Gästehäuser der Handwerkskammer Dresden

© André Wirsig

Gästehäuser der Handwerkskammer Dresden

Unsere Gästehäuser befinden sich auf dem Gelände der Handwerkskammer am Standort Dresden und Großenhain.

Wir bieten unseren Kursteilnehmern und Gästen eine aktive, junge Lern- und Wohnatmosphäre als auch eine ruhige Umgebung zum Lernen und Wohnen.

Die kurzen Wege zur Kursstätte, die Möglichkeit auch nach dem Unterricht mit den Mitschülern ins Gespräch zu kommen und seine Freizeit gemeinsam zu gestalten sind ein deutliches Plus.

Gästehaus in Dresden

Gästehaus in Dresden

© Handwerkskammer Dresden

Das Gästehaus der Handwerkskammer Dresden bietet helle, modern eingerichtete Ein- oder Zweibettzimmer mit eigenem Bad (WC, Dusche) und abschließbaren Schränken.

Auf jedem Gang gibt es einen Gemeinschaftsraum und eine Küche, ausgestattet mit: Elektrogeräten, Kühlschrank, mit abschließbaren Fächern, Sitzecke. Geschirr und Kochutensilien sind für die Dauer Ihres Aufenthaltes nach Verfügbarkeit kostenfrei erhältlich. Alternativ bietet die Mensa der Handwerkskammer Dresden Frühstück, Mittag und Abenbrot zu günstigen Preisen an. Gern können Sie sich vor Ort verpflegen lassen.

Im Haus stehen zur Freizeitgestaltung ein Fitnessraum (Laufband, Fahrrad, verschiedene Kraftsport-Geräte) sowie Dart, Billard, Kicker, Tischtennis und verschiedene Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Naturfans haben die Möglichkeite sich im nahe gelegenen Prießnitzgrund inmitten der Dresdner Heide aufzuhalten.

An- und Abreise

Anreise: Montag bis Freitag, ab 15:00 Uhr oder Sonntag, 19:00 bis 22:00 Uhr
Abreise: Montag bis Samstag, 06:00 bis 08:00 Uhr

Individuelle An- und Abreisezeiten können vereinbart werden.

Preise

Die Übernachtungspreise basieren auf der aktuellen Gebührenordnung der Handwerkskammer Dresden.

Lage

Das Gästehaus befindet sich auf dem Gelände der Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8 in 01099 Dresden (Dresden-Nord, Industriegelände).


Größere Karte anzeigen

  • Wie weit ist es bis
    • zum Bildungszentrum Handwerk, Bäckerfachschule und Mensa: direkt nebenan
    • zur nächsten Einkaufsmöglichkeit: zehn Minuten zu Fuß
    • in die Innenstadt: eine viertel Stunde mit der Straßenbahn
    • ins Szeneviertel Innere Neustadt: zehn Minuten mit der Straßenbahn

 Anfahrtsbeschreibungen

  • mit der Bahn: vom Hauptbahnhof Dresden fahren die Straßenbahnlinien 7 oder 8 etwa 20 Minuten bis zur Haltestelle „Heeresbäckerei“. Ab da sind es zehn Minuten zu Fuß bis zum Gästehaus. Weitere Infos: www.dvb.de
  • mit der S-Bahn: die S-Bahnlinie S 2 und mehrere Regionalbahnen halten an der Haltestelle „Dresden Industriegelände“. Ab da sind es etwa zehn Minuten zum Gästehaus. Weitere Infos: www.vvo-online.de
  • mit der Straßenbahn: die Straßenbahnlinien 7 und 8 halten an den Haltestellen „Heeresbäckerei“ und „Industriegelände“. Ab da sind es etwa zehn Minuten zu Fuß. Weitere Infos: www.dvb.de
  • mit dem PKW: aus Richtung Dresden-Zentrum kommend wird das Gästehaus über die Königsbrücker Straße erreicht. Von der Autobahn, Abfahrt Dresden-Flughafen, ca. zehn Minuten Fahrzeit Richtung Dresden-Zentrum. Genaue Anfahrtsbeschreibung hier. Auf dem Gelände der Handwerkskammer sind ausreichend Parkplätze vorhanden, ein Sicherheitsdienst bewacht nachts das Grundstück.
Ansprechpartner

Uwe Hainke

Telefon: 0351 8087-701
Fax: 0351 8087-704
E-Mail schreiben

Gästehaus in Großenhain

Gästehaus in Großenhain

© Handwerkskammer Dresden

Erstausbildung oder Zusatzqualifikationen

Eine junge und aktive Lern- und Wohnatmosphäre erwartet Sie im Haus B, ideal für Teilnehmer von Erstausbildung oder Zusatzqualifikationen.

Ausstattung

  • größtenteils ausgestattet mit Zweibettzimmern
  • auf jeder Etage befinden sich Toiletten, Dusch- und Waschräume.
  • Zimmer sind ausgestattet mit Schrank, Tisch, Bett und Kühlschrank auf jeder Etage befindet sich ein TV- und Clubraum

Meisterkursen und Weiterbildungsmaßnahmen

Teilnehmer von Meisterkursen und Weiterbildungsmaßnahmen finden im Haus C eine ruhige und gehobene Lern- und Wohnatmosphäre vor.

Ausstattung

  • größtenteils ausgestattet mit Einzelbettzimmern
  • 2 Zimmer teilen sich eine Nasszelle (Dusche, Waschbecken, Toilette)
  • Zimmer sind ausgestattet mit Schrank, Tisch, Bett und Kühlschrank auf jeder Etage befindet sich ein TV- und Clubraum

Freizeitmöglichkeiten 

  • Billard, Kicker, Airhockey, Dart, Tischtennis und verschiedene Gesellschaftsspiele
  • Fernsehräume, Clubräume, Internetkabinett
  • Meisterkeller-Treff
  • sportliche Aktivitäten in der grünen Umgebung
  • Angelsport an der Röder, hinterm Haus
  • Flugplatz Großenhain mit Kartbahn und Fliegerschule
  • Naturerlebnisbad Großenhain

Gute, nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten und die Versorgung in der hauseigenen Mensa sind vorhanden.

An- und Abreise

Anreise: am Tag vor Ausbildungsbeginn (auch Sonn- und Feiertag),
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr oder am ersten Ausbildungstag ab 15:00 Uhr
Abreise: am letzten Ausbildungstag bis 07:00 Uhr

Preise

Die Übernachtungspreise basieren auf der aktuellen Gebührenordnung der Handwerkskammer Dresden.

Lage

Das Gästehaus befindet sich auf dem Gelände des Berufsbildungs- und Technologiezentrums Großenhain (BTZ), Kleinraschützer Straße 14, 01558 Großenhain. 


Größere Karte anzeigen

  • Wie weit ist es bis
    • zur nächsten Einkaufsmöglichkeit: fünf Minuten zu Fuß
    • zu Fußballplatz, Bowlingbahn und Gaststätten: ab zehn Minuten zu Fuß
    • in die nächste größere Stadt Riesa: 20 Minuten mit dem Auto
    • in die sächsische Landeshauptstadt Dresden: eine knappe dreiviertel Stunde mit dem Auto

Anfahrtsbeschreibungen

  • mit der Bahn: das BTZ ist mit Zügen des Regionalverkehrs zu erreichen: Ausstieg Bahnhof Großenhain „Cottbuser Bahnhof“, Weiterfahrt mit der Buslinie 2 oder 450 (etwa zehn Minuten) oder Fußweg vom Bahnhof ca. 30 min. Weitere Infos unter www.bahn.de
  • mit Bus und Straßenbahn: In unmittelbarer Nähe des Gästehauses befindet sich die Haltestelle „Großraschütz Kleinraschützer Straße“ (Linien 1, 2 und 450). Weitere Infos unter www.vvo-online.de
  • mit dem PKW: ist Großenhain über die Bundesstraßen 98 und 101 zu erreichen. Fahrzeit von der A13 - Abfahrt Thiendorf: ca. 20 Minuten. Genaue Anfahrtsbeschreibung hier. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Der Parkplatz wird nachts abgeschlossen.

 

Ansprechpartner

Volker Schmöller-Rose

Telefon: 03522 302-345
Fax: 0351 4640-34830
E-Mail schreiben