Veranstaltungsrückblick der Handwerkskammer Dresden


Netzwerktreffen der Prüfer 2018

© André Wirsig

Netzwerktreffen der Prüfer 2018

Großer Dank für ehrenamtliche Prüfer

Netzwerktreffen: Handwerkskammer Dresden zeichnet langjährig ehrenamtlich Tätige aus.

„Sie sind als Ehrenamtliche die pulsierende Herzkammer der Wirtschaft.“ „Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat.“ Mit diesen zwei Zitaten, das erste von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, das zweite von Ex-Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU), haben Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, und Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer ihre Reden beim Netzwerktreffen der Prüfer angereichert. Denn im Mittelpunkt der Veranstaltung mit rund 270 Gästen im Dresdner Flughafen stand die Ehrung der langjährig ehrenamtlich tätigen Prüfer.

Vier erhielten das Prüferehrenzeichen in Bronze der Handwerkskammer Dresden für ihr zehnjähriges Engagement, fünf in Silber (für 15 Jahre Prüfertätigkeit), drei in Gold (für 20 Jahre Prüfertätigkeit). Weitere sechs Prüfer wurden darüber hinaus „Für Besondere im Verdienste um das Handwerk“ geehrt.

Innungen haben Vorschlagsrecht

Um Prüfer „Für Besondere im Verdienste um das Handwerk“ zu ehren, benötigt die Handwerkskammer Dresden die Mithilfe der Handwerksorganisationen. Innungen und Kreishandwerkerschaften sind aufgerufen verdiente Persönlichkeiten, die sich seit mehr als 20 Jahren, im und für das Prüfungswesen stark machen, für eine Ehrung vorzuschlagen.

Ansprechpartner: Peggy Noack, Leiterin Prüfungswesen, Telefon: 0351 8087-581, E-Mail: peggy.noack@hwk-dresden.de

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Josefin Päßler
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Impressionen Netzwerktreffen der Prüfer 2018