Handwerk lädt zum Landeserntedankfest

Handwerk lädt zum Landeserntedankfest

„Tag des Handwerks“ als Schaufenster für Deutschlands vielseitigsten Wirtschaftsbereich

25.08.2015

Am dritten Septemberwochenende lohnt sich ein Besuch in Löbau in der sächsischen Oberlausitz. Als Austragungsort des 18. traditionsreichen Landeserntedankfestes bietet die Stadt einen Einblick in das ländliche Arbeiten und Leben und führt Erzeuger landwirtschaftlicher Produkte und Verbraucher zu einem bunten Volksfest zusammen. Nicht dabei fehlen darf das Handwerk - denn ohne Landmaschinenmechaniker, Bäcker, Fleischer, Metallbauer, Korbmacher, Drechsler und viele andere Handwerksberufe können weder Bauern noch Verbrauer zeitgemäß arbeiten und leben.

Mit einer Handwerkermeile auf dem Zuckerplateau dokumentiert das regionale Handwerk seine langen Traditionen und den engen Zusammenhang zum bäuerlichen Leben. Mit dabei sind Drechsler, Seiler, Glas-und Porzellanmaler, Korbmacher, Zimmerer, Schmiede und Steinmetzen- und Steinbildhauer. Für das leibliche Wohl sorgen Bäcker, Fleischer, Brauer und ein Weinküfer, der frisch gepresste Säfte anbietet.

Ein weiterer Grund für die attraktive Schau des Handwerks ist der bundesweite „Tag des Handwerks“, der am Sonnabend, dem 19. September, in ganz Deutschland begangen wird. An diesem Tag zeigt das Handwerk mit den vielfältigsten Aktionen seine Leistungskraft.

„Schauen, Mitmachen, Staunen und Kaufen“ könnte die Überschrift der Handwerkermeile lauten, denn für Groß und Klein präsentieren die Handwerkerinnen und Handwerker traditionelle Techniken. An einigen Ständen können sich die Besucher selber ausprobieren und vor allem für Kinder gibt es viel Neues zu entdecken. Die Zimmerleute laden zum Wettbewerb im „Nägel einschlagen“, interessante Informationen verspricht der Brauer zum Brauprozess und auch die handwerkliche Herstellung eines Seiles bzw. das Flechten von
Stuhlsitzen haben einen großen Schauwert. Am Stand von Handwerkskammer Dresden und Kreishandwerkerschaft Görlitz können sich Jugendliche nach Ausbildungsberufen im Handwerk erkundigen und beraten lassen.

Die sächsischen Fleischer warten mit einer ganz besonderen Attraktion auf: einer mehrere Meter langen Knacker-Kette, die am Sonnabend, 10 Uhr, von Fleischermeistern auf der Bühne vor der Blumenhalle präsentiert wird. Anschließend können die frischen Köstlichkeiten auf der Handwerkermeile gekauft werden. Den Erlös spenden die Fleischer für einen guten Zweck.

Auch der Spaß kommt nicht zu kurz: So verspricht ein Dreh am Glücksrad attraktive Gewinne. Doch Gewinner werden alle Besucher der Handwerkermeile sein, denn ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Wochenende ist gesichert.

Also vormerken: Handwerkermeile auf dem 18. Landeserntedankfest am 19. und 20. September 2015, 10 Uhr bis 18 Uhr im Messe-und Veranstaltungspark Löbau, Zuckerplateau!

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben