Lehrgangsinformation


Wärmebrücken - Bewertung, Ausführung, Nachweis

Beschreibung:
Gebäudeenergieberater und Bauhandwerker stehen gleichermaßen vor der Aufgabe, energieeffiziente Gebäude möglichst wärmebrückenarm zu konzipieren und zu bauen. Bei Niedrigenergiehäusern und in der Altbausanierung rückt das Thema Wärmebrücke besonders in den Vordergrund.
Wie Sie Wärmebrücken richtig bewerten, welche Konstruktionsdetails für eine fachgerechte Ausführung geeignet sind und wie Sie die Qualität am Bau prüfen und dokumentieren können, erfahren Sie in diesem Kurs.
Inhalt:
  • Rechtliche Grundlagen und konstruktive Anforderungen
  • Bestandsbeurteilung der thermischen Hülle und der Wärmebrücken
  • Berechnung von Wärmebrücken
  • Beurteilung des Wärmeverlustanteils, Gleichwertigkeitsnachweis und Wärmebrückennachweis
  • Wärmebrückenarme Konstruktionen
  • Verarbeitungsvorschriften und praktische Beispiele
  • Qualitätssicherung und Dokumentation auf der Baustelle
  • Wirtschaftlichkeit und Haftungsfragen

Dauer:
16 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Gebäudeenergieberater, Fachkräfte des Bauhandwerks sowie Planer und Fachinteressierte
Voraussetzung:
Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Hinweis:
Die Veranstaltung wird mit 16 Unterrichtseinheiten auf die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
295,00 EUR inkl. Lehrmaterial

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Andrea Taube
E-Mail:
andrea.taube@hwk-dresden.de
Telefon:
03522 302-356
Telefax:
0351 4640-34756