Lehrgangsinformation


Polsterkurs - klassisch

Beschreibung:
Das Polster-Handwerk ist ein altes, historisches Handwerk, welches heute wieder sehr gefragt und modern ist. Am Beispiel eines Übungshockers erlernen oder festigen Sie alle Arbeitsschritte, die Sie bei einer klassischen Polsterung beachten und beherrschen müssen.
Inhalt:
  • Gurten
  • Federnauswahl
  • Federn aufnähen
  • Schnürung
  • Fasson mit Garnierung
  • Pikierung
  • Bezugsarbeiten
  • Herstellen von dekorativen Abschlüssen wie beispielsweise Kordeln oder Borte/Gimpe
Dauer:
32 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr im Raumausstatterhandwerk, Gesellen im Raumausstatterhandwerk, Polsterhandwerk, Sattler und andere Interessierte mit Grundkenntnissen im (modernen) Polstern
Voraussetzung:
Grundkenntnisse im modernen Polstern sollen vorhanden sein
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Hinweis:
Der Kurs soll diejenigen ansprechen, die ihre Grundkenntnisse auffrischen und festigen wollen bzw. die Kenntnisse im modernen Polstern haben und diese erweitern wollen.
Das Übungsgestell ist vorhanden und in den Kursgebühren enthalten.
Sollten Teilnehmer ihren persönlichen Stuhl mitbringen wollen, ist das nach vorheriger Absprache auch möglich.
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
556,00 EUR

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Claudia Lösche
E-Mail:
claudia.loesche@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-528
Telefax:
0351 4640-34528