Betriebsbefragung zur IT-Sicherheit

© Philip Neumann - pixabay.com

Betriebsbefragung zur IT-Sicherheit

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Rahmen der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ eine Studie zum Thema „IT-Dienstleister als Akteure zur Stärkung der IT-Sicherheit bei KMU in Deutschland“ beauftragt.

Ziel der Studie ist es die individuelle Einschätzung zur Entwicklung der IT-Sicherheit abzufragen, um eventuell bestehende Lücken in der Kommunikation zwischen IT-Dienstleistern und Kunden (KMU) zu erkennen, zu schließen und damit für mehr IT-Sicherheit am Standort Deutschland zu sorgen.

Im Rahmen der Studie wurden bisher Informationen von Anbietern von IT-Produkten, -Sicherheitsprodukten und –Dienstleistungen abgefragt. Um beide Seiten zu beleuchten werden nun kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als Nachfrager nach IT-Sicherheitsdienstleistungen zu Ihren Anforderungen, der Auswahl sowie der Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern befragt.

Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage unterstützen Sie das BMWi bei der Erkenntnisgewinnung, weswegen wir Sie herzlich bitten sich bis zum 15. August an der Umfrage zu beteiligen. Die Auswertung erfolgt anonym und die Dauer der Befragung beträgt rund 20 Minuten. Sollten Sie Interesse an den Ergebnissen haben, können Sie sich diesbezüglich mit Herr Christian Köhler von der Köhler Managementgesellschaft unter christian.koehler@nkmg-berlin.de in Verbindung setzen.

 

Umfrage jetzt teilnehmen

Ansprechpartner

Sibylle Födisch

Telefon: 0351 4640-938
Fax: 0351 4640-34938
E-Mail schreiben