Stellenausschreibung


Sie möchten „im Zentrum der Deutschen Wirtschaft“ mitwirken?

Sie möchten „im Zentrum der Deutschen Wirtschaft“ mitwirken?

Die Handwerkskammer Dresden ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung und Interessenvertretung von rund 22.500 Handwerksbetrieben mit etwa 125.000 Beschäftigten im Bezirk der Landesdirektion Dresden. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Interessenvertretung und der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben auch die Handwerksförderung im weiteren Sinn.

Assistenz für Präsident und Hauptgeschäftsführer (m/w)

Zur Unterstützung der Arbeit der Handwerkskammer ist eine Stelle als Assistenz für Präsident und Hauptgeschäftsführer (m/w) zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  •  die Terminkoordination sowie das Terminmanagement für den Präsidenten und den Hauptgeschäftsführer,  
  • das Erstellen, Bearbeiten und Redigieren von Texten, Schriftverkehr und Präsentationen,
  • die eigenständige Umsetzung von Texten nach Stichworten bzw. Phonodiktaten,
  • die Vorbereitung von Terminen und Beratungen sowie die Erstellung von Protokollen und Beratungsniederschriften,
  • die Entwicklung und Pflege des Wiedervorlagesystems,
  • die Organisation, Koordinierung und Vorbereitung von Terminen,
  • das Nachhalten von Terminen und Festlegungen,
  • die Planung und Organisation von Dienstreisen,
  • die enge Zusammenarbeit, die Koordination sowie die Abstimmung mit den verschiedenen Fachabteilungen.

Ihr fachliches und persönliches Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und Berufserfahrung im Sekretariatsbereich von Geschäftsführungs- bzw. Bereichsleitungsebenen. Ein Hochschul-(bzw. Fachhochschul-)Abschluss ist von Vorteil.
  • Sie verfügen über fundierte Erfahrungen und Kenntnisse in geschäftlicher Kommunikation sowie bezüglich Terminplanung und -nachhaltung.
  • Sie beherrschen die Datenverarbeitungstechnik und insbesondere die Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Excel und Power Point) souverän.
  • Sie verfügen über eine sichere Ausstrahlung und arbeiten strukturiert und selbständig.
  • Vorausschauendes Denken und Agieren prägen Ihre Arbeitsweise.
  • Leistungsbereitschaft, Ausgeglichenheit, Organisationstalent und Verhandlungsgeschick runden Ihr fachliches und persönliches Profil ab.
  • Idealerweise verfügen Sie über ergänzende Fremdsprachenkenntnisse (englisch) in Wort und Schrift.
  • Loyalität, Diskretion und korrekte Umgangsformen setzen wir voraus.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21. November 2017 ausschließlich per E-Mail im PDF-Format an das Personalbüro, unter bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Ausbildungsmeister (m/w) Sanitär-, Heizung-, Klima-Technik (SHK)/Heizung-, Lüftung-, Sanitär-, Klima-Technik (HLSK)

Zur Verstärkung des Teams unserer Bildungszentren am Standort Großenhain (perspektivisch Standort Dresden) suchen wir im Rahmen einer Festanstellung oder auf Honorarbasis zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ausbildungsmeister (m/w) Sanitär-, Heizung-, Klima-Technik (SHK)/Heizung-, Lüftung-, Sanitär-, Klima-Technik (HLSK).

Schwerpunkte Ihres Aufgabengebietes:

  • Der theoretische Unterricht und die praktische Unterweisung in Meister-Vorbereitungsklassen, in Lehrgängen der Überbetrieblichen Lehrunterweisung sowie in Fortbildungskursen und sonstigen Weiterbildungsveranstaltungen in dem Fachgebiet SHK/HLSK.
  • Die inhaltliche Vorbereitung und stetige Aktualisierung der vorgenannten Unterrichtseinheiten.
  • Die Erarbeitung der Ausbildungsunterlagen entsprechend den vorgegebenen Rahmenlehrplänen.
  • Die Ermittlung des notwendigen Materialbedarfs anhand des gegebenen Kostenrahmens.
  • Die Wahrnehmung von Sonderaufgaben anstelle der Lehrtätigkeit wie beispielsweise Projektarbeit; Prüfungsaufsicht o. ä..

 Ihr fachliches und persönliches Anforderungsprofil:

  • Sie haben eine Meisterausbildung im SHK-/HLSK-Handwerk, einen Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker (idealerweise für HLK) bzw. eine vergleichbare technische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  • Erfahrungen als Fachdozent/Lehrer in der Meisterausbildung, Erwachsenenqualifizierung, der Fortbildung und beruflichen Erstausbildung im Bereich SHK/HLSK sind von Vorteil.
  • Kenntnisse in der Öl- und Gasgerätetechnik sowie der Regelungstechnik und Erfahrungen im SHK-/HLSK-Kundendienstbereich sind wünschenswert.
  • Sie arbeiten gern eigenverantwortlich und mit einem großen Themenspektrum.
  • Ihre Arbeitsweise ist von Verantwortungsbewusstsein, Struktur und Flexibilität geprägt.
  • Sie sind kommunikationsstark, teamfähig und verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 22. November 2017 ausschließlich per E-Mail im PDF-Format an das Personalbüro, unter bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Ausbildungsmeister (m/w) Schweißtechnik (Lehrschweißer)

Die Hauptabteilung Bildungszentren ist mit etwa 75 Beschäftigten an den Standorten Dresden, Großenhain und Pirna die größte Aus- und Fortbildungseinrichtung des Handwerks im Regierungsbezirk Dresden.

Zur Verstärkung des Teams unserer Bildungszentren am Standort Großenhain (perspektivisch Standort Dresden) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ausbildungsmeister (m/w) Schweißtechnik (Lehrschweißer) im Rahmen einer Festanstellung.

Schwerpunkte Ihres Aufgabengebietes:

  • der theoretische Unterricht und die praktische Unterweisung in Meister-Vorbereitungsklassen, in Lehrgängen der Überbetrieblichen Lehrunterweisung sowie in Fortbildungskursen und sonstigen Weiterbildungsveranstaltungen in dem Fachgebiet Schweißtechnik,
  • die inhaltliche Vorbereitung und stetige Aktualisierung der vorgenannten Unterrichtseinheiten sowie die Mitwirkung bei der Erarbeitung von neuen Ausbildungskonzepten,
  • die Wahrnehmung der Aufgaben als Lehrgangsleiter (Gewährleistung der Arbeitssicherheit, Führung der Ausbildungsdokumente),
  • die Ermittlung des notwendigen Materialbedarfs anhand des gegebenen Kostenrahmens,
  • die selbständige Vorbereitung und Durchführung der praktischen Lehrunterweisungen, aller Übungs- und Prüfungsaufgaben laut Lehrplanvorgabe bzw. DVS-Richtlinie,
  • die Anleitung und Kontrolle der Tätigkeiten der Lehrgangsteilnehmer, einschließlich der Beurteilung der Übungsergebnisse,
  • die Vermittlung von fachkundlichen Kenntnissen laut Lehrplanvorgabe bzw. DVS-Richtlinie,
  • die Organisation der Bereitstellung der im Werkstattbereich benötigten Maschinen und Geräte,  Grundwerkstoffe und Zusatzstoffe.

Ihr fachliches und persönliches Anforderungsprofil:

  • Sie haben eine Meisterausbildung im Metallbau, einen einschlägigen Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker bzw. eine vergleichbare technische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  • Darüber hinaus haben Sie eine gültige Qualifikation als DVS-Schweißlehrer nach DVS-Richtlinie 1154 in den Schweißverfahren MSG und WSG für un- und hochlegierte Stähle.
  • Sie sind bereit (soweit erforderlich), sich als Schweißlehrer für weitere Verfahren zu qualifizieren.
  • Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen als Fachdozent bzw. Lehrer in der Erwachsenenqualifizierung, der Fortbildung und beruflichen Erstausbildung im Bereich Schweißtechnik.
  • Kenntnisse in allen manuellen Schweißverfahren (Gas, E, MSG, WSG) sind wünschenswert.
  • Sie verfügen über gute rhetorische Fähigkeiten zur Vermittlung der fachtheoretischen Kursinhalte.
  • Sie arbeiten gern eigenverantwortlich und mit einem großen Themenspektrum.
  • Ihre Arbeitsweise ist von Verantwortungsbewusstsein und Struktur geprägt.
  • Sie sind kommunikationsstark, teamfähig und verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 22. November 2017 ausschließlich per E-Mail im PDF-Format an das Personalbüro, unter bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Ausbildungsmeister Zahntechnik (m/w)

Zur Verstärkung des Teams unserer Bildungszentren im Fachbereich Bau/Holz, Farbe, Textil, Raumausstattung, Zahntechnik am Standort Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ausbildungsmeister Zahntechnik (m/w).

Diese Stelle ist vorerst befristet bis Dezember 2018. Die Arbeitszeit verteilt sich auf den Zeitraum von Montag bis Samstag.

Schwerpunkte Ihres Aufgabengebietes:

  •  Als Ausbilder unterweisen Sie die Lehrlinge und Umschüler im Ausbildungsberuf „Zahntechniker/in“ entsprechend des Rahmenlehrplanes und der vorgegebenen Unterweisungspläne im fachtheoretischen und fachpraktischen Bereich.
  • Sie sind aktiv als Lehrer und Ausbilder im praktischen Teil des Meistervorbereitungskurses Zahntechnik tätig und bereiten die Teilnehmer auf die Meisterprüfung im Teil I vor.
  • Sie erarbeiten die sachlich-zeitliche Gliederung der Unterrichtsteile und ermitteln den Materialbedarf anhand des vorgegebenen Kostenrahmens.
  • Sie führen im Rahmen der Berufsorientierung für Schüler der 8. bis 9. Klassen die praktische Berufsfelderkundung durch.

Ihr fachliches und persönliches Anforderungsprofil:

  • Sie haben eine Meisterausbildung im Zahntechniker-Handwerk erfolgreich abgeschlossen und verfügen über die Ausbildungsberechtigung.
  • Sie beherrschen alle Themengebiete für die Ausbildung im Zahntechniker-Handwerk und für die Meisterausbildung: festsitzender Zahnersatz, kombiniert festsitzender und herausnehmbarer Zahnersatz, Totalprothetik und kieferorthopädische Technik sowie die Modellherstellung für alle Themengebiete.
  • Sie bringen mindestens erste berufspraktische Erfahrungen in einer vergleichbaren Aufgabe mit.
  • Sie arbeiten souverän mit der modernen Datenverarbeitungstechnik (auch CAD/CAM/Frässysteme).
  • Sie arbeiten mit großem persönlichem Engagement und verstehen sich als Dienstleister.
  • Ihre Arbeitsweise ist von Verantwortungsbewusstsein und Struktur geprägt.
  • Sie sind kommunikationsstark, teamfähig und verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz.
  • Sie arbeiten gern eigenverantwortlich und mit einem großen Themenspektrum.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 22. November 2017 ausschließlich per E-Mail im PDF-Format an das Personalbüro, unter bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Fachdozent (m/w) Schwerpunkt Elektrotechnik

Zur Verstärkung des Teams unserer Bildungszentren, Standort Großenhain (perspektivisch Standort Dresden), wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Fachdozent (m/w) zur Sicherung von Ausbildungsleistungen im Fachbereich Metall- und Gebäudetechnik, Schwerpunkt Elektrotechnik im Rahmen einer Festanstellung gesucht.

Zu Ihren Schwerpunktaufgaben gehören:

  • Der theoretische Unterricht und die praktische Unterweisung in Meister-Vorbereitungsklassen, in Lehrgängen der Überbetrieblichen Lehrunterweisung sowie in Fortbildungskursen und sonstigen Weiterbildungsveranstaltungen in dem Fachgebiet Elektrotechnik sowie Grundlagen der Betriebsführung und Auftragsplanung für Elektrotechnik.
  • Die inhaltliche Vorbereitung und stetige Aktualisierung der vorgenannten Unterrichtseinheiten.
  • Die Betreuung der Teilnehmer im Rahmen einer Klassenleitertätigkeit.
  • Die Wahrnehmung von Sonderaufgaben anstelle der Lehrtätigkeit wie beispielsweise Projektarbeit; Prüfungsaufsicht o. ä..
  • Die aktive Mitwirkung bei der Entwicklung und Erarbeitung neuer Ausbildungsinhalte sowie -konzepte.

Ihr fachliches und persönliches Profil:

  • Sie haben ein ingenieurtechnisches Fachschul- oder Hochschulstudium in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbaren Studienrichtungen erfolgreich abgeschlossen bzw. haben einen Meisterabschluss im Elektrotechnikerhandwerk.
  • Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen als Fachdozent/Lehrer in der Meisterausbildung, Erwachsenenqualifizierung, der Fortbildung und beruflichen Erstausbildung im Bereich Elektrotechnik/Elektronik.
  • Kenntnisse in CAD - AutoCAD, Automatisierungstechnik (insbesondere KNX, SPS), Gefahrenmeldetechnik, Fernmeldetechnik und Beleuchtungstechnik sind wünschenswert.
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft sich intensiv in diese Fachgebiete einzuarbeiten bringen Sie mit.
  • Sie arbeiten gern im Team und sind sowohl kommunikations- als auch durchsetzungsstark.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 22. November 2017 ausschließlich per E-Mail im PDF-Format an das Personalbüro, unter bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Dozent (m/w) auf Honorarbasis

Zum Ausgleich bedarfsabhängiger Schwankungen in der Erwachsenenqualifizierung in unseren Bildungsstätten in Dresden, Großenhain und Pirna bieten wir interessierten Fachkräften eine Tätigkeit als „Dozent (m/w) auf Honorarbasis“.

Einsatzmöglichkeiten bestehen in der Meisterausbildung, der beruflichen Fortbildung sowie der fachtheoretischen und fachpraktischen Qualifizierung in den Fachbereichen:

  • Qualitätsmanagement,
  • Metall- und Gebäudetechnik,
  • Elektrotechnik, Informationstechnik,
  • Bau-, Holz- und Farbtechnik,
  • Raumausstattung, Textil,
  • Zahntechnik.

Interessenten richten Ihre Bewerbungen mit Nachweis der Befähigungen und Referenzen schriftlich oder per E-Mail an:

Handwerk Dresden
Bildungszentrum
z. H. Andrea Piesch
Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden,
E-Mail: andrea.piesch@hwk-dresden.de 

Für Rückfragen steht Ihnen Andrea Piesch unter Telefon: 0351 8087-550 gern zur Verfügung.

Praktikum oder Referendariat

Wir bieten für sofort und später die Möglichkeit, durch ein 4-6 monatiges Praktikum oder Referendariat hinter die Kulissen der Wirtschaftsmacht Handwerk zu schauen und sich ein eigenes Bild von den aktuellen Herausforderungen und Fragestellungen des sächsischen Handwerks zu machen.

Als Praktikant arbeiten Sie unter Anleitung und in Abstimmung mit der Leitung der jeweiligen Hauptabteilung, projektbezogen an kaufmännischen und technischen Aufgabenstellungen mit. Sie bearbeiten selbständig Teilaufgaben bzw. -projekte und sind Teil des Teams, dessen Arbeit zur Erbringung der Tagesleistung zählt.

Im Rahmen des Praktikums unterstützen Sie die Handwerkskammer bei der anspruchsvollen Erfüllung hoheitlicher Aufgaben und der interessanten Erbringung von Leistungen der Handwerksförderung im umfassenden Sinn.

Wenn Sie:

  • ein immatrikulierter Student (m/w) mit einem abgeschlossenen Grundstudium bzw. einem Bachelor-Abschluss sind, beispielsweise in den Studienrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Rechtswissenschaften, Verwaltungswirtschaft u. ä.
  • erste Erfahrungen aus Studentenjobs und/oder Praktika mitbringen
  • flexibel sind, eigenverantwortlich und strukturiert arbeiten
  • über ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Eigenmotivation verfügen
  • ein gutes Microsoft-Office-Know-How abrufen können
  • teamorientiert und kontaktfähig sind

sollten wir uns kennenlernen!

Bewerbungen und Ihren möglichen Starttermin senden Sie bitte an das Personalbüro der Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden oder als E-Mail an bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Trainer (m/w) im Bereich Deutsch als Fremdsprache

für unsere Standorte Dresden, Großenhain und Pirna.

Ihre Aufgaben bei uns – Inhalte der Lehrtätigkeit:

  • Unterricht Deutsch als Fremdsprache (Einsteiger-/Willkommenskurse für Asylbewerber) in Teil- und Vollzeit sowie
  • Unterricht Deutsch als Fremdsprache in fortführenden Integrationskursen in Teil- und Vollzeit.

Ihr Profil zeichnet sich idealerweise aus durch:

  • methodisch-didaktisches Geschick in der Vermittlung von Lehrinhalten,
  • erste Berufserfahrungen als Lehrender für Deutsch oder auch erste Erfahrungen mit der Zielgruppe Asylbewerber,
  • idealerweise eine BAMF-Zulassung als DaF/DaZ Lehrer (ist keine zwingende Voraussetzung),
  • eine organisierte und selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit,
  • Kommunikationsstärke sowie Freude und Leidenschaft am Unterrichten.

Was Sie bei uns erwartet:

Wir bieten Ihnen eine freie Mitarbeit auf Honorarbasis im Rahmen unserer Projekte an. Sie helfen mit Ihrer Tätigkeit dabei, Menschen bei der Erweiterung ihrer Kompetenzen und ihrer späteren Integration in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Werden auch Sie Teil eines kompetenten und engagierten Teams!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im PDF-Format (Lebenslauf, relevante Zertifikate, Unterrichtsreferenzen, Zeugnisse) mit Angabe Ihrer Honorarvorstellung, Verfügbarkeit und des gewünschten Einsatzortes bitte ausschließlich per E-Mail an: joerg.zillger@hwk-dresden.de  Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 8087-527 gern zur Verfügung.