Handwerkskammer begrüßt Vorstoß des Ministerpräsidenten zur Öffnung der Kosmetiker-Betriebe

© André Wirsig

Handwerkskammer begrüßt Vorstoß des Ministerpräsidenten zur Öffnung der Kosmetiker-Betriebe

Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden: „Es geht nicht um das Ob?, sondern um das Wie?“

27.04.2020

Im Zuge der Corona-Krise mussten auch rund 1000 Kosmetiker-Betriebe in Ostsachsen ihre Arbeit auf Grundlage der Allgemeinverfügung einstellen. Im Zuge der Diskussion um Lockerungen hat Ministerpräsident Michael Kretschmer auch die Wiedereröffnung von Unternehmen des Kosmetiker-Handwerks ins Gespräch gebracht.

Der Präsident der Handwerkskammer Dresden Jörg Dittrich dazu: „Wir begrüßen diesen Vorstoß – er trägt zur Normalisierung des Lebens in der Region bei. Die Kosmetiker arbeiten nach höchsten hygienischen Standards und sind hoch qualifiziert, so dass Infektionsrisiken in der Regel ausgeschlossen sind. Diese Betriebe verfügen zudem über einen festen Kundenstamm.“

Aus Sicht der Handwerkskammer Dresden müssen die Bedingungen des Neustarts kurzfristig und klar definiert werden.

Ansprechpartner

Daniel Bagehorn
Pressesprecher

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben