Veranstaltungsrückblick der Handwerkskammer Dresden


Sommerfest 2017

© André Wirsig

Sommerfest 2017

Vor rund 600 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zeichnete Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich im Rahmen des Sommerfestes der Handwerkskammer Dresden am 12. Juni 2017 den Preisträger und die beiden weiteren Finalisten des „Zukunftspreises – Handwerksbetrieb des Jahres“ aus.

Die Beschriftungstechnik Gärtner setzte sich bei diesjährigen Verleihung des Zukunftspreises gegen zwei weitere für die Endrunde nominierte Unternehmen durch: die Edelstahlverarbeitung Schmitt GmbH aus Taubenheim, einem Ortsteil von Sohland an der Spree (Landkreis Bautzen), und die Dresdner Backhaus GmbH – Ihre Backmanufaktur.

Anschließend wurde der Grundstein für den Neubau des Bildungszentrums der Handwerkskammer Dresden auf einem circa 20.500 Quadratmeter großen Grundstück genau gegenüber der Kammer in der Dresdner Albertstadt gelegt.

Für knapp 40 Millionen Euro entsteht bis 2019 eine der modernsten Aus- und Weiterbildungsstätten Sachsens.

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Impressionen Sommerfest

Grundsteinlegung für neues Bildungszentrum

Preisverleihung "Zukunftspreis 2017"