Personalberatung

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Personalberatung

Hinweise aufgrund der Corona-Krise

Arbeitgeber können Anzeigen für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen bis zum 30. Juni 2020 erstatten. Gleiches gilt für die Zahlung der Ausgleichsabgabe.

Gemeinsam unterstützen die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Integrations- und Inklusionsämter Arbeitgeber in der aktuellen Situation bei den Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.

Die BA und die Integrations- und Inklusionsämter akzeptieren, dass Anzeigen für das Anzeigenjahr 2019 auch nach dem 31. März 2020 bis spätestens 30. Juni 2020 abgegeben werden. Gleiches gilt für die Zahlung der Ausgleichsabgabe.

Die Meldung hat sonst bis zum 31.03.2020 zu erfolgen.

Das bedeutet, dass die BA bis zu diesem Zeitpunkt keine Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen einer verspäteten Abgabe einleiten wird und die Integrationsämter für die Zeit vom 1. April bis zum 30. Juni 2020 keine Säumniszuschläge erheben werden.

Die Förderung der Beschäftigung von schwerbehinderten und gleichgestellten Menschen wird dadurch nicht beeinträchtigt werden.

Das betriebliche Personalwesen bezeichnet den Bereich der Betriebswirtschaft, der sich mit dem Produktionsfaktor Arbeit und mit dem Personal auseinandersetzt.

Ob als Existenzgründer oder als langjährig bestehendes Unternehmen – Sie werden täglich mit neuen Herausforderungen im Bereich Personal konfrontiert. Eine ganz besondere Herausforderung ist die Suche nach neuen Mitarbeitern. Der damit verbundene Aufwand beginnt mit dem Entwurf einer ansprechenden Stellenanzeige, der Suche und der Auswahl geeigneter Bewerber und dem Einhalten gesetzlicher bzw. tariflicher Bestimmungen. Diese Aufgaben stellen viele Unternehme vor organisatorische und fachliche Probleme.

Die individuelle Personalberatung der Handwerkskammer Dresden ist erste Anlaufstelle und hilft Ihnen bei der Suche und Auswahl von geeigneten Fachkräften, um Ihre betriebliche Leistungsfähigkeit zu erhalten. Sie umfasst:

  • den Findungsprozess,
  • die Ausgestaltung und Durchführung von Beurteilungsmaßnahmen,
  • die Mitarbeiterbindung,
  • die Personalentwicklung,
  • die Mitarbeitermotivation
  • und den Einsatz von leistungsabhängiger Vergütung

sowie alle strategischen Fragestellungen Ihrer betrieblichen Personalarbeit. Neben einer Vielzahl von Checklisten steht Ihnen die persönliche Beratung zur Verfügung, um die folgenden betrieblichen Handlungsfelder effizient zu bearbeiten.

Ansprechpartner

Norbert Winter

Telefon: 0351 4640-945
Fax: 0351 4640-34945
E-Mail schreiben