Was willst du werden?

Du suchst einen Beruf, der Spaß macht und zu dir passt? Im Handwerk bestehen beste Chancen den passenden Beruf zu finden.

Vielleicht weißt du schon ganz genau, was du willst. Vielleicht hast du aber auch noch gar keine Idee. Das Handwerk bietet eine sehr große berufliche Vielfalt. Da bestehen beste Chancen, den passenden Beruf zu finden. Einen Beruf, der den eigenen Talenten und Fähigkeiten entspricht, der dich fordert und zugleich Spaß macht – mit Kopf, Herz und Hand!

Aber wie wird man eine Auszubildende oder ein Auszubildender? Denn gerade weil es so viele unterschiedliche Berufe im Handwerk gibt, ist die richtige Orientierung im Vorfeld der Bewerbung sehr wichtig. Die Handwerkskammer bietet eine große Vielfalt an Informationsveranstaltungen und das Team der Passgenauen Besetzung und unsere Ausbildungsberater unterstützen dich gerne.

Die Handwerkskammer empfiehlt: #einfachmachen und Erfahrungen sammeln.

Ansprechpartner

Göran Zerbe
Ausbildungsberater

Tel: 0351 4640-971
Fax: 0351 4640-34971
E-Mail schreiben

Benjamin Bachmann
Ausbildungsberater

Tel: 0351 4640-962
Fax: 0351 4640-34962
E-Mail schreiben

Thomas Götze
Abteilungsleiter Ausbildungsberater/Lehrlingsrolle/UPASIF

Tel: 0351 4640-964
Fax: 0351 4640-34964
E-Mail schreiben

Tipp

Lehrstelle gesucht? Unsere Hotline 0351 4640-987 erreichst du Mo–Do von 8–18 Uhr und Fr von 8–14 Uhr. Fragen per E-Mail an: einfachmachen(at)hwk-dresden.de.

App

Zugang zu freien Lehrstellen und Praktikumsplätzen im Handwerk.

Was macht eigentlich ein...? Handwerksberufe von A-Z

Mach dich schlau! Hier findest du einen Überblick über verschiedene Ausbildungsberufe im Handwerk.

Seit 2010 macht die Imagekampagne des Deutschen Handwerks erfolgreich auf die Leistung, Bedeutung und die Berufsperspektiven im Handwerk aufmerksam.

Ausbildungsberufe im Handwerk

Die neuen Kampagnenmaßnahmen stellen in den Fokus, wie das Handwerk den Menschen verändert. Die Kampagne zeigt, wie diese im Handwerk ihr volles Potential entwickeln. Und zu Menschen werden, die wissen, was Sie tun.

Mit den neuen Kampagnenmaßnahmen haben wir auch das Angebot für Handwerksbetriebe ausgeweitet und optimiert. So können Sie die Kampagne noch leichter und besser für sich selbst nutzen. 

Mit individualisierbaren Plakaten und Text-Motiven machen Sie auf sich und Ihren Betrieb aufmerksam. Zudem können Sie den aktuellen Kampagnenfilm erstmals mit einem eigenen Abbinder versehen und für sich nutzen. In unserem Newsletter-Service finden Sie alle zwei Monate aktuelle Infos zur Kampagne und nützliche Tipps, wie Sie Ihren Betrieb optimal vermarkten. Und im Lehrstellen-Radar der Handwerkskammern können Sie wie gewohnt auf Ihre Ausbildungs- und Praktikumsangebote aufmerksam machen. 

Ansprechpartner

Göran Zerbe
Ausbildungsberater

Tel: 0351 4640-971
Fax: 0351 4640-34971
E-Mail schreiben