Interessenvertretung


Aktuelle Themen der Interessenvertretung

Aktuelle Themen der Interessenvertretung

Wir setzen uns gemeinsam dafür ein, dass das sächsische Handwerk Motor für nachhaltiges Wachstum, Stabilitätsanker für gute Beschäftigung und Garant für hohe Ausbildungsleistung im Freistaat und darüber hinaus bleibt.

Unter Interessenvertretung aktuell bieten wir interessierten Betrieben wöchentlich eine kurze Übersicht über unsere handwerkspolitischen Aktivitäten. Für Rückfragen und vertiefende Informationen zu den einzelnen Themen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

+++ Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und zum Infektionsschutzgesetz (12. April) +++

+++ Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund zum Infektionsschutzgesetz und zu aktuellen Wirtschaftsthemen (12. April) +++

+++ Interview mit dem MDR zum Thema „Testpflicht“ (13. April) +++

+++ Teilnahme am 2. Online-Haushaltsmeeting der SPD-Landtagsfraktion zum Thema "Wirtschaft" (15. April) +++

+++ Schreiben der sächsischen Handwerkskammern an den sächsischen Ministerpräsidenten, Wirtschaftsminister Dulig und die sächsischen Bundestagsabgeordneten zur geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes und der Anpassung der Arbeitsschutzverordnung (16. April)+++

 

+++ Videokonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und Tests (7. April) +++

+++ Schreiben an das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur Testpflicht von Gesundheitshandwerken (6. April) +++

+++ Pressemitteilung mit einem Appell im Vorfeld der geplanten Bund-Länder-Konferenz am 12. April (8. April) +++

 

+++ Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und Tests (29. März) +++

+++ Videokonferenz mit Wirtschafts-Staatssekretär Mangold zur neuen Corona-Schutz-Verordnung (30. März) +++

+++ Telefonat mit dem SPD-Landtagsabgeordneten und Generalsekretär der SPD Sachsen, Henning Homann zum sächsischen Doppelhaushalt (30. März) +++

+++ Presse-Statement der Handwerkskammer Dresden zur neuen Corona-Schutz-Verordnung (31. März) +++

+++ Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und Corona-Tests (22. März) +++

+++ Pressemitteilung der Handwerkskammer Dresden zu den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz (23. März) +++

+++ Schreiben an Wirtschafts-Staatsminister Dulig und Staatsministerin Köpping zur Kinderbetreuung von Friseuren bei Schulschließungen (23. März) +++

+++ Videokonferenz mit den kooperierenden Bildungsträgern zur Öffnungsstrategie (23. März) +++

+++ Pressemitteilung der Vollversammlung der Handwerkskammer Dresden zur Corona-Situation (24. März) +++

+++ Videokonferenz der Kammern und Wirtschaftsverbände mit dem sächsischen Ministerpräsidenten zu Coronaregel-Lockerungen, Überbrückungshilfen und Unternehmerlohn (25. März) +++ 

+++ Statement Innungsobermeister Olaf Linck im Dresdener Stadtrat zum Handwerkerparken (25. März) +++

+++ Gespräche mit Stadträten der Stadt Dresden zum Thema Handwerkerparkausweise (15. März) +++

+++ Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen und Corona-Tests (15. März) +++

+++ Presseinformation der Handwerkskammer Dresden zur Verlängerung und Weiterentwicklung des Corona-Ausbildungsförderprogramms (18. März) +++

 

+++ Telefonkonferenz mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, u. a. zu Fragen zur Testpflicht (8. März) +++

+++ Absprache mit der Sächsischen Staatskanzlei zum Online-Zugangsgesetz (8. März) +++

+++ Videokonferenz mit den sächsischen Handwerkskammern, Industrie- und Handwerkskammern, Wirtschaftsverbänden und der Landesärztekammer zu Lockerungsschritten (8. März) +++

+++ Gespräch mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu Grenzpendlern (9. März) +++

+++ Gespräch zur Förderung beruflicher Bildung mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (9. März) +++

+++ Gespräche mit den Bundestagsabgeordneten Torsten Herbst (FDP) und Wolfgang Wetzel (Bündnis 90/Grüne) (10. März) +++

+++ Gemeinsame Erklärung der sächsischen Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern und der Vereinigung der sächsischen Wirtschaft zu Grenzpendlern (10. März) +++

+++ Schreiben der ostsächsischen Kreishandwerkerschaften an Staatsministerin Petra Köpping und Staatsministerin Katja Meier zum Thema Testpflicht (10. März) +++

+++ Videokonferenz mit Wirtschafts-Staatssekretär Mangold zum Thema Grenzpendler (12. März) +++

+++ Videokonferenz mit Ministerpräsident Kretschmer zu neuen Grenzpendlerregelungen (12. März) +++

+++ Telefonkonferenz mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur aktuellen Situation und möglichen wirtschaftlichen Lockerungsschritten (1. März) +++

+++ Brief der Handwerkskammer Dresden an die Landratsämter bezüglich kostenloser Corona-Tests für Friseure (1. März) +++

+++ Teilnahme am Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund zu aktuellen Wirtschaftsthemen in der Bundespolitik, u. a. zur 5. Änderung der Handwerksordnung und dem Lieferkettengesetz (1. März) +++

+++ Positionierungs-Schreiben an Staatsminister Schenk, Sächsische Staatskanzlei, zu den Auswirkungen des geplanten Sorgfaltspflichtengesetzes auf das Handwerk (2. März) +++

+++ Schreiben an das Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und das Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur aktuellen Situation in der Wirtschaft und zur Erweiterung der Ausnahmen für ÜLU-Kurse in der Grundstufe (2. März) +++

+++ Positionierung zum bevorstehenden Gespräch zwischen dem Bund und den Ländern zu den weiteren Maßnahmen gegen die Coronapandemie und weiteren Lockerungsschritten (4. März) +++

+++ Positionierung zum Entwurf der neuen Sächsischen Corona-Schutzverordnung, u. a. zu Testpflichten und kurzen Umsetzungsfristen (4. März) +++

+++ Telefonkonferenz mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur aktuellen Situation in der Wirtschaft (22. Februar) +++

+++ Presseinformation zur Friseur-Testpflicht (22. Februar) +++

+++ Schreiben der Handwerkskammer Dresden an Ministerpräsident Kretschmer zur Übernahme der Corona-Testkosten für Friseurbetriebe und Fußpflegen (24. Februar) +++

+++ Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel und die Fraktionsvorsitzenden im Bundestag zu den Auswirkungen der Coronapandemie auf die Wirtschaft (25. Februar) +++

+++ Presseinformation zur Lockerungsstrategie von Wirtschafts-Staatsminister Martin Dulig (26. Februar) +++

+++ Schreiben der Handwerkskammer Dresden an Staatsminister Schenk, Staatsministerin Köpping und Staatsminister Dulig zur Kostenübernahme von Corona-Tests für Friseure (15. Februar) +++

+++ Gemeinsames Schreiben der Handwerkskammer Dresden und der Landesärztekammer zu möglichen Lockerungen der Coronamaßnahmen und dem Restart der Wirtschaft (15. Februar) +++

+++ Telefonkonferenz der sächsischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu den Themen Finanzhilfen für Betriebe und Grenzpendlerregelung (15. Februar) +++

+++ Gespräch zur Grenzpendlerregelung mit Staatssekretär Mangold (16. Februar) +++

+++ Pressemitteilung der Handwerkskammer Dresden zum sächsischen Doppelhaushalt 2021/2022 (17. Februar) +++

+++Teilnahme am Unterausschuss des Landesausschusses für Bildung zur Teilschulnetzplanung (17. Februar) +++

+++ Webmeeting der sächsischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern zur zukünftigen EFRE-Förderung mit der zuständigen Verwaltungsbehörde (18. Februar) +++

+++ Telefonkonferenz der Wirtschaftskammern und -verbände mit Vertretern des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (8. Februar) +++

+++ Teilnahme am Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund zu aktuellen Wirtschaftsthemen in der Bundespolitik (8. Februar) +++

+++ Kreishandwerksmeisterin Ines Briesowsky-Graf (Görlitz) im Bürgerdialog mit Ministerpräsident Kretschmer zum Thema „Perspektiven – Leben mit dem Virus – welche Optionen haben wir?“ (8. Februar) +++

+++ Schreiben der Handwerkskammer Dresden an Staatsministerin Köpping zu einer möglichen Testpflicht von Friseuren und zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Friseurhandwerk (9. Februar) +++

+++ Videokonferenz der sächsischen Wirtschaftskammern und der Sächsischen Landesärztekammer mit Ministerpräsident Kretschmer zu Lockerungsmöglichkeiten bei den Coronaschutzmaßnahmen (9. Februar) +++

+++ Positionierung der Handwerkskammer Dresden zur Durchführung unaufschiebbarer Prüfungen gegenüber dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (10. Februar) +++

+++ Abstimmung zu den Schwerpunkten der Fachkräfteallianz Dresden (11. Februar) +++

+++Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur Corona-Schutz-Verordnung (11. Februar) +++

+++ Stellungnahme der sächsischen Wirtschaftskammern und der Vereinigung der sächsischen Wirtschaft zum sächsischen Doppelhaushalt 2021/2022 (12. Februar) +++

+++Videokonferenz mit der Sächsischen Staatsregierung zum Thema Stufenplan für Lockerungen (13. Februar) +++

+++ Gemeinsames Schreiben der sächsischen Handwerkskammern, der Industrie- und Handelskammern und der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft zur Grundsteuerreform an die Mitglieder des Sächsischen Landtags (1. Februar) +++

+++ Gespräch mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Lars Rohwer zu handwerkspolitischen Themen (1. Februar) +++

+++ Gedankenaustausch mit dem Präsidenten und dem Hauptgeschäftsführer der Sächsischen Landesärztekammer zu Lockerungs- und Öffnungsstrategien (1. Februar) +++ 

+++ Telefonkonferenz mit dem Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zu Finanzhilfen für Betriebe und Plänen für einen Restart der Wirtschaft (1. Februar) +++

+++ Live-Sendung mit Radio Dresden und Radio Lausitz zu den Auswirkungen der Coronapandemie auf das ostsächsische Handwerk, Aktionen der Interessenvertretung und der aktuellen Lage auf dem Ausbildungsmarkt (3. Februar) +++

+++ Videokonferenz mit dem Chef der Sächsischen Staatskanzlei und Staatsminister Oliver Schenk zum Thema Restart der Wirtschaft (3. Februar) +++

+++ Online-Neujahrsempfang der Handwerkskammer Dresden mit Podiumsdiskussion und Impulsvorträgen zu den Erwartungen des Handwerks an die Politik im Jahr 2021 (4. Februar) +++

+++ Gemeinsame Stellungnahme des Gemeinschaftsausschusses der sächsischen Wirtschaft zum 3. Entwurf des Operationellen Programms für den ESF+ (25. Januar) +++

+++ Teilnahme am Online-Haushaltsmeeting der SPD-Fraktion zum Thema "Wirtschaft und Investitionen" (26. Januar) +++

+++ Schreiben der Handwerkskammer Dresden an das Staatsministerium für Kultus zu Schwierigkeiten beim Distanzunterricht (26. Januar) +++

+++ Interview der Sächsischen Zeitung mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Dresden Jörg Dittrich zu den Herausforderungen für das Handwerk in der Coronakrise (27. Januar) +++

+++ Brief der Handwerkskammer Dresden an den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer zu der Zahlung eines Unternehmerlohns an besonders von den Coronamaßnahmen betroffene Unternehmerinnen und Unternehmer (27. Januar) +++

+++ Kick-off Beratung der sächsischen Wirtschaftskammern zum sächsischen Doppelhaushalt 2021/22 (28. Januar) +++

+++ Stellungnahme zur Teilschulnetzplanung an den Landesausschuss für Bildung (28. Januar) +++

+++ Austausch zu einer Kooperationsvereinbarung zwischen Dresden concept und dem Projektbereich Haus der kleinen Forscher (28. Januar) +++

+++ Online-Gesprächskreis mit den Handwerksorganisationen im Kammerbezirk Dresden, u. a. zur neuen Einreiseverordnung, der Auszahlung von Wirtschaftshilfen, Distanzunterreicht für Lehrlinge und Änderungen in der Prüfungsordnung (28. Januar) +++

+++ Austausch mit dem Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement zu aktuellen Themen des Vergaberechts (28. Januar) +++

+++ Online-Pressekonferenz der Handwerkskammer Dresden, u. a. zur Situation im Handwerk und Unterstützung von Betrieben in der Coronakrise (21. Januar) +++

+++ Handwerkskammer Dresden nimmt Stellung zur neuen sächsischen Coronaschutzverordnung (21. Januar) +++

+++ Telefonat mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium und Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Marco Wanderwitz, zu Möglichkeiten der Beschleunigung der Corona-Wirtschaftshilfen (22. Januar) +++

+++ Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zu den Wahlprüfsteinen zur Bundestagswahl 2021 des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (19. Januar) +++

+++ Teilnahme am Jour Fixe Bundespolitik (Telefonschaltkonferenz) mit der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, u. a. zur aktuellen Coronasituation und ausbleibenden Wirtschaftshilfen (19. Januar) +++

+++ Teilnahme des Präsidenten der Handwerkskammer Dresden, Jörg Dittrich, an der MDR Sachsen-Talkrunde „Dienstags direkt“ zum Themenschwerpunkt Ausbildung im Handwerk in Corona-Zeiten und zur aktuellen Situation des Handwerks (19. Januar) +++

+++ Schreiben an den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium und Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer Marco Wanderwitz zum Thema Ausbleiben der Wirtschaftshilfen (18. Januar) +++

+++ Fachdiskussion von Vertretern der sächsischen Wirtschaftskammern zu EU-Strukturfondsförderung (18. Januar) +++

+++ Videokonferenz mit Ministerpräsident Kretschmer und der Kreishandwerkerschaft Görlitz zu den Themen Wiederöffnung von Friseur- und Kosmetikbetrieben und Beschleunigung der Wirtschaftshilfen (15. Januar) +++

+++ Begleitung der Vergabekonferenzen der Städte Dresden und Zittau (14., bzw. 22. Januar) +++

+++ Telefonat mit Tino Chrupalla, MdB, Informationsaustausch zur 5. Änderung der Handwerksordnung (14. Januar) +++

+++ Telefonkonferenz mit dem Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Wolfram Günther zu den Themen Energiewende, Energie-Effizienz-Strategie und Sächsische Wasserstoffstrategie (13. Januar) +++

+++ Videokonferenz mit der Regionaldirektion Sachsen zur Berufsorientierung und Kooperation mit der Jugendberufsagentur Sachsen (13. Januar) +++

+++ Stellungnahme der Handwerkskammer Dresden zur Evaluierung des Bundesdatenschutzgesetzes +++

+++ Gespräch zwischen der Handwerkskammer Dresden und dem Baubürgermeister der Stadt Dresden, Stephan Kühn u. a. zu folgenden Themen: Verkehrskonzept, Parkgebühren, Wohnungsneubau, Nachhaltigkeit, Baukultur +++

+++ Abgabe von Stellungnahmen der Handwerkskammer Dresden zu den neuen Corona-Schutz und -Quarantäneverordnungen +++

+++ Stellungnahme zum 5. Entwurf der Novelle der Handwerksordnung +++

+++ Schreiben der Handwerkskammer Dresden an die Landeshauptstadt Dresden zum Thema Handwerkerparken +++

+++ Gespräche mit Mitgliedsbetrieben und Politik zu Umsetzungsproblemen mit neuen Testpflicht-Anforderungen für Grenzpendler +++

+++ Abstimmung mit der Landesdirektion Sachsen zu Leistungen nach dem Infektionsschutzgesetz, speziell zur Geschwindigkeit der Bearbeitung und der Auszahlungen +++

+++ Handwerksorganisation setzt zum Förderprogramm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales „Ausbildungsplätze sichern“ wichtige Änderung und beschleunigte Zahlungen durch +++

 

Ansprechpartner

Stefanie Suppan-Schmidt
Referentin Handwerksförderung

Telefon: 0351 4640-403
Fax: 0351 4640-34403
E-Mail schreiben

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Dr. Andreas Brzezinski
Hauptgeschäftsführer

Telefon: 0351 4640-400
Fax: 0351 4640-34400
E-Mail schreiben

Dr. Jörg Dittrich
Präsident

Telefon: 0351 4640-501
Fax: 0351 4640-34501
E-Mail schreiben

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.