Veranstaltungsrückblick der Handwerkskammer Dresden


Mit Weiterbildung voran – Fachtag zur Bildungs- und Förderungsberatung

David Pfüller (l.) und Andy Pilz ließen sich von Kundenberaterin Andrea Taube im Bereich Elektro- und Informationstechnik beraten.

Mit Weiterbildung voran – Fachtag zur Bildungs- und Förderungsberatung

Beruflich weiter vorankommen, eine höhere Position einnehmen oder mehr Geld verdienen – mit diesen Zielen informierten sich zahlreiche Interessenten zum Tag der Weiterbildung am 20. Februar im Bildungszentrum der Handwerkskammer Dresden. Dabei wurden die aktuellen Kursangebote für das Jahr 2016 sowie Finanzierungsmöglichkeiten für die berufliche Qualifizierung vorgestellt.

Für den Baumaschinentechniker Oliver Kutscher aus dem brandenburgischen Finsterwalde hat sich der Besuch des Fachtages in jedem Fall gelohnt. Er ließ sich umfassend zu seiner geplanten Meisterausbildung im Landmaschinenmechanikerhandwerk beraten, die er zum Teil in Brandenburg und zum Teil in Sachsen durchlaufen möchte.

Gut informiert fühlte sich nach dem Beratungsgespräch auch David Pfüller. „Ich möchte beruflich weiterkommen, deshalb habe ich mich über die Meisterausbildung und mögliche Lehrgänge im Bereich Elektrotechnik informiert“, sagte der gelernte Elektrotechniker aus Dresden.

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben

Tag der Weiterbildung

Tag der Weiterbildung

© Handwerkskammer Dresden

Besuchen Sie uns zum Tag der Weiterbildung am 4. Februar 2017 von 09:00 bis 13:00 Uhr im Bildungszentrum der Handwerkskammer in Dresden.

An diesem Tag können Sie sich persönlich zu den Kursangeboten und den Fördermöglichkeiten informieren und beraten lassen. Sie erhalten Einblicke in unsere Werkstätten und knüpfen erste Kontakte mit unseren Mitarbeitern als auch mit anderen Interessenten.

Ansprechpartner

Kundenberatung

Telefon: 0351 8087-50
Fax: 0351 8087-521
E-Mail schreiben

Hinweis:
Für eine individuelle Beratung wird um Anmeldung gebeten.

Impressionen Tag der Weiterbildung