Konkrete Entlastungen für Ausbildungsbetriebe gefordert

© André Wirsig

Konkrete Entlastungen für Ausbildungsbetriebe gefordert

Denn das neue Berufsbildungsgesetz und die Anhebung des Mindestlohns für Azubis belastet die Unternehmen zusätzlich

29.11.2019

Licht und Schatten sieht die Handwerkskammer Dresden in der Reform des Berufsbildungsgesetzes. „Grundsätzlich begrüßen wir das Gesetzeswerk, da es Fortschritte für die Azubis bringt“, sagt Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden. „Auch die bessere gleichwertige Behandlung von akademischer und beruflicher Bildung sind Schritte in die richtige Richtung.“

Zugleich betont Dittrich: „Dass einige Lehrlinge im Zuge der Einführung des Mindestlohns für Auszubildende künftig höhere Löhne erhalten, ist ein Zeichen der Wertschätzung für die Auszubildenden, belastet die Ausbildungsbetriebe jedoch auch zusätzlich. Daher bedarf es einer entsprechenden Entlastung der Ausbildungsbetriebe. Dies gilt insbesondere auch vor dem Hintergrund, da das Gesetz weitere Bürden für Ausbildungsbetriebe bereithält.“

Hintergrund:

Der Bundestag hat die Reform des Berufsbildungsgesetzes am 24. Oktober 2019 beschlossen, heute stimmte der Bundesrat der Gesetzesnovelle zu. Damit tritt das Gesetz am 1. Januar 2020 in Kraft.

Ein wesentlicher Punkt ist dabei die Einführung einer Mindestausbildungsvergütung. In einer ersten Phase bis 2023 wird die Mindestausbildungsvergütung im ersten Lehrjahr von 515 Euro auf 620 Euro bis 2023 erhöht, gleichzeitig erfolgt ein schrittweiser prozentualer Anstieg in den höheren Lehrjahren. Nach dieser Übergangsphase soll es ab Januar 2024 eine bundeseinheitliche Mindestausbildungsvergütung geben.

Neben der Mindestausbildungsvergütung werden mit dem neuen Gesetz ergänzende Fortbildungsstufenbezeichnungen und Prüfungsdelegationen eingeführt.

Ansprechpartner

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Johanna Schade
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-446
Fax: 0351 4640-34446
E-Mail schreiben

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.