Handwerkskammer Dresden schließt sich Kritik der Bäcker an neuer Pflicht zur Kassenbon-Ausgabe an

© André Wirsig

Handwerkskammer Dresden schließt sich Kritik der Bäcker an neuer Pflicht zur Kassenbon-Ausgabe an

Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden: „Die neue Bon-Pflicht zeigt die falschen Auswüchse der Bürokratie.“

18.11.2019

Ab 1. Januar 2020 werden alle Kunden beim Bäcker immer auch einen Kaufbeleg erhalten. Auch wer nur ein frisches Brötchen für unterwegs erwirbt, bekommt einen Bon über seinen Kauf ausgehändigt. Hintergrund der Neuregelung ist die sogenannte Kassensicherungsverordnung, die zum Jahreswechsel in Kraft tritt.

Das Bäckerhandwerk kritisiert die Neuregelung als unnötigen Mehraufwand und schädlich für die Umwelt. Einer Kritik, der sich auch die Handwerkskammer Dresden anschließt. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, sagt: „Die neue Bon-Pflicht zeigt die falschen Auswüchse der Bürokratie. Sie belastet die Handwerksbetriebe zusätzlich, erschafft eine sinnlose Zettelwirtschaft und ist zudem schädlich für die Umwelt. Statt das Handwerk mit immer neuen Vorschriften und Hürden weiter einzuschränken, muss der umgekehrte Weg eingeschlagen werden und endlich ein substantieller Bürokratieabbau beginnen. Wo eine unnötige Vorschrift abgebaut wird, werden gleichzeitig drei neue Bestimmungen erlassen.“ Dittrich hebt hervor: „Zur Verdeutlichung: Nach Berechnungen des Landesverbands der Bäcker in Sachsen wird es alleine bei den Bäckern um eine Menge an Bons gehen, die täglich die Strecke Leipzig - Dresden verbinden kann.“

Michael Wippler, Bäckermeister aus Dresden und Präsident der Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, unterstreicht: „Der Anteil der Kunden, die einen Bon brauchen, liegt bei unter drei Prozent. In Zeiten, in denen unsere Betriebe und die Gesellschaft zunehmend auf Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung achten, ist es geradezu unsinnig, wenn für den Kauf von ein paar Brötchen ein Kassenzettel gedruckt werden muss.“

Hintergrund: Im Bezirk der Handwerkskammer Dresden gibt es 430 Bäcker-betriebe. Deutschlandweit sind rund 11.000 Bäckerbetriebe von der Neuregelung betroffen.

Ansprechpartner

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Johanna Schade
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-446
Fax: 0351 4640-34446
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.