Elektrotechnikerhandwerk Teile II und I

Beschreibung:
Kaum eine Branche verändert sich zurzeit so sehr wie die Elektrotechnik.
Neue Technologien und Anforderungen erfordern kontinuierliches Lernen, ob in der Steuerungstechnik, in der Haustechnik oder bei der Energieeinsparung. Das fachliche Know-how dazu erwerben Sie umfassend in der Meisterausbildung zum Elektrotechnikermeister.
Praktische Fertigkeiten in der Installation sowie beim Verdrahten im Bereich von Steuerungen werden vorausgesetzt. Bei Bedarf bieten wir Ihnen eine darauf gerichtete, zusätzliche Maßnahme (ca. 32 UE).
Inhalt:
Arbeitsplanung und Auftragsabwicklung

Betriebsführung und Betriebsorganisation

Elektro- und Sicherheitstechnik
  • Elektrotechnik
  • Elektrotechnik, Elektronik, Leistungselektronik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Automatisierungstechnik, Messtechnik
  • Fachvorschriften, Technische Anschlussbestimmungen
  • Projektierung, CAD, Fachkalkulation
  • Elektrische Maschinen
  • Beleuchtungstechnik, Hausgerätetechnik
  • Daten- und Telekommunikationstechnik
  • Antennentechnik
  • Blitz- und Überspannungsschutz
  • Fernwirk- und Gefahrenmeldetechnik
  • Bussysteme
  • Installationstechnik
  • Schaltanlagen, Leitungsanlagen, Kompensationsanlagen


Dauer:
1216 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Gesellen des Elektrohandwerks
Voraussetzung:
Gesellenabschluss im Elektrohandwerk oder anderer Gewerke mit mehrjähriger Berufserfahrung im Elektrohandwerk.
Abschluss:
Nach erfolgreicher Prüfung Zeugnis und Urkunde der Handwerkskammer Dresden
Hinweis:
Im Rahmen dieses Meistervorbereitungskurses erwerben die Teilnehmer in einzelne Unterrichtsfächer integrierte, zusätzliche Qualifikationen:
1. SPS-Fachkraft - Grundlagenstufe
2. KNX-Grundlagenkurs (optional Abschlusszertifikat KNX Brüssel - 200,00 EUR Prüfungsgebühr)
Zugelassene Maßnahme
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Andrea Taube
E-Mail:
andrea.taube@hwk-dresden.de
Telefon:
03522 302-356
Telefax:
0351 4640-34756