Veranstaltungsrückblick der Handwerkskammer Dresden


Tag des Handwerks – Pressetour

© André Wirsig

Tag des Handwerks – Pressetour

Deutschlandweit steht der 16. September als „Tag des Handwerks“ bei verschiedenen Aktionen ganz im Zeichen der „Wirtschaftsmacht von nebenan“. Bereits heute hatte die Handwerkskammer Dresden zu einer Tour in der Landeshauptstadt eingeladen, um anhand von drei herausragenden Betrieben den Schwerpunkt auf das Thema Restaurierung und Denkmalpflege sowie die dabei genutzten modernen Technologien zu legen. Mit einem bundesweiten Jahresumsatz von rund 7,5 Milliarden Euro ist der Bereich für über 50 Gewerke ein wichtiger Markt. Dabei hat Sachsen sowohl im absoluten als auch im Vergleich zur Einwohnerzahl die meisten Denkmale deutschlandweit.

Stefan Brangs, Staatssekretär im Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA), Dresdner Stadträte sowie Vertreter des Landesamtes für Denkmalpflege und des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden blickten gemeinsam mit Jörg Dittrich und Andreas Brzezinski, Präsident bzw. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden, hinter die Kulissen.

Die Stationen der Tour:

  • Kleiner Ballsaal im Residenzschloss Dresden – Firma Metallbau und Kunstschmiede Aurin GmbH
  • Bronze-Eingangstüren im Kulturpalast Dresden – Firma FUCHS + GIRKE Bau und Denkmalpflege GmbH
  • Dresdner Piano-Salon Kirsten GmbH

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Impressionen Tag des Handwerks