Metallbauerhandwerk Teil I

Beschreibung:
Ihre Arbeit als Metallbauermeister gliedert sich in die Fachgebiete Konstruktionstechnik, Metallgestaltung und Nutzfahrzeugbau. In der Meisterausbildung lernen Sie grundlegende Inhalte und Fertigkeiten zur Bedienung von Werkzeugmaschinen und zu verschiedenen Techniken. Unsere erfahrenen Ausbilder und Dozenten bereiten Sie umfassend auf den Berufsalltag und die fachpraktische Meisterprüfung vor. Mittels CAD konstruieren Sie Ihr Meisterprüfungsprojekt. Der Meisterbrief gilt als eines der angesehensten Gütesiegel für handwerkliche Arbeit und Qualität.
Inhalt:
  • Schulung an konventionellen Werkzeugmaschinen
  • Fügetechnik
  • CAD-Konstruktion des Meisterprüfungsprojektes
  • Vorbereitung auf die Situationsaufgabe und Fachgespräch
Dauer:
104 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Gesellen der Bereiche Metallbau, Feinwerkmechanik, Land- und Baumaschinenmechanik
Voraussetzung:
Gesellenabschluss im Metallbauerhandwerk oder artverwandter Berufsgruppen gemäß HwO sowie anderer Gewerke mit mehrjähriger Berufserfahrung im Metallbauerhandwerk
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Martina Mayer
E-Mail:
martina.mayer@hwk-dresden.de
Telefon:
03522 302-331
Telefax:
0351 4640-34731