Bildungszentrum


njumii - Das Bildungszentrum des Handwerks

© André Wirsig

njumii - Das Bildungszentrum des Handwerks

njumii - das ist die neue Marke der Handwerkskammer Dresden: Ihr regionaler Bildungsdienstleister.

Mit der neuen Marke njumii und dem Neubau des Bildungszentrums stellt sich das Unternehmen deutlich sichtbar für die Zukunft auf. Wir möchten Sie beim lebenslangen Lernen auf Ihrem Karriereweg begleiten. Ihnen Orientierung bieten in der unübersichtlichen Bildungslandschaft. Sie mit dem nötigen Wissen und Können ausstatten, um die Zukunft sicher zu meistern. Ihnen Chancen eröffnen, Ihr Karriereziel zu erreichen.

Die Themenbereiche reichen von Bau, CAD, Elektro, Energie, Existenzgründung, Farbe/Lackierung, Holz und IT, Kaufmännisch, Kosmetik, Metall, Marketing, Personal über Raumausstattung,  Recht/Steuern, Sanitär/Heizung/Klima, Schweißtechnik und Textil bis hin zu Zahntechnik/Gesundheit.

njumii - Das Bildungszentrum des Handwerks

Klicken Sie sich durch unsere neue Website mit mehr als 350 Kursen und 23 Meisterberufen. Wir vermitteln Ihnen das Wissen, um beruflich erfolgreich zu sein. Egal, ob Sie sich beruflich verändern möchten oder ob Sie den nächsten Karriereschritt planen. mehr lesen

Kurs finden Meisterausbildung suchen Karrierewege im Handwerk

Ansprechpartner

Weiterbildung, Meisterausbildung und Fördermöglichkeiten
Kundenberatung

Telefon: 0351 8087-50
Fax: 0351 8087-521
E-Mail schreiben

Handwerkskammer Dresden baut modernes Bildungszentrum

Die Handwerkskammer Dresden beabsichtigt die Zentralisierung und Modernisierung ihrer Ausbildungsstätten am Standort Dresden. Gegenüber der Handwerkskammer Dresden entsteht in den nächsten Jahren auf einem ca. 20.500m² großen Grundstück ein neues Bildungszentrum mit einer Nutzfläche von 7.320m² und bildet damit den "njumii - Das Bildungszentrum des Handwerks".

Das Bildungszentrum wird u.a. Platz für moderne Werkstätten der Lehrbereiche Gebäudetechnik, Metallbau und Schweißtechnik bieten. Ab 2019 werden Handwerker in werkstattnahen Unterrichts- und Schulungsräumen lernen. Außerdem entstehen ein Demonstrationsbereich des Energieeffizienzzentrums für Gebäude sowie ein neuer Konferenzraum. mehr lesen

Zertifizierung Bildungszentrum

Das Bildungszentrum der Handwerkskammer Dresden ist nach der DIN EN ISO 9001:2015 und der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen. Zudem bietet es eine Vielzahl von zugelassenen Weiterbildungsmaßnahmen (vorrangig Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung) nach AZAV an. Des Weiteren bilden die Zulassungen die Grundlage für die Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, den Jobcentern, der Deutschen Rentenversicherung, den Berufsgenossenschaften und weiteren Leistungsträgern.

Bildungszentrum Handwerk Dresden

Das Bildungszentrum Handwerk am Standort Dresden bietet mit 20 Unterrichtsräumen, den zahntechnischen Laboren sowie den Raumausstatter- und Schneiderwerkstätten beste Lernbedingungen.

veröffentlicht am 08.11.2016 mehr lesen


Schweißtechnische Lehranstalt Dresden

Die Schweißtechnische Lehranstalt (SL) der Handwerkskammer Dresden zählt zu den 14 deutschlandweiten, vom Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. (DVS), zugelassenen Bildungseinrichtungen.

veröffentlicht am 08.11.2016 mehr lesen


Berufsbildungs- und Technologiezentrum Großenhain

Das BTZ am Standort in Großenhain bedient mit seinen fachspezifischen Werk- und Kursstätten alle technischen Gegebenheiten für eine praxisnahe Lernumgebung.

veröffentlicht am 08.11.2016 mehr lesen


© André Wirsig

Schweißtechnische Lehranstalt Großenhain

Die Schweißtechnische Lehranstalt (SL) der Handwerkskammer Dresden zählt zu den 14 deutschlandweiten, vom Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. (DVS), zugelassenen Bildungseinrichtungen.

veröffentlicht am 08.11.2016 mehr lesen


Berufsbildungs- und Technologiezentrum Pirna

Das BTZ am Standort in Pirna gewährleistet mit einem modernen CNC-Bearbeitungszentrum und Lackieranlagen auf dem aktuellem Stand der Technik eine Aus- und Weiterbildung auf hohem Niveau.

veröffentlicht am 08.11.2016 mehr lesen