Deutlich mehr Auszubildende im ostsächsischen Handwerk

© André Wirsig

Deutlich mehr Auszubildende im ostsächsischen Handwerk

1070 neue Lehrverträge unterschrieben – Starker Anstieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum

30.06.2016

Ihre Zeugnisse frisch in der Tasche, das Handwerk bereits fest im Blick: Immer mehr junge Frauen und Männer in Ostsachsen beginnen ihre berufliche Karriere im Handwerk. 1070 jungen Menschen haben (Stand: 30. Juni)
einen Ausbildungsvertrag bei einem Handwerksbetrieb im Kammerbezirk Dresden unterschrieben. Das sind 214 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr und entspricht einem Plus von 25 Prozent.

„Diese Zahlen freuen uns außerordentlich. Nichtsdestotrotz bilden sie nur einen Zwischenstand ab. Abgerechnet wird am Ende des Jahres. Der Dank gilt aber schon jetzt allen Ausbildungsbetrieben für ihr Engagement“, sagt Dr.
Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden. „Gemeinsam mit den Betrieben, Innungen und Kreishandwerkerschaften kämpfen wir weiter um jeden Auszubildenden, in dem wir erklären, welche sehr guten Karrieremöglichkeiten gerade im Handwerk für junge Menschen existieren.“ Die Lehrlinge von heute, sind die Fachkräfte von morgen, die händeringend gesucht werden, betont Dr. Andreas Brzezinski.

Die Hitliste der beliebtesten Handwerksberufe für Männer und Frauen im Kammerbezirk wird angeführt von den Kfz-Mechatronikern. 180 junge Menschen haben hier einen Lehrvertrag unterschrieben. Dahinter folgen Friseure (100 neue Lehrverträge), Elektroniker (94) und Tischler (58). Die Frauenquote unter den neuen Lehrlingen beträgt 27,7 Prozent (296 Lehrverträge).

Die lange Sommerferienzeit ist auch Praktikumszeit: Für den ersten Kontakt mit einem späteren Beruf im Handwerk ist ein Praktikum genau der richtige Weg. In der Online-Praktikumsbörse der Handwerkskammer Dresden unter www.hwk-dresden.de/praktikum werden derzeit 168 Praktika angeboten. Einen Überblick über freie Lehrstellen im Kammerbezirk bietet die Online-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Dresden unter www.hwkdresden.de/lehrstellen. In dieser finden sich aktuell 548 Einträge zu freien Ausbildungsstellen.

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressesprecher

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben