Stellenausschreibung


Sie möchten „im Zentrum der Deutschen Wirtschaft“ mitwirken?

Sie möchten „im Zentrum der Deutschen Wirtschaft“ mitwirken?

Die Handwerkskammer Dresden ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung und Interessenvertretung von rund 22.500 Handwerksbetrieben mit etwa 125.000 Beschäftigten im Bezirk der Landesdirektion Dresden. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Interessenvertretung und der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben auch die Handwerksförderung im weiteren Sinn.

Ausbildungsplatz Verwaltungsfachangestellter (m/w)

Zum 1. September 2018 bieten wir die Möglichkeit einer Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w) in der Fachrichtung Handwerkskammer und Industrie- und Handelskammer

Zum 1. September 2018 bieten wir die Möglichkeit einer Ausbildung zum 

Verwaltungsfachangestellten (m/w)
in der Fachrichtung Handwerkskammer
und Industrie- und Handelskammer.

Schauen Sie in Ihrer 3-jährigen Ausbildung hinter die Kulissen der Wirtschaftsmacht Handwerk und machen Sie sich ein eigenes Bild von den aktuellen Herausforderungen und Fragestellungen des sächsischen Handwerks. 

Im Rahmen der Ausbildung unterstützen Sie die Handwerkskammer in unterschiedlichen Bereichen bei der Erfüllung anspruchsvoller hoheitlicher Aufgaben und der interessanten Erbringung von Leistungen der Handwerksförderung im umfassenden Sinn. 

Wenn Sie:

  • Realschule oder Gymnasium erfolgreich abgeschlossen haben,
  • auf gute schulische Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik, zurückblicken, sowie über eine gute Allgemeinbildung verfügen,
  • an Verwaltungsfragen, Bürotätigkeiten und dem Umgang mit Gesetzen interessiert sind,
  • kommunikativ auftreten,
  • gern im Kontakt zu Kunden, anderen Organisationen und Kollegen stehen,
  • Teamarbeit schätzen,
  • sorgfältig arbeiten, verantwortungsbewusst und zuverlässig sind,
  • ein gutes Microsoft-Office Know-How abrufen können und
  • die Vielseitigkeit einer Aufgabe schätzen,

dann sollten wir uns kennenlernen! 

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 15. Januar 2018 an das Personalbüro der Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden oder als E-Mail an bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Kaufmann für Büromanagement (m/w)

Zum 1. August 2018 bieten wir die Möglichkeit einer Ausbildung zum Kaufmannfrau für Büromanagement

Zum 1. August 2018 bieten wir die Möglichkeit einer Ausbildung zum

Kaufmann für Büromanagement (m/w)

Schauen Sie in Ihrer 3-jährigen Ausbildung hinter die Kulissen der Wirtschaftsmacht Handwerk und machen Sie sich ein eigenes Bild von den aktuellen Herausforderungen und Fragestellungen des sächsischen Handwerks. 

Im Rahmen der Ausbildung unterstützen Sie die Handwerkskammer in unterschiedlichen Bereichen bei der Erfüllung anspruchsvoller hoheitlicher Aufgaben und der interessanten Erbringung von Leistungen der Handwerksförderung im umfassenden Sinn. 

Wenn Sie:

  • Realschule oder Gymnasium erfolgreich abgeschlossen haben,
  • auf gute schulische Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik, zurückblicken, sowie über eine gute Allgemeinbildung verfügen,
  • an kaufmännischen und organisatorischen Büroarbeiten interessiert sind,
  • kommunikativ sind,
  • gern im Kontakt zu Kunden, anderen Organisationen und Kollegen stehen,
  • Teamarbeit schätzen und über Organisationstalent verfügen
  • verantwortungsbewusst und zuverlässig sind,
  • ein gutes Microsoft-Office Know-How abrufen können und
  • die Vielseitigkeit einer Aufgabe schätzen,

dann sollten wir uns kennenlernen! 

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 15. Januar 2018 an das Personalbüro der Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden oder als E-Mail an bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.

Trainer/Dozent (m/w) im Bereich Ausbildereignung (Teil IV Meistervorbereitung)

Zur Verstärkung des Dozententeams unseres Bildungszentrums am Standort Dresden suchen wir auf Honorarbasis zum nächstmöglichen Zeitpunkt freiberufliche Dozenten.

Ihre Aufgaben bei uns – Inhalte der Lehrtätigkeit:

Ausbildereignung (Teil IV Meistervorbereitung)

Die Handlungsfelder des Lehrgangs „Ausbildereignung nach AEVO“, richten sich nach dem DIHK-Rahmenplan und der Ausbilder-Eignungsverordnung vom 21.01.2009.

Das Ausbilder-Seminar ist in folgende vier Handlungsfelder unterteilt:

  1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung darstellen und begründen
    • Strukturen des Berufsbildungssystems und seine Schnittstellen darstellen
    • Ausbildungsberufe für den Betrieb auswählen und Auswahl begründen
    • Eignung des Betriebes für die Ausbildung in angestrebten Ausbildungsberufen prüfen
    • Innerbetriebliche Aufgabenverteilung für die Ausbildung unter Berücksichtigung von Funktionen und Qualifikationen der an der Ausbildung Mitwirkenden koordinieren
  2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Einen betrieblichen Ausbildungsplan erstellen
    • Möglichkeiten der Mitwirkung und Mitbestimmung der betrieblichen Interessen-vertretungen darstellen und begründen
    • Inhaltliche sowie organisatorische Abstimmung mit Kooperationspartnern durchführen
    • Kriterien und Verfahren zur Auswahl von Auszubildenden anwenden
    • Berufsausbildungsvertrag vorbereiten und abschließen
  3. Ausbildung durchführen
    • Probezeit organisieren, gestalten und bewerten.
    • Betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln und gestalten
    • Ausbildungsmethoden und -medien zielgruppengerecht auswählen und situationsspezifisch einsetzen. 
    • Auszubildende bei Lernschwierigkeiten durch individuelle Gestaltung der Ausbildung und Lernberatung unterstützen
    • Soziale und persönliche Entwicklungen von Auszubildenden fördern; Probleme und Konflikte rechtzeitig erkennen und auf Lösungen hinwirken.
    • Leistungen von Auszubildenden feststellen und bewerten
  4. Ausbildung abschließen.
    • Auszubildende auf die Abschluss- oder Gesellenprüfung unter Berücksichtigung der Prüfungstermine vorbereiten und die Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss führen
    • Für die Anmeldung der Auszubildenden zu Prüfungen bei der zuständigen Stelle Sorge tragen
    • Schriftliche Zeugnisse auf der Grundlage von Leistungsbeurteilungen erstellen
    • Auszubildende über betriebliche Entwicklungswege informieren und beraten

Die Lehrgänge werden sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit angeboten.

Ihr Profil zeichnet sich idealerweise aus durch:

  • methodisch-didaktisches Geschick in der Vermittlung von Lehrinhalten,
  • erste Berufserfahrungen als Lehrender oder auch erste Erfahrungen mit der Zielgruppe
  • eine organisierte und selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit,
  • Kommunikationsstärke sowie Freude und Leidenschaft am Unterrichten.

Was Sie bei uns erwartet:

Wir bieten Ihnen eine freie Mitarbeit auf Honorarbasis an. Sie helfen mit Ihrer Tätigkeit dabei, Menschen bei der Erweiterung ihrer Kompetenzen und ihrer späteren Integration in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Werden auch Sie Teil eines kompetenten und engagierten Teams!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im PDF-Format (Lebenslauf, relevante Zertifikate, Unterrichtsreferenzen, Zeugnisse). Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an: joerg.zillger@hwk-dresden.de.  Für Rückfragen stehen wir Ihnen, auch gerne vorab, unter Telefon 0351 8087-527 gern zur Verfügung.

Trainer/Dozent (m/w) für kaufmännische Themen (Kaufmännische Grundlagen, Recht und Steuern, Rechnungswesen, Lexware)

Zur Verstärkung des Dozententeams unseres Bildungszentrums am Standort Dresden suchen wir, insbesondere für die kaufmännischen Aufstiegsfortbildungen „Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung HwO“ (Teil III der Meistervorbereitung) sowie „Geprüfter kaufmännischer Fachwirt HwO“, auf Honorarbasis zum nächstmöglichen Zeitpunkt freiberufliche Dozenten.

Ihre Aufgaben bei uns – Inhalte der Lehrtätigkeit:

Die Basis der zu vermittelnden betriebswirtschaftlichen Lehrinhalte bilden die der Ausbildung zu Grunde liegenden Rahmenlehrpläne und die dazugehörigen Prüfungsverordnungen. Sie umspannen im Wesentlichen folgende Themenfelder:

  • Buchführung
  • Jahresabschluss
  • Controlling
  • Handwerk
  • Marketing
  • Organisation
  • Personal
  • Finanzierung
  • Planung
  • Gründung
  • Bürgerliches Recht
  • Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialversicherung
  • Anwendungssoftware: Lexware

Die Wissensvermittlung erfolgt Handlungsfeldorientiert. Die Lehrgänge werden sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit angeboten.

Ihr Profil zeichnet sich idealerweise aus durch:

  • methodisch-didaktisches Geschick in der Vermittlung von Lehrinhalten,
  • erste Berufserfahrungen als Lehrender oder auch erste Erfahrungen mit der Zielgruppe
  • eine organisierte und selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit,
  • Kommunikationsstärke sowie Freude und Leidenschaft am Unterrichten.

Was Sie bei uns erwartet:

Wir bieten Ihnen eine freie Mitarbeit auf Honorarbasis an. Sie helfen mit Ihrer Tätigkeit dabei, Menschen bei der Erweiterung ihrer Kompetenzen und ihrer späteren Integration in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Werden auch Sie Teil eines kompetenten und engagierten Teams!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im PDF-Format (Lebenslauf, relevante Zertifikate, Unterrichtsreferenzen, Zeugnisse). Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an: joerg.zillger@hwk-dresden.de.  Für Rückfragen stehen wir Ihnen, auch gerne vorab, unter Telefon 0351 8087-527 gern zur Verfügung.

Dozent (m/w) auf Honorarbasis

Zum Ausgleich bedarfsabhängiger Schwankungen in der Erwachsenenqualifizierung in unseren Bildungsstätten in Dresden, Großenhain und Pirna bieten wir interessierten Fachkräften eine Tätigkeit als „Dozent (m/w) auf Honorarbasis“.

Einsatzmöglichkeiten bestehen in der Meisterausbildung, der beruflichen Fortbildung sowie der fachtheoretischen und fachpraktischen Qualifizierung in den Fachbereichen:

  • Qualitätsmanagement,
  • Metall- und Gebäudetechnik,
  • Elektrotechnik, Informationstechnik,
  • Bau-, Holz- und Farbtechnik,
  • Raumausstattung, Textil,
  • Zahntechnik.

Interessenten richten Ihre Bewerbungen mit Nachweis der Befähigungen und Referenzen schriftlich oder per E-Mail an:

Handwerk Dresden
Bildungszentrum
z. H. Andrea Piesch
Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden,
E-Mail: andrea.piesch@hwk-dresden.de 

Für Rückfragen steht Ihnen Andrea Piesch unter Telefon: 0351 8087-550 gern zur Verfügung.

Praktikum oder Referendariat

Wir bieten für sofort und später die Möglichkeit, durch ein 4-6 monatiges Praktikum oder Referendariat hinter die Kulissen der Wirtschaftsmacht Handwerk zu schauen und sich ein eigenes Bild von den aktuellen Herausforderungen und Fragestellungen des sächsischen Handwerks zu machen.

Als Praktikant arbeiten Sie unter Anleitung und in Abstimmung mit der Leitung der jeweiligen Hauptabteilung, projektbezogen an kaufmännischen und technischen Aufgabenstellungen mit. Sie bearbeiten selbständig Teilaufgaben bzw. -projekte und sind Teil des Teams, dessen Arbeit zur Erbringung der Tagesleistung zählt.

Im Rahmen des Praktikums unterstützen Sie die Handwerkskammer bei der anspruchsvollen Erfüllung hoheitlicher Aufgaben und der interessanten Erbringung von Leistungen der Handwerksförderung im umfassenden Sinn.

Wenn Sie:

  • ein immatrikulierter Student (m/w) mit einem abgeschlossenen Grundstudium bzw. einem Bachelor-Abschluss sind, beispielsweise in den Studienrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Rechtswissenschaften, Verwaltungswirtschaft u. ä.
  • erste Erfahrungen aus Studentenjobs und/oder Praktika mitbringen
  • flexibel sind, eigenverantwortlich und strukturiert arbeiten
  • über ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Eigenmotivation verfügen
  • ein gutes Microsoft-Office-Know-How abrufen können
  • teamorientiert und kontaktfähig sind

sollten wir uns kennenlernen!

Bewerbungen und Ihren möglichen Starttermin senden Sie bitte an das Personalbüro der Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden oder als E-Mail an bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 0351 4640-431 gern zur Verfügung.