Geschäftsreise der Exportinitiative Energie vom 24. - 28. September nach Dänemark

©

Geschäftsreise der Exportinitiative Energie vom 24. - 28. September nach Dänemark

Die Geschäftsreise der Auslandshandelskammer (AHK) nach Dänemark richtet sich an deutsche Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen für die energieeffiziente Sanierung von Gebäuden anbieten und erste Kontakte im Zielmarkt knüpfen möchten.

 

Geschäftsmöglichkeiten bieten sich dabei v.a. für folgende Segmente:

  • Heiz-, Kühl- und Lüftungstechnik
  • Fenster & Türen
  • Beleuchtung

Während der AHK-Geschäftsreise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer eintägigen Konferenz vor relevantem Zielpublikum zu präsentieren. An den Folgetagen nehmen Sie individuell organisierte und auf Ihre Wünsche ausgerichtete Geschäftspartnertermine wahr.

 

Zielmarkt Dänemark

Damit Dänemark seine ehrgeizigen Ziele (100 % unabhängig von fossilen Brennstoffen bis 2050) bei der Reduzierung des Energieverbrauchs erreichen kann, ist die Energierenovierung des Gebäudebestands unerlässlich, da hier 40 % der Energie verbraucht wird. Von den 540.000 Gebäuden in Dänemark, die mit einem Energiezertifikat ausgestattet sind, haben über 200.000 Gebäude die Klassifizierung "E" und müssen somit renoviert werden. Weiterhin sind 2/3 des Gebäudebestands noch nicht zertifiziert. Insgesamt rechnet man bis 2023 mit Investitionen in Höhe von umgerechnet 60 Milliarden Euro. Ehemalige Industrieflächen und historische Gebäude werden in Wohn- und Gewerbegebiete umgewandelt und müssen energietechnisch auch in Zukunft den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Beispiele sind die alten Hafengebiete Kopenhagens, Nordhavn und Sydhavn, wo sowohl Renovierungs- als auch Neubauprojekte durchgeführt werden und sich somit großes Potenzial für deutsche Unternehmen bietet.

 
Anmeldung

Anmeldeschluss: 31. Juli 2018

Erfolgt über die energiewaechter GmbH ( Frau Camila Vargas, Tel.: +49 (0)30 7974441-21, E-Mail: cv@energiewaechter.de), die in Zusammenarbeit mit der AHK Dänemark die Organisation und Umsetzung der AHK-Geschäftsreise übernimmt.

Kosten:

  • 250 EUR zzgl. Reisekosten/Unterkunft für Unternehmen bis 10 Mitarbeiter/Jahresumsatz < 1 Mio EUR
  • 750 EUR zzg. Reisekosten/Unterkunft für Unternehmen bis 500 Mitarbeiter/Jahresumsatz < 50 Mio EUR

Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen.

Ansprechpartner

Katja Schleicher

Telefon: 0351 4640-943
Fax: 0351 4640-34943
E-Mail schreiben