Lehrgangsinformation


Ausbildereignung nach AEVO - "Blended-Learning"

Beschreibung:
Das Ausbilden von Nachwuchskräften ist eine wichtige Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Eine fundierte berufliche Ausbildung kann aber nur durch entsprechend qualifizierte Ausbilder erfolgen. Wer ausbilden will, muss neben der persönlichen und fachlichen Eignung auch über pädagogische, rechtliche, organisatorische und methodische Kenntnisse verfügen. Unser Online Seminar, eine Kombination aus Online Webinaren und begleitenden Präsenzterminen, bereitet Sie auf diese anspruchsvolle Aufgabe vor.
Inhalt:
Vermittlung berufs- und arbeitspädagogischer Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:
Handlungsfelder (HF)
  • HF 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • HF 2: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • HF 3: Ausbildung durchführen
  • HF 4: Ausbildung abschließen

Methodik/Didaktik:
  • Präsenzphasen: Vorträge, Unterrichtsgespräche, Unterweisungsproben
  • Onlinekonferenzen über die E-Learning-Plattform
  • Selbstlernphasen über die E-Learning-Plattform
Dauer:
100 Unterrichtsstunden (UE) gesamt (40 UE Präsenzunterricht, 40 UE Lernbausteine, 20 UE Online)
Zielgruppe:
Meisterschüler, Gesellen, Facharbeiter, Führungskräfte, alle Interessenten, die den Erwerb der Ausbildungsberechtigung (Ausbilderschein) planen. Die erfolgreich abgelegte Prüfung wird Meisterschülern als Teil IV der Meisterprüfung anerkannt (Teil 4).
Voraussetzung:
Zulassung gemäß Rechtsvorschrift der Ausbildereignungsverordnung
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung Nach erfolgreicher Prüfung Zeugnis und Urkunde der Handwerkskammer Dresden
Hinweis:
Die Stoffvermittlung bei diesem Seminar erfolgt in der besonderen Form des sog. "Blended Learning". „Blended Learning“ ist eine sinnvolle und zeitsparende Kombination aus Präsenzunterricht, Onlinekonferenzen sowie betreutem Selbstlernen unter professioneller Anleitung. Wir beraten Sie gern! Bitte beachten Sie! Die Prüfung erfolgt zeitnah nach Abschluss des Kurses. Der erfolgreiche Abschluss befreit Meisterschüler vom Teil IV der Meisterprüfung.
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
440,00 EUR, zzgl.160,00 EUR Prüfungsgebühr und ca. 27,00 EUR Fachbuch

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Hinderer
E-Mail:
kerstin.hinderer@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-520
Telefax:
0351 4640-34520