Corona - Informationen für Handwerksbetriebe

© arco2811 - stock.adobe.com

Corona - Informationen für Handwerksbetriebe

Änderungen am Infektionsschutzgesetz

Am 24. November 2021 tritt das neue Infektionsschutzgesetz in Kraft. Es trifft Vorkehrungen für die Zeit nach Ende der epidemischen Lage, die nach dem 25. November auslaufen soll und bringt auch im Bereich des Handwerks einige Änderungen mit sich.

 

Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick

3G am Arbeitsplatz

Mit § 28b Abs. 1 IfSG wird ab dem 24. November 2021 die 3G-Regel am Arbeitsplatz eingeführt. Das bedeutet konkret, dass Arbeitgeber und Beschäftigte Arbeitsstätten, in denen physische Kontakte nicht ausgeschlossen werden können, nur betreten dürfen, wenn sie geimpft, genesen oder tagesaktuell (bzw. per bei PCR-Test vor max. 48 Stunden) getestet sind. Eine Ausnahme davon ist nur möglich, wenn unmittelbar vor Arbeitsaufnahme ein Test- oder Impfangebot des Arbeitgebers wahrgenommen werden soll.

Die 3G-Regel gilt darüber hinaus auch für betrieblich veranlasste Transporte mehrerer Beschäftigter zu oder von der Arbeitsstätte.

Den entsprechenden 3G-Nachweis müssen die Beschäftigten mit sich führen, zur Kontrolle verfügbar halten oder beim Arbeitgeber hinterlegt haben. Auf Verlangen sind Arbeitgeber, Beschäftigte und auch Besucher des Unternehmens verpflichtet, den Nachweis vorzulegen.

Daraus folgt die Pflicht der Arbeitgeber, die Einhaltung der 3G-Regel am Arbeitsplatz durch Kontrolle der Nachweise täglich zu überwachen und regelmäßig zu dokumentieren. Zur Erfüllung dieser Überwachungs- und Dokumentationspflicht dürfen personenbezogene Daten sowie Daten zum Impf-, Sero- und Teststatus in Bezug auf die Coronavirus-Krankheit verarbeitet werden.

FAQ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur 3G-Regel am Arbeitsplatz 

Homeoffice

Nach § 28b Abs. 4 IfSG müssen Arbeitgeber ihren Beschäftigten im Fall von Büroarbeit oder vergleichbaren Tätigkeiten anbieten, von deren Wohnung aus zu arbeiten, wenn keine zwingenden betriebsbedingten Gründe entgegenstehen. Solche wären gegeben, wenn die Betriebsabläufe erheblich eingeschränkt würden oder nicht aufrechterhalten werden könnten.

Beschäftigte haben das Homeoffice-Angebot anzunehmen, soweit ihrerseits keine Gründe entgegenstehen. Solche Gründe sind bspw. Störungen durch Dritte oder eine unzureichende Ausstattung in der eigenen Wohnung.

Beschäftigte, die ausschließlich im Homeoffice arbeiten, müssen dem Arbeitgeber keine 3G-Nachweise vorlegen.

Dienstleistungen in Pflegeeinrichtungen

Laut § 28b Abs. 2 IfSG dürfen Einrichtungen und Unternehmen, in denen besonders gefährdete Personen betreut und versorgt werden, nur nach Vorlage eines negativen Corona-Tests betreten werden. Das gilt auch für Besucher, zu welchen u.a. Handwerker/innen zählen, die Dienstleistungen in diesen Einrichtungen erbringen.

 

Maßnahmen zur Sächsischen-Corona-Notfall-Verordnung
Bekanntmachung zur Sächsischen-Corona-Notfall-Verordnung

Die Handwerksunternehmen aus dem Kammerbezirk Dresden können sich bei Fragen gern an die Betriebsberater der Handwerkskammer Dresden wenden, um Hinweise im Umgang mit der Pandemie zu erhalten. Die Kammer ist mit allen relevanten Akteuren – Wirtschaftsministerium, Arbeitsagentur, Gesundheitsämtern, Förderbanken, Fachverbänden usw. – in engem Kontakt, um bestmögliche Hilfe zu bieten.

Aktuelle Informationen    Ansprechpartner finden    Hinweise und Hilfen

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.