Jetzt anmelden und teilnehmen

© Werbeagentur Haas

Jetzt anmelden und teilnehmen

Handwerker in ganz Sachsen öffnen zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks erstmals gemeinsam Ateliers und Werkstätten

26.01.2018

Vom 23. bis zum 25. März öffnen europaweit Betriebe aus dem gestaltenden, traditionellen und restaurierenden Handwerk ihre Türen im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK). Erstmals unterstützen alle drei sächsischen Handwerkskammern und das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) gemeinsam sächsische Handwerksbetriebe bei der Öffentlichkeitsarbeit für diese dezentralen Aktionstage.

Zur Teilnahme aufgerufen sind gestaltende oder traditionell und kunsthandwerklich arbeitende Handwerker, die Möbel, innenarchitektonische Stücke, Skulpturen, Objekte, Schmuck oder Mode realisieren oder in der Denkmalpflege tätig sind.

Die Betriebe können sich für die ETAK kostenfrei auf www.kunsthandwerkstage.de anmelden. Ebenfalls dort finden die ETAK-Besucher Informationen über die teilnehmenden Betriebe.

Die Handwerkskammern Chemnitz, Dresden, zu Leipzig und das SMWA vermarkten die Tage und die Teilnahme der Betriebe, die Kammern stellen den Betrieben zudem Werbemittel für die ETAK zur Verfügung. Betriebe können während aller drei Tage oder an einzelnen Tagen teilnehmen.