Lehrgangsinformation


Buchhaltung mit Lexware - financial office pro - kompakt

Beschreibung:
Lexware ist vor allem in kleineren Unternehmen die kostengünstige Softwarealternative für die praktische Durchführung der kaufmännischen Buchführung. Ziel des Seminars ist es, den sicheren Umgang und die Beherrschung und Anwendung des Programmes zu erlernen. Sie erhalten praxisnah vermittelt, wie Sie die Grundeinstellungen vornehmen, die Stammdaten pflegen, laufende Geschäftsvorfälle bearbeiten, verschiedene Berichte erstellen und zu guter Letzt die vorbereitenden Abschlussbuchungen durchführen.
Inhalt:
  • Programmoberfläche, Bedienung
  • Organisation der Buchhaltung (Grundeinstellungen, Buchungsvorlagen, Belegnummernkreise, Kontenplan)
  • Stammdatenerfassung und Stammdatenpflege
  • Buchungserfassung (Stapel-, Dialog-, Eröffnungsbuchungen, Buchen von Belegen)
  • Buchung von Kassenbelegen mit Kassenbericht
  • Verschiedene Auswertungen
  • Besondere Buchungen (Buchen mit Kostenstellen, Schnellbuchungsmaske, Jahresabschluss)
  • Datentransfer (Datenimport und -export), Schnittstelle zu DATEV, Datensicherung
  • Zusatzmodule (Termine und Aufgaben, Mahnoptionen, Bankeinzug von Kunden)
  • Praktische Übungen
  • Tipps und Tricks aus der Praxis

Dauer:
32 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Mitarbeiter aus der Buchhaltung, Umsteiger von anderen Buchhaltungsprogrammen, Interessenten, die ein elektronisches Buchhaltungsprogramm kennenlernen und anwenden wollen
Voraussetzung:
Kenntnisse in der Buchhaltung, Grundkenntnisse der PC-Bedienung, Umgang mit Tastatur und Maus
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Hinweis:
Nutzen Sie zur Vorbereitung oder Wiederauffrischung Ihrer Theoriekenntnisse auch unser Seminarangebot „Buchhaltung kompakt für KMU“.
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
475,00 EUR inklusive Skript

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Hinderer
E-Mail:
kerstin.hinderer@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-520
Telefax:
0351 4640-34520