Ausbildungsförderprogramm: „Richtiger Schritt, aber Anreiz für Betriebe über Bedarf auszubilden fehlt“

© André Wirsig

Ausbildungsförderprogramm: „Richtiger Schritt, aber Anreiz für Betriebe über Bedarf auszubilden fehlt“

Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, zur Weiterentwicklung des Programms „Ausbildungsplätze sichern“

18.03.2021

Im Zuge der am gestrigen Mittwoch verabschiedeten „Gemeinsamen Aktion zur Stärkung von Ausbildungsbetrieben und jungen Menschen in der Corona-Pandemie“ durch die Allianz für Aus- und Weiterbildung wurde auch die Verlängerung und Weiterentwicklung des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen. Dazu Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden:

„Grundsätzlich begrüßen wir, dass zahlreiche Forderungen des Handwerks in die Weiterentwicklung des Programms ‚Ausbildungsplätze sichern‘ Einzug gehalten haben. Die Verdopplung der Ausbildungs- und Übernahmeprämie, die Bezuschussung der Ausbilder-Vergütung sowie die Ausweitung der Fördervoraussetzungen sind ein richtiger und wichtiger Schritt. Dennoch ist für uns der Ansatz nicht komplett. Trotz Ausweitung der Fördervoraussetzungen werden weiterhin nur die Betriebe berücksichtigt, die direkt von der Corona-Pandemie betroffen sind. Zusätzlich müssen Anreize gesetzt werden für die Betriebe, die nur indirekt mit den Folgen der Pandemie kämpfen und die nun mehr Last schultern müssen, um trotz aller widrigen Umstände über den eigenen Bedarf hinaus auszubilden – damit den Jugendlichen eine Perspektive geboten werden kann.“

Dittrich verdeutlicht zugleich die Bedeutung des Handwerks im Bereich Ausbildung:

"Das Handwerk ist und bleibt der Ausbilder der Nation. Dieser Verantwortung stellen wir uns gern. Aber gerade in der aktuell schwierigen Situation brauchen wir dabei die bestmögliche Unterstützung. Das ist nicht nur für die Betriebe, sondern für die gesamte Gesellschaft wichtig.“

 

Hintergrund:
Im Kammerbezirk Dresden[1] haben im vergangenen Jahr 2.111 junge Menschen eine Ausbildung im Handwerk begonnen. Damit blieben die Zahlen trotz der Auswirkungen der Corona-Krise im Vergleich zu den Vorjahren stabil. Insgesamt erlernen derzeit rund 5.600 Frauen und Männer einen Handwerksberuf in Ostsachsen.


[1] Zum Kammerbezirk Dresden zählen die Landkreise Meißen, Bautzen, Görlitz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie die Landeshauptstadt Dresden.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.