Alle Kurse müssen bis auf Weiteres verschoben werden.

© Taken - pixabay.com

Alle Kurse müssen bis auf Weiteres verschoben werden.

Keine Kurse (ÜLU und auch alle weiteren Kurse) mehr ab Montag, 16. März 2020

Die Handwerkskammer Dresden folgt der Maßgabe der sächsischen Landesregierung und schließt den Ausbildungsbetrieb ab Montag, 16. März 2020 der Standorte Dresden, Großenhain und Pirna von njumii - das Bildungszentrum des Handwerks.

Für Fragen und Informationen zum geänderten Ausbildungsplan wenden Sie sich bitte ab Montag, 16. März 2020, 8 Uhr an Ihren zuständigen Fachbereich. In dringenden Fällen erreichen Sie uns auch unter Telefon 0351 4640-910.

Hinweis für Lehrlinge: Die Auszubildenden sollen sich wegen des Ausfalls der ÜLU-Kurse bitte mit Ihren Ausbildungsbetrieben in Verbindung setzen.

Mit dieser vorbeugenden Maßnahme möchten wir unsere Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste/Handwerker/Schüler wahrnehmen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und freuen uns schon heute, Sie bald wieder begrüßen zu können.

Wir informieren Sie sich an dieser Stelle, wann die Kurse in njumii – das Bildungszentrum wieder stattfinden können.

mehr Informationen zum Coronavirus   Arbeitsrechtliche Hinweise

 

 

Ansprechpartner

Kundenberatung

Telefon: 0351 4640-100
Fax: 0351 4640-34100
E-Mail schreiben

Ulrike Klauck
Referentin Handwerksförderung

Telefon: 0351 4640-403
Fax: 0351 4640-34403
E-Mail schreiben

Dr. Andreas Brzezinski
Hauptgeschäftsführer

Telefon: 0351 4640-400
Fax: 0351 4640-34400
E-Mail schreiben

Hinweis:
Unsere Hotline erreichen Sie Mo–Fr von 8–19 Uhr unter 0351 4640-409. Fragen per E-Mail an: fragen@hwk-dresden.de