10. Fachtag Baurecht

© André Wirsig

10. Fachtag Baurecht

Messe Haus 2019, 7. März 2019

Im Rahmen des Fachtages Baurecht wird den Handwerkern und Unternehmern ein vertiefter Einblick in die aktuellen Fragestellungen des Baurechts gegeben. Daneben bietet der Fachtag ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Vertretern
aus Politik und Verwaltung sowie anderen ausgewiesenen Fachspezialisten.

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt einen interessanten Messebesuch und freuen uns auf Ihre Teilnahme am 10. Fachtag Baurecht.

Aktuelle Entwicklungen im Baurecht

Im Rahmen des 10. Fachtages Baurecht stehen aktuelle Fragen und Entwicklungen auf dem Gebiet des Baurechts im Fokus. Der Sächsische Staatsminister des Innern, Prof. Dr. Roland Wöller, und ausgewiesene Baurechtsexperten geben Ihnen Einblicke in die für das Handwerk essentiellen Fragen.

Mängelrechte und deren Fallstricke am Bau

Mängelrechte und deren Ausübung unter Berücksichtigung
der anerkannten Regeln der Technik und der Bedenkenhinweispflicht
sind von enormer Wichtigkeit. Prof. Stefan Leupertz, ehemaliger Richter am Bundesgerichtshof und Begleiter der zentralen Neuerungen des Bauvertragsrechts,
gibt für Handwerksbetriebe praktische Hinweise aus seiner beruflichen Erfahrung unter Heranziehung markanter Entscheidungen des Bundesgerichtshofs.

Vorsorge ist besser als Nachsorge: Kein Geld verlieren mit gestörten Bauabläufen

Die nachträgliche Aufbereitung von gestörten Bauabläufen, sowie die Anspruchsermittlung und Anspruchsdurchsetzung sind bei kleinen Bauverträgen in der Regel mit sehr hohen eigenen und fremden Aufwendungen verbunden. In Verbindung mit einer unzureichenden
Dokumentation und einer niedrigen Erfolgsquote verlieren Handwerksbetriebe daher viel Geld bei gestörten Bauabläufen. Der Vortrag zeigt Strategien auf, wie Kalkulation und Bauablaufplanung konsequent auf Vermeidung bzw. Nachweis von Bauablaufstörungen ausgerichtet werden können.

Die Rechtsprechung auf dem Gebiet des Baurechts im Jahr 2018

Auf dem Fachtag Baurecht erhalten Sie einen aktuellen Überblick über die neuesten und wichtigsten Entscheidungen im Baurecht. Der Referent verdeutlicht, welche
Entscheidungen hier gegenwärtig relevant sind und zeigt die damit verbundenen Folgen für das Handwerk auf.

Ansprechpartner

Olaf Behrends
Hauptabteilungsleiter

Telefon: 0351 4640-410
Fax: 0351 4640-34410
E-Mail schreiben