni 2021)
  • Videokonferenz mit Ministerpräsident Kretschmer zum Thema „Corona-Pandemie – die Eckpunkte für den Sommer“ (7. Juni 2021)
  • Schreiben zu mittelstandsgerechten Vergaben an den Zentralverband des Deutschen Handwerks (8. Juni 2021)
  • Gespräch mit der Kreishandwerkerschaft Meißen zu kommunaler gewerblicher Tätigkeit (9. Juni 2021)

  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u.a. zur neuen Corona-Schutzverordnung (31. Mai 2021)
  • Gespräch mit dem Prorektor für Bildung der TU Dresden, Prof. Michael Kobel, zur weiteren Zusammenarbeit und Synergien zwischen Handwerk und Universität sowie Ausbildung und Studium (31. Mai 2021)
  • Erfahrungsaustausch mit Seniorexperten zur Situation der Betriebe und der dualen Ausbildung in der Coronapandemie (1. Juni 2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutzverordnung an das Sächsische Sozialministerium (3. Juni 2021)
  • Abstimmung aller ostdeutschen Kammern zu aktuellen rechtlichen Themen (3. Juni 2021)
  • Stellungnahme zur Preisangabenverordnung an den Zentralverband des Deutschen Handwerks (4. Juni 2021)
  • Gespräch mit dem Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Dirk Hilbert, zu öffentlichen Aufträgen und Vergaben (4. Juni 2021)

  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u.a. zur neuen Corona-Schutzverordnung (25. Mai 2021)
  • digitaler Austausch der Gruppe Wirtschaft des Regionalen Begleitausschusses für das Lausitzer Revier (25. Mai 2021)
  • Stellungnahme zum Entwurf des sächsischen Transparenzgesetzes an den Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Oliver Schenk und Wirtschafts-Staatssekretär Mangold (25. Mai 2021)
  • Online-Seminar der Handwerkskammer Dresden zu rechtlichen Handlungsmöglichkeiten bei Materialpreissteigerungen (27. Mai) 2021)
  • digitales Treffen der Arbeitsgemeinschaft „Sommer der Berufsbildung“ zur Planung eines gemeinsamen Aktionstages in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (27. Mai 2021)

  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u.a. zur Verlängerung von Finanzhilfen und zur Testpflicht (17. Mai 2021) 
  • Gespräch mit Umwelt-Staatssekretärin Gisela Reetz mit dem Landesinnungsverband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes zum Thema Holzknappheit (18. Mai 2021)
  • Videokonferenz mit der FDP-Bundestagsfraktion, u. a. zu den Themen Unternehmensbesteuerung und Digitalökonomie (18. Mai 2021)
  • Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zum Jugendberatungscenter (18. Mai 2021)
  • Teilnahme am Ad-hoc Arbeitskreis Strukturwandel des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (19. Mai 2021)
  • Sitzung des Landesarbeitskreises Jugendarbeitsschutz (20. Mai 2021)

  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u.a. zur neuen Allgemeinverfügung berufliche Bildung und zur neuen Bundeseinreiseverordnung (10. Mai 2021)
  • Videokonferenz zum Thema Holzmarkt mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und dem Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Staatsminister Dulig und Günther (10. Mai 2021)
  • Teilnahme an den Begleitausschuss-Sitzungen des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zum Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und zum Europäischen Sozialfonds (11. Mai 2021)
  • Teilnahme an Rundtischgespräch „Wie weiter mit Handel, Mittelstand, Handwerk und Industrie?“ mit dem Landtagsabgeordneten Lars Rohwer (11. Mai 2021)
  • MDR Sachsenspiegel Beiträge mit Handwerkskammer-Präsident Dittrich zu Holz-Lieferengpässen und zur neuen Regelung bei Selbsttests (12. Mai 2021)
  • Schreiben der Handwerkskammer Dresden zum geplanten europäischen Lieferkettengesetz an die sächsischen Europaabgeordneten (12. Mai 2021)
  • Schreiben der sächsischen Handwerkskammern an Europaabgeordnete zu einer europäischen Antwort auf Lieferengpässe im Baubereich (12. Mai 2021)

  • Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u.a. zu dem Thema Materialengpässe (3. Mai 2021)
  • Berufsbildungsausschuss u. a. zur aktuellen Ausbildungssituation und zur Teilschulnetzplanung (3. Mai 2021)
  • Schreiben an den sächsischen Ministerpräsidenten zur Aufhebung der Impfpriorisierung (3. Mai 2021)
  • Stellungnahme zum Lieferkettengesetz an Wirtschafts-Staatsminister Dulig, Staatsminister Schenk und Bundestagsabgeordnete (3. Mai 2021)
  • Jour Fixe Bundespolitik mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund zur Anpassung des Infektionsschutzgesetzes, zum 5. Gesetz zur Änderung der HwO und zum Unternehmensbasisdatenregister (3. Mai 2021)
  • Schreiben der Handwerkskammer Dresden an die Staatsminister Schmidt und Günther zu Holz-Lieferengpässen (3. Mai 2021)
  • Schreiben an Wirtschaftsminister Martin Dulig zu Vereinbarungen zu öffentlichen Aufträgen angesichts von Materialengpässen und Preissteigerungen (3. Mai 2021)
  • Teilnahme am ZDH-Unternehmerforum zum Thema „Den Sozialstaat zukunftsfest machen“ (6. Mai 2021)
  • Gespräch mit Regional-Staatsminister Schmidt zum Thema Lieferengpässe (7. Mai 2021)
  • Brief an Wirtschafts-Staatssekretär Marco Wanderwitz zu aktuellen Lieferengpässen und den Auswirkungen auf das Handwerk (7. Mai 2021)
  • Schreiben an das Sächsische Staatsministerium zur Ausnahme von der Untersagung der Präsenzbeschulung in Bildungsstätten (7. Mai 2021)

  • Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen, Pendlerförderung und zur Corona-Schutzverordnung (26. April 2021)
  • Treffen des Wirtschaftspolitischen Beirats beim Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u. a. zur Corona-Notbremse (26. April 2021)
  • Abstimmung zur Kooperationsvereinbarung zum Jugendberatungscenter mit der Arbeitsagentur Dresden (27. April 2021)
  • Vorstandssitzung zur aktuellen Coronasituation und politischen Positionierungen (28. April 2021)
  • Schreiben zur Erweiterung der Systemrelevanz an Staatsministerin Köpping und Wirtschafts-Staatsminister Dulig (28. April 2021)
  • Teilnahme am 2. digitalen Brüsseler Handwerksgespräch zum Thema Lieferketten, u. a. mit dem Europaabgeordneten und Vorsitzenden des Ausschusses für internationalen Handel, Bernd Lange (30. April 2021)

  • Schreiben an Staatsminister und Chef der Staatskanzlei, Oliver Schenk und Wirtschafts-Staatsminister Dulig zur Positionierung des deutschen Handwerks zum Entwurf des Infektionsschutzgesetzes (19. April 2021)
  • Fachaustausch der Planungsgruppe Ausbildung des Deutschen Handwerkskammertags zum Umgang mit Corona-Tests bei Prüfungen (19. April 2021)
  • Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und zum Infektionsschutzgesetz (19. April 2021)
  • Austausch des regionalen Kammertags zur aktuellen Lehrstellensituation (20. April 2021)
  • Gespräch mit der Regionaldirektion Sachsen zur Lage auf dem Ausbildungsmarkt (20. April 2021)
  • Stellungnahme der sächsischen Handwerkskammern zur Landesrichtlinie berufliche Bildung (20. April 2021)
  • Online-Diskussionsrunde „Fürs Handwerk nachgefragt: Leben und Wirtschaften mit der Corona-Pandemie“ (20. April 2021)
  • Videokonferenz mit dem sächsischen Regionalministerium und den sächsischen Industrie- und Handelskammern zur Strukturentwicklung in den Braunkohlerevieren (20. April 2021)
  • Austausch mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zum Härtefallfonds für Unternehmen (23. April 2021)

  • Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und zum Infektionsschutzgesetz (12. April 2021)
  • Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund zum Infektionsschutzgesetz und zu aktuellen Wirtschaftsthemen (12. April 2021)
  • Interview mit dem MDR zum Thema „Testpflicht“ (13. April 2021)
  • Teilnahme am 2. Online-Haushaltsmeeting der SPD-Landtagsfraktion zum Thema "Wirtschaft" (15. April 2021)
  • Schreiben der sächsischen Handwerkskammern an den sächsischen Ministerpräsidenten, Wirtschaftsminister Dulig und die sächsischen Bundestagsabgeordneten zur geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes und der Anpassung der Arbeitsschutzverordnung (16. April 2021)

  • Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und Tests (29. März 2021)
  • Videokonferenz mit Wirtschafts-Staatssekretär Mangold zur neuen Corona-Schutz-Verordnung (30. März 2021)
  • Telefonat mit dem SPD-Landtagsabgeordneten und Generalsekretär der SPD Sachsen, Henning Homann zum sächsischen Doppelhaushalt (30. März 2021)
  • Presse-Statement der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutz-Verordnung (31. März 2021)

  • Gespräche mit Stadträten der Stadt Dresden zum Thema Handwerkerparkausweise (15. März 2021)
  • Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und Corona-Tests (15. März 2021)
  • Presseinformation der Handwerkskammer Dresden zur Verlängerung und Weiterentwicklung des Corona-Ausbildungsförderprogramms (18. März 2021)

  • Telefonkonferenz mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u. a. zu Fragen zur Testpflicht (8. März 2021)
  • Absprache mit der Sächsischen Staatskanzlei zum Online-Zugangsgesetz (8. März 2021)
  • Videokonferenz mit den sächsischen Handwerkskammern, Industrie- und Handwerkskammern, Wirtschaftsverbänden und der Landesärztekammer zu Lockerungsschritten (8. März 2021)
  • Gespräch mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu Grenzpendlern (9. März 2021) 
  • Gespräch zur Förderung beruflicher Bildung mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (9. März 2021)
  • Gespräche mit den Bundestagsabgeordneten Torsten Herbst (FDP) und Wolfgang Wetzel (Bündnis 90/Grüne) (10. März 2021)
  • Gemeinsame Erklärung der sächsischen Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern und der Vereinigung der sächsischen Wirtschaft zu Grenzpendlern (10. März 2021)
  • Schreiben der ostsächsischen Kreishandwerkerschaften an Staatsministerin Petra Köpping und Staatsministerin Katja Meier zum Thema Testpflicht (10. März 2021)
  • Videokonferenz mit Wirtschafts-Staatssekretär Mangold zum Thema Grenzpendler (12. März 2021)
  • Videokonferenz mit Ministerpräsident Kretschmer zu neuen Grenzpendlerregelungen (12. März)

  • Telefonkonferenz mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur aktuellen Situation und möglichen wirtschaftlichen Lockerungsschritten (1. März 2021)
  • Brief der Handwerkskammer Dresden an die Landratsämter bezüglich kostenloser Corona-Tests für Friseure (1. März 2021)
  • Teilnahme am Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund zu aktuellen Wirtschaftsthemen in der Bundespolitik, u. a. zur 5. Änderung der Handwerksordnung und dem Lieferkettengesetz (1. März 2021)
  • Positionierungs-Schreiben an Staatsminister Schenk, Sächsische Staatskanzlei, zu den Auswirkungen des geplanten Sorgfaltspflichtengesetzes auf das Handwerk (2. März 2021)
  • Schreiben an das Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und das Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur aktuellen Situation in der Wirtschaft und zur Erweiterung der Ausnahmen für ÜLU-Kurse in der Grundstufe (2. März 2021)
  • Positionierung zum bevorstehenden Gespräch zwischen dem Bund und den Ländern zu den weiteren Maßnahmen gegen die Coronapandemie und weiteren Lockerungsschritten (4. März 2021)
  • Positionierung zum Entwurf der neuen Sächsischen Corona-Schutzverordnung, u. a. zu Testpflichten und kurzen Umsetzungsfristen (4. März 2021)

  • Schreiben der Handwerkskammer Dresden an Staatsminister Schenk, Staatsministerin Köpping und Staatsminister Dulig zur Kostenübernahme von Corona-Tests für Friseure (15. Februar 2021)
  • Gemeinsames Schreiben der Handwerkskammer Dresden und der Landesärztekammer zu möglichen Lockerungen der Coronamaßnahmen und dem Restart der Wirtschaft (15. Februar 2021)
  • Telefonkonferenz der sächsischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen für Betriebe und Grenzpendlerregelung (15. Februar 2021)
  • Gespräch zur Grenzpendlerregelung mit Staatssekretär Mangold (16. Februar 2021)
  • Pressemitteilung der Handwerkskammer Dresden zum sächsischen Doppelhaushalt 2021/2022 (17. Februar 2021)
  • Teilnahme am Unterausschuss des Landesausschusses für Bildung zur Teilschulnetzplanung (17. Februar 2021)
  • Webmeeting der sächsischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern zur zukünftigen EFRE-Förderung mit der zuständigen Verwaltungsbehörde (18. Februar 2021)

  • Telefonkonferenz der Wirtschaftskammern und -verbände mit Vertretern des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (8. Februar 2021)
  • Teilnahme am Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund zu aktuellen Wirtschaftsthemen in der Bundespolitik (8. Februar 2021)
  • Kreishandwerksmeisterin Ines Briesowsky-Graf (Görlitz) im Bürgerdialog mit Ministerpräsident Kretschmer zum Thema „Perspektiven – Leben mit dem Virus – welche Optionen haben wir?“ (8. Februar 2021)
  • Schreiben der Handwerkskammer Dresden an Staatsministerin Köpping zu einer möglichen Testpflicht von Friseuren und zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Friseurhandwerk (9. Februar 2021)
  • Videokonferenz der sächsischen Wirtschaftskammern und der Sächsischen Landesärztekammer mit Ministerpräsident Kretschmer zu Lockerungsmöglichkeiten bei den Coronaschutzmaßnahmen (9. Februar 2021)
  • Positionierung der Handwerkskammer Dresden zur Durchführung unaufschiebbarer Prüfungen gegenüber dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (10. Februar 2021)
  • Abstimmung zu den Schwerpunkten der Fachkräfteallianz Dresden (11. Februar 2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur Corona-Schutz-Verordnung (11. Februar 2021)
  • Stellungnahme der sächsischen Wirtschaftskammern und der Vereinigung der sächsischen Wirtschaft zum sächsischen Doppelhaushalt 2021/2022 (12. Februar 2021)
  • Videokonferenz mit der Sächsischen Staatsregierung zum Thema Stufenplan für Lockerungen (13. Februar 2021)

  • Gemeinsames Schreiben der sächsischen Handwerkskammern, der Industrie- und Handelskammern und der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft zur Grundsteuerreform an die Mitglieder des Sächsischen Landtags (1. Februar 2021)
  • Gespräch mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Lars Rohwer zu handwerkspolitischen Themen (1. Februar 2021)
  • Gedankenaustausch mit dem Präsidenten und dem Hauptgeschäftsführer der Sächsischen Landesärztekammer zu Lockerungs- und Öffnungsstrategien (1. Februar 2021)
  • Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu Finanzhilfen für Betriebe und Plänen für einen Restart der Wirtschaft (1. Februar 2021)
  • Live-Sendung mit Radio Dresden und Radio Lausitz zu den Auswirkungen der Coronapandemie auf das ostsächsische Handwerk, Aktionen der Interessenvertretung und der aktuellen Lage auf dem Ausbildungsmarkt (3. Februar 2021)
  • Videokonferenz mit dem Chef der Sächsischen Staatskanzlei und Staatsminister Oliver Schenk zum Thema Restart der Wirtschaft (3. Februar 2021)
  • Online-Neujahrsempfang der Handwerkskammer Dresden mit Podiumsdiskussion und Impulsvorträgen zu den Erwartungen des Handwerks an die Politik im Jahr 2021 (4. Februar 2021) 

  • Gemeinsame Stellungnahme des Gemeinschaftsausschusses der sächsischen Wirtschaft zum 3. Entwurf des Operationellen Programms für den ESF+ (25. Januar 2021)
  • Teilnahme am Online-Haushaltsmeeting der SPD-Fraktion zum Thema "Wirtschaft und Investitionen" (26. Januar 2021)
  • Schreiben der Handwerkskammer Dresden an das Staatsministerium für Kultus zu Schwierigkeiten beim Distanzunterricht (26. Januar 2021)
  • Interview der Sächsischen Zeitung mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Dresden Jörg Dittrich zu den Herausforderungen für das Handwerk in der Coronakrise (27. Januar 2021)
  • Brief der Handwerkskammer Dresden an den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer zu der Zahlung eines Unternehmerlohns an besonders von den Coronamaßnahmen betroffene Unternehmerinnen und Unternehmer (27. Januar 2021)
  • Kick-off Beratung der sächsischen Wirtschaftskammern zum sächsischen Doppelhaushalt 2021/22 (28. Januar 2021)
  • Stellungnahme zur Teilschulnetzplanung an den Landesausschuss für Bildung (28. Januar 2021)
  • Austausch zu einer Kooperationsvereinbarung zwischen Dresden concept und dem Projektbereich Haus der kleinen Forscher (28. Januar 2021)
  • Online-Gesprächskreis mit den Handwerksorganisationen im Kammerbezirk Dresden, u. a. zur neuen Einreiseverordnung, der Auszahlung von Wirtschaftshilfen, Distanzunterreicht für Lehrlinge und Änderungen in der Prüfungsordnung (28. Januar 2021) 
  • Austausch mit dem Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement zu aktuellen Themen des Vergaberechts (28. Januar 2021) 

  • Online-Pressekonferenz der Handwerkskammer Dresden, u. a. zur Situation im Handwerk und Unterstützung von Betrieben in der Coronakrise (21. Januar 2021)
  • Handwerkskammer Dresden nimmt Stellung zur neuen sächsischen Coronaschutzverordnung (21. Januar 2021)
  • Telefonat mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium und Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Marco Wanderwitz, zu Möglichkeiten der Beschleunigung der Corona-Wirtschaftshilfen (22. Januar 2021)
  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zu den Wahlprüfsteinen zur Bundestagswahl 2021 des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (19. Januar 2021)
  • Teilnahme am Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, u. a. zur aktuellen Coronasituation und ausbleibenden Wirtschaftshilfen (19. Januar 2021)
  • Teilnahme des Präsidenten der Handwerkskammer Dresden, Jörg Dittrich, an der MDR Sachsen-Talkrunde „Dienstags direkt“ zum Themenschwerpunkt Ausbildung im Handwerk in Corona-Zeiten und zur aktuellen Situation des Handwerks (19. Januar 2021)
  • Schreiben an den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium und Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer Marco Wanderwitz zum Thema Ausbleiben der Wirtschaftshilfen (18. Januar 2021)
  • Fachdiskussion von Vertretern der sächsischen Wirtschaftskammern zu EU-Strukturfondsförderung (18. Januar 2021) 
  • Videokonferenz mit Ministerpräsident Kretschmer und der Kreishandwerkerschaft Görlitz zu den Themen Wiederöffnung von Friseur- und Kosmetikbetrieben und Beschleunigung der Wirtschaftshilfen (15. Januar 2021)
  • Begleitung der Vergabekonferenzen der Städte Dresden und Zittau (14., bzw. 22. Januar 2021)
  • Telefonat mit Tino Chrupalla, MdB, Informationsaustausch zur 5. Änderung der Handwerksordnung (14. Januar 2021)
  • Telefonkonferenz mit dem Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Wolfram Günther zu den Themen Energiewende, Energie-Effizienz-Strategie und Sächsische Wasserstoffstrategie (13. Januar 2021)
  • Videokonferenz mit der Regionaldirektion Sachsen zur Berufsorientierung und Kooperation mit der Jugendberufsagentur Sachsen (13. Januar 2021)

  • Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur Evaluierung des Bundesdatenschutzgesetzes
  • Gespräch zwischen der Handwerkskammer Dresden und dem Baubürgermeister der Stadt Dresden, Stephan Kühn u. a. zu folgenden Themen: Verkehrskonzept, Parkgebühren, Wohnungsneubau, Nachhaltigkeit, Baukultur
  • Abgabe von Stellungnahmen der Handwerkskammer Dresden zu den neuen Corona-Schutz und -Quarantäneverordnungen
  • Stellungnahme zum 5. Entwurf der Novelle der Handwerksordnung
  • Schreiben der Handwerkskammer Dresden an die Landeshauptstadt Dresden zum Thema Handwerkerparken
  • Gespräche mit Mitgliedsbetrieben und Politik zu Umsetzungsproblemen mit neuen Testpflicht-Anforderungen für Grenzpendler
  • Abstimmung mit der Landesdirektion Sachsen zu Leistungen nach dem Infektionsschutzgesetz, speziell zur Geschwindigkeit der Bearbeitung und der Auszahlungen
  • Handwerksorganisation setzt zum Förderprogramm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales „Ausbildungsplätze sichern“ wichtige Änderung und beschleunigte Zahlungen durch