Aktionsplan Handwerk in Dresden 2025 unterzeichnet

Aktionsplan Handwerk in Dresden 2025 unterzeichnet

Landeshauptstadt Dresden und Handwerkskammer Dresden wollen Zusammenarbeit stärken

Seit Jahrhunderten leistet das facettenreiche Dresdner Handwerk einen bedeutenden Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung der sächsischen Landeshauptstadt. Handwerkliche Baukunst prägt das Gesicht der Elbmetropole. Produkte wie der Dresdner Christstollen, zeugen von reicher Handwerkstradition, stiften Identität und mehren den Ruf der Stadt in aller Welt.

Das Handwerk als Taktgeber des Mittelstandes ist seit jeher von wichtiger Bedeutung für die Wirtschaftskraft und Zukunftsfestigkeit der sächsischen Landeshauptstadt. Geht es dem Handwerk gut, blüht auch die Stadt.

Mehr als 5.000 Handwerksunternehmen in Dresden sorgen tagtäglich für Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung. Zugleich sichern sie mit ihrer hohen Ausbildungsleistung die Fachkräfte von morgen und bieten jungen Menschen aus der Region eine Perspektive in der Region. Damit dies so bleibt, will sich das Handwerk in Dresden als verlässlicher Partner für Dresden weiterhin erfolgreich in die Stadtentwicklung einbringen.

Um das Bewusstsein für handwerksspezifische Themen zu schärfen, die gute Zusammenarbeit zwischen der Landeshauptstadt Dresden und dem Dresdner Handwerk weiter zu intensivieren und die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Dresden zu steigern, haben Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Dr. Robert Franke, Amtsleiter Wirtschaftsförderung, für die Landeshauptstadt Dresden sowie Dr. Jörg Dittrich und Dr. Andreas Brzezinski als Präsident und Hauptgeschäftsführer für die Handwerkskammer Dresden am 9. Oktober 2017 einen gemeinsamen Aktionsplan "Handwerk in Dresden 2025“ unterzeichnet. Der Aktionsplan soll dazu beitragen, das Handwerk als Rückgrat des Dresdner Mittelstandes durch eine vorausschauende Standortpolitik und gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen in seiner Leistungsfähigkeit zu fördern.

Damit dies gelingen kann, werden im Aktionsplan fünf Handlungsfelder sowie davon abgeleitete Zielstellungen und Maßnahmen für die nächsten acht Jahre bis 2025 definiert. Der Aktionsplan soll dazu beitragen, die kooperativen Verzahnungen zwischen Kommune und Handwerk nachhaltig zu stärken.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Brzezinski
Hauptgeschäftsführer

Telefon: 0351 4640-400
Fax: 0351 4640-34400
E-Mail schreiben

Manuela Salewski
Stellv. Hauptgeschäftsführerin, Hauptabteilungsleiterin Wirtschaftsförderung und Wirtschaftsberatung

Telefon: 0351 4640-930
Fax: 0351 4640-34930
E-Mail schreiben

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können sowie für statistische Zwecke. Mit dem Klick auf "Cookies zulassen" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen und jederzeit verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung lesen

Cookie-Richtlinien

Ein Cookie, auch als HTTP-Cookie, Web-Cookie oder Browser-Cookie bezeichnet, ist ein Datenelement, das von einer Website in einem Browser gespeichert und anschließend vom Browser an dieselbe Website zurückgesendet wird. Cookies wurden als zuverlässiger Mechanismus für Websites entwickelt, um sich an Dinge zu erinnern, die ein Browser in der Vergangenheit dort getan hat. Dazu gehören das Klicken auf bestimmte Schaltflächen, das Anmelden oder das Lesen von Seiten auf dieser Website vor Monaten oder Jahren.

Notwendige Cookies

Diese Cookies können nicht deaktiviert werden

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf Ihre Interaktionen festgelegt auf der Website, z.B. Einloggen etc.

Cookies:
  • .ASPXANONYMOUS
  • .DOTNETNUKE
  • __RequestVerificationToken
  • authentication
  • CID
  • dnn_IsMobile
  • jobportal-user-login
  • JSESSIONID
  • language
  • LastPageId
  • NADevGDPRCookieConsent_portal_0
  • SearchFilter
  • userBrowsingCookie
  • USERNAME_CHANGED

Statistik

Mit diesen Cookies können wir den Verkehr auf unserer Website überwachen, um die Leistung und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am wenigsten beliebt sind, und zu sehen, wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wissen wir nicht, wann Sie sie besucht haben oder wie Sie auf unserer Website navigiert sind.

Cookies:
  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz
  • _ga
  • _gat
  • _gid

Externe Medien

Diese Cookies ermöglichen es der Website, erweiterte Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Sie können von der Website oder von Drittanbietern festgelegt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.

Marketing

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern keine direkten persönlichen Informationen, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Ihres Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, wird weniger gezielte Werbung geschaltet.

Cookies:

Derzeit verwenden wir diese Art von Cookies auf unserer Website nicht.