Lehrgangsinformation


Gesundheitsmanagement im Handwerksbetrieb - Vorbeugen ist besser als heilen!

Beschreibung:
Dauerhaft und möglichst auch langfristig gesunde und motivierte Mitarbeiter an Bord zu haben, sind für den Erfolg der Firma ein sehr wichtiger Faktor. Unterstützend wirkt dabei das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Das BGM umfasst neben individuellen Maßnahmen für einzelne Mitarbeiter zur Gesundheitsförderung auch die systematische Analyse aller betrieblichen Prozesse. Gesundheitsrisiken können frühzeitig erkannt und nachhaltig beeinflusst werden. Das Seminar gibt Anregungen für den Aufbau eines BGM.
Inhalt:
  • Was ist ein „Betriebliches Gesundheitsmanagement“?
  • Ziele und Nutzen eines BGM
  • Inhalte, Gliederung und Struktur des BGM
  • Herangehen an den Aufbau eines BGM
  • Firmenspezifik des BGM
  • Aufwand, Kosten und Fördermöglichkeiten für ein BGM
  • Zertifizierung des BGM

Dauer:
8 Unterrichtsstunden
Zielgruppe:
Führungskräfte oder Mitarbeiter von Unternehmen, die sich mit der Thematik beschäftigen oder perspektivisch ein Betriebliches Gesundheitsmanagement einführen wollen.
Voraussetzung:
Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Förderung:
Gern beraten wir Sie über mögliche Förderprogramme. Ausführliche Informationen zu entsprechenden Fördermöglichkeiten finden Sie hier.
Gebühr:
225,00 EUR inkl. Skript

Anmeldung und Kontakt

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Hinderer
E-Mail:
kerstin.hinderer@hwk-dresden.de
Telefon:
0351 8087-520
Telefax:
0351 4640-34520