Lehrgangsinformation


Das kleine Controlling ABC

Beschreibung:
Der überwiegende Teil der Unternehmen sind Kleinbetriebe. Der Inhaber oder Geschäftsführer ist meist ein Fachmann auf seinem technischen Gebiet, häufig aber weniger versiert im Bereich der Betriebswirtschaft. In kleinen Firmen sollte ein einfaches Controlling mit wenigen und erprobten Standardinstrumenten zur Ergebnis- und Liquiditätsplanung implementiert und richtig angewendet werden. Das Seminar zeigt auf, welche Kennzahlen für Kleinunternehmen relevant sind und woher Sie die Daten auf einfachem Weg erhalten.
Inhalt:
  • Auffrischung betriebswirtschaftlicher Grundbegriffe: Umsatz, Kosten, Deckungsbeitrag, Cashflow, Investitionen, Abschreibungen, Anlagevermögen, Umlaufvermögen, Eigen- und Fremdfinanzierung, Working Capital etc.
  • Beurteilung der Rentabilität von Maßnahmen
  • Erkennen der Bedeutung der Bilanzstruktur für Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit
  • Zweckmäßige Kennzahlen zur Beurteilung von Chancen und Risiken
  • Vorbereitung auf das Bankgespräch
  • Formularhilfe "Chefinformation" mit wichtigen Kennzahlen
  • Einsatz dieser Übersicht als Steuerungs- und Kontrollinstrument

Dauer:
12 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Betriebswirte, Führungskräfte, Unternehmer, Techniker, Existenzgründer und alle Interessenten mit Bezug zum Thema
Voraussetzung:
Grundkenntnisse der Buchhaltung und Geschäftsführung
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
195,00 EUR inkl. Skript

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Hinderer
E-Mail:
kerstin.hinderer@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-520
Telefax:
0351 4640-34520