Lehrgangsinformation


CAD-CAM-CNC für Auszubildende im Tischlerhandwerk

Beschreibung:
Im Rahmen eines Zusatzangebotes haben die Auszubildenden im Tischlerhandwerk ab dem 2. Ausbildungsjahr die Möglichkeit, einen komplexen, praxisnahen Kurs unter Anwendung aller erforderlichen Arbeitsschritte von der Erstellung der Konstruktionszeichnung über die Programmierung bis hin zur Fertigung des Werkstück zu absolvieren.
Inhalt:
  • Konstruieren von Bauteilen und Bearbeiten von Zeichnungen mittels Auto-CAD
  • Kennenlernen und Anwenden von Xilog Plus als CNC-Programmierung
  • Kennenlernen und Anwenden des CAM-Programmes EasyWood
  • Technologische Verknüpfung der Programme
  • Kennenlernen des Bearbeitungszentrums (BAZ)
  • Fertigung von Übungsstücken am Bearbeitungszentrum
Dauer:
80 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Auszubildende des Tischlerhandwerks ab 2. Ausbildungsjahr
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
865,00 EUR (über Verbundausbildung für Azubis 645,00 EUR)

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Claudia Lösche
E-Mail:
claudia.loesche@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-528
Telefax:
0351 4640-34528