Zwei neue Sachverständige vereidigt: Friseurmeisterin und Zimmerermeister offiziell bestellt

© Handwerkskammer Dresden

Zwei neue Sachverständige vereidigt: Friseurmeisterin und Zimmerermeister offiziell bestellt

Für objektive Gutachten: Sachverständigenverzeichnis der Handwerkskammer Dresden hilft

26.03.2018

Objektiv, sachkundig und vertrauenswürdig – diese Eigenschaften zeichnen die öffentlich von der Handwerkskammer Dresden bestellten und vereidigten Sachverständigen aus. Seit heute hat sich ihr Kreis um zwei neue Kollegen erweitert. Mit der Vereidigung von Friseurmeisterin Gabriele Wöltje aus Meißen und Zimmerermeister Daniel Dekan aus Weinböhla beläuft sich der Sachverständigen-Pool der Handwerkskammer Dresden nun auf 117 Sachverständige in 37 Gewerken und handwerksähnlichen Gewerken.

Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, nahm den beiden neuen Sachverständigen den Eid ab und verwies auf das hohe Qualifikationsniveau, die Vorbildfunktion und die Verantwortung, die die Sachverständigen mitbringen müssen. Dabei ist für Gabriele Wöltje die Aufgabe keine neue. Seit 2007 war die heute 43-Jährige bereits bei der Handwerkskammer Aachen als Sachverständige öffentlich bestellt und vereidigt. Nach ihrem Umzug nach Meißen im Vorjahr nimmt die Friseurmeisterin, die am Beruflichen Schulzentrum Meißen-Radebeul tätig ist, diese Aufgabe nun im Kammerbezirk Dresden wahr. Komplett neu als Sachverständiger ist Zimmerermeister Daniel Dekan. Der 38-Jährige ist Inhaber eines Betriebes im Landkreis Meißen und absolviert parallel derzeit sein Masterstudium für Holzbaukultur in Österreich.

Wann kommen Sachverständige zum Einsatz?

Bei Unstimmigkeiten über die Qualität einer erbrachten Leistung hilft das unabhängige Urteil eines Sachverständigen. Er kann auch Aussagen zu ortsüblichen Preisen treffen. In der Regel greifen Privatpersonen, Bauherren, Handwerker, Gerichte oder auch Behörden auf die gutachterlichen Fähigkeiten der Sachverständigen zurück.

Eine Übersicht über alle Sachverständigen im Kammerbezirk der Handwerkskammer Dresden sowie sachsen- und bundesweit finden Sie unter www.hwk-dresden.de/sachverstaendige. Die Sachverständigenleistungen sind kostenpflichtig. Die Vergütung sowie die Fragen, die der Sachverständige beantworten soll, sollten vor der Auftragserteilung vereinbart werden.