Lehrgangsinformation


König Kunde? Souverän und selbstbewusst mit Reklamationen und Beschwerden umgehen

Beschreibung:
Schlechter Service, fehlerhafte Produkte oder eine mangelhafte Dienstleistung. Mögliche Ursachen, sich bei jemandem über etwas zu beschweren, gibt es viele. Manchmal geht es dabei begründet und sachlich zu, oftmals aber auch nicht. In unserem Workshop werden Sie geschult, wie Sie das Beschwerdemanagement als möglichen Wettbewerbsvorteil und Chance für sich nutzen können. Durch einfache Tricks und Techniken lassen sich schwierige Situationen emotional entschärfen. Sehen Sie eine Beschwerde als Chance!
Inhalt:
  • Die Reklamation – ein Spannungsfeld mit Explosionsgefahr
  • Strategien der Gesprächsführung
  • Reklamationen professionell entgegennehmen und systematisch bearbeiten
  • Der Weg von der Emotion zum lösungsorientierten Ansatz
  • Souverän auf Reklamationen reagieren, Einwänden und Vorwänden clever entgegnen
  • Wie weit geht Kundenorientierung? Kunde Kaiser, Kunde König oder gleichberechtigter Geschäftspartner?
  • Kundentypen
  • Umgang mit verbalen Angriffen und Streitsuchern
  • Die Chancen einer Beschwerde – erfolgreiche Reklamationsbewältigung bindet Kunden und schafft neue Aufträge

Dauer:
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
alle Interessenten mit direktem Kundenkontakt
Voraussetzung:
Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Hinweis:
Das Seminar wird als aktiver Workshop mit vielen praktischen Übungen durchgeführt. Jede Beschwerde bietet Ihnen die auch die Möglichkeit, den negativen Eindruck des Gesprächspartners zu korrigieren. Nutzen Sie diese Chance! Zur Ergänzung und Erweiterung Ihres Wissens empfehlen wir Ihnen auch unser Seminarangebot „Clever kontern und gelassen reagieren – Die kleine Schule der Schlagfertigkeit“.
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
185,00 EUR inklusive Skript

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Hinderer
E-Mail:
kerstin.hinderer@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-520
Telefax:
0351 4640-34520