Mehr Zeit für Handwerks – Veranstaltung zur  Digitalisierung

© Handwerkskammer Dresden

Mehr Zeit für Handwerks – Veranstaltung zur Digitalisierung

Handwerker berichten: Mit neuer Technik Arbeitszeit effektiver gestalten und Kunden zielgerichteter ansprechen

22.10.2018

Unter dem Titel „Mehr Zeit fürs Handwerk“ erläutern Unternehmer am 24. Oktober auf Einladung der Handwerkskammer Dresden und des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk – Schaufenster Ost, wie sie etwa dank des Einsatzes neuer Technik bessere Produkte herstellen, Arbeitszeiten effektiver gestalten und ihre Kunden zielgerichteter ansprechen. Zu den digitalen Vorreitern, die einen Einblick in ihre Arbeit geben, zählen u. a. Metallbauer von Sicherheit Sockel aus Löbau, Zweiradmechaniker der Whitestone Bike GmbH aus Zittau und Orthopädietechniker der Stamos + Braun Prothesenwerk GmbH aus Dresden.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Handwerkern Inspiration für ihre tägliche Arbeit zu geben, sie von den Erfahrungen anderer profitieren zu lassen und zu erfahren, was bereits heute in Unternehmen möglich ist. Dazu kommen neben den genannten Betrieben, die die Digitalisierung bereits in der Praxis leben, Experten bei Vorträgen wie „Weniger Bürokratie und mehr Platz für das Handwerk“ (Prof. Dr. Mario Voigt, MdL, Professor an der Quadriga Hochschule Berlin) und „Immer einen Schritt voraus – motivierende Kommunikation“ (Führungskräfte-Coach Robert Körner) zu Wort.

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Josefin Päßler
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben