Kita-Posterwettbewerb des Handwerks: Kita Oberlichtenau ist sächsischer Landessieger

© Handwerkskammer Dresden

Kita-Posterwettbewerb des Handwerks: Kita Oberlichtenau ist sächsischer Landessieger

27.06.2018

Unter dem Wettbewerbsmotto „Kleine Hände, große Zukunft“ haben im Rahmen des Kita-Posterwettbewerbs zahlreiche Handwerksbetriebe ihre Türen für Kindergartenkinder geöffnet und den Mädchen und Jungen so spannende Einblicke in die Welt des Handwerks gewährt. Eine Jury kürte die Kita Oberlichtenau zum Landessieger Sachsen. Deren stimmungsvolles Poster zeigt die Kita-Kinder bspw. beim Besuch des örtlichen Bäckers, beim Dachdecker und der Klempnerei.

Reiner Schubert, Vizepräsident der Handwerkskammer Dresden, hat heute stellvertretend die Kita besucht und symbolisch das Preisgeld in Höhe von 500 Euro übergeben. Das Geld verwendet die Kita für die weitere Einrichtung einer Werkstatt, in der die Kita-Kinder nach Herzenslust basteln, schrauben und kleben können und so auch die Freude am Handwerk entdecken.

Schon zum fünften Mal ermöglichte der Wettbewerb Kita-Kindern, handwerkliche Tätigkeiten an der Seite von echten Handwerkern zu erleben und sogar selbst auszuprobieren. Seit 2012 haben sich viele tausend Kita-Kinder von Handwerkern und ihrer Arbeit begeistern lassen. „Das Projekt gibt Kita-Kindern einen Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt des Handwerks und legt so schon bei den Kleinsten den Grundstein für ein positives Handwerksbild – das ist uns ein besonderes Anliegen“, erklärt Reiner Schubert, Vizepräsident der Handwerkskammer Dresden.

Der Kita-Wettbewerb ist eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) und wird von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen bundesweit durchgeführt.

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressesprecher

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben