Lehrgangsinformation


Interkulturelles Training - Integration von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund

Beschreibung:
Modul 5 der Seminarreihe „Fit für die Ausbildung“
Viele Unternehmen stellen bereits Mitarbeiter (m/w) mit verschiedenen Migrationshintergründen ein, um ihren Fachkräftebedarf zu decken. Interkulturelle Kompetenzen gewinnen in diesem Prozess zunehmend an Bedeutung und werden Voraussetzung für wettbewerbsfähige und erfolgreiche Unternehmen. In unserem Training werden Führungskräfte und Mitarbeiter für die Bedeutung interkulturellen Wissens sensibilisiert und zu kulturellen Hintergründen für das gegenseitige Miteinander im Arbeitsleben informiert. Ziel ist es, das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern und Führungskräften auf die Integration ausländischer Mitarbeiter vor-zubereiten bzw. den Umgang mit diesen Mitarbeitern zu verbessern und damit die gesamte Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu stärken.
Inhalt:
Arbeitsorganisation
  • Methoden und Techniken zur Optimierung der eigenen Zeit- und Aufgabenplanung
  • Zielformulierungen für einen effizienten Ressourcen- und Mitarbeitereinsatz
  • Instrumente zur Erreichung einer beruflichen und persönlichen Zeit-Balance

Mitarbeiterführung
  • Verbesserungspotenziale des eigenen Führungsstils
  • Wirtschaftliche Delegationsgestaltung

Mitarbeiter-Besprechungen
  • Besprechungen ergebnisorientiert leiten
  • Konflikten vorbeugen und richtig auf Konflikte reagieren

Dauer:
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Ausbilder, Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs, sonstige Interessenten
Voraussetzung:
Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
125,00 EUR inklusive Skript

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Hinderer
E-Mail:
kerstin.hinderer@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-520
Telefax:
0351 4640-34520