Gut vorbereitet in die Existenzgründung

© André Wirsig

Gut vorbereitet in die Existenzgründung

Handwerkskammer Dresden lädt zum Gründerfrühstück ein

04.08.2016

Der Weg in die Selbstständigkeit sollte gut vorbereitet sein. Von den ersten Überlegungen über die konkrete Gründungsplanung bis hin zu Anmeldeformalitäten und Fördermöglichkeiten sind viele Aufgaben zu bewältigen. Hierzu bedarf es vieler Informationen. Über umfangreiche Kenntnisse zum Thema Existenzgründung verfügen die Berater der Handwerkskammer Dresden, die interessierte Gründer herzlich einladen zum:

Gründerfrühstück der Handwerkskammer Dresden

Termin: 9. August 2016, von 8:30 bis 11:00 Uhr

Ort: Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden

Ein weiterer Termin findet am 15. November 2016 statt.

Um Anmeldung per E-Mail an starter@hwk-dresden.de bzw. Telefon unter 0351 4640-444 wird gebeten.

Zum Gründerfrühstück informiert ein Impulsvortrag zum Thema „Handwerksrecht: Abgrenzung Handwerk – Industrie, Zulassungskriterien“. Außerdem geben die Berater der Handwerkskammer Dresden einen verständlichen und kompakten Überblick über wichtige Belange und Fragen – wie Standortrelevanz, Marketing und Finanzierung –, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu berücksichtigen sind. Eine erfolgreiche Jungunternehmerin, die sich vor einem Jahr in der gleichen Situation befand, wird zudem von ihren Erfahrungen mit der Existenzgründung berichten und den Teilnehmern einen Einblick in ihren Arbeitsalltag gewähren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre.

Das Starter-Center der Handwerkskammer Dresden bietet individuelle Beratung aus einer Hand und erspart dem Gründer Wege – so können über ein digitales Formular-Center alle Anmeldungen – beispielsweise beim Finanzamt oder bei der Berufsgenossenschaft – bequem in einem Schritt erledigt werden.

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben