Bereits knapp 900 Lehrverträge für das neue Ausbildungsjahr in Ostsachsen registriert

© Werbeagentur Haas

Bereits knapp 900 Lehrverträge für das neue Ausbildungsjahr in Ostsachsen registriert

Hochsaison: Täglich gehen Verträge bei Handwerkskammer ein

30.06.2017

Mit dem Abschlusszeugnis frisch in der Tasche haben 891 junge Menschen ihre Karriere im ostsächsischen Handwerk bereits fest im Blick. 275 Frauen und 616 Männer haben (Stand: 30. Juni) bereits einen Ausbildungsvertrag mit einem Handwerksbetrieb im Kammerbezirk Dresden, zu dem die Landkreise Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Bautzen, Görlitz sowie die Landeshauptstadt Dresden gehören, unterschrieben.

„Das ist ein gutes Ergebnis“, bewertet Manuela Salewski, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Dresden, die vorliegenden Zahlen – auch wenn zum selben Zeitpunkt im Vorjahr 179 Verträge mehr bei der Kammer registriert waren. „Doch dabei gilt es zu beachten, dass uns rund 200 weitere, bereits unterschriebene Lehrverträge vorliegen, die jedoch von den Sachbearbeitern noch ins System eingepflegt werden müssen. Wir erleben gerade einen Ansturm. Zahlreiche Verträge gehen aktuell bei uns ein und täglich werden es mehr. Das Handwerk ist als Ausbilder bei den jungen Menschen gefragt“, so das Fazit von Salewski.

Die Hitliste der beliebtesten Handwerksberufe für Männer und Frauen im Kammerbezirk wird angeführt von den Kfz-Mechatronikern. 171 junge Menschen haben hier einen Lehrvertrag unterschrieben. Dahinter folgen Friseure (78 neue Lehrverträge), Elektroniker (66) und Tischler (45). Die Frauenquote unter den neuen Lehrlingen beträgt 31 Prozent (275 Lehrverträge).

Allen Jugendlichen, die noch unentschlossen bezüglich ihrer beruflichen Zukunft sind, gibt Salewski als Tipp mit auf den Weg: „Die lange Sommerferienzeit ist auch Praktikumszeit: Für den ersten Kontakt mit einem späteren Beruf im Handwerk ist ein Praktikum genau der richtige Weg.“

Einen Überblick über freie Praktikumsplätze und Lehrstellen im Kammerbezirk bietet die Handwerkskammer Dresden in ihren Börsen unter www.hwk-dresden.de/einfachmachen. Hier finden sich aktuell 527 Einträge zu freien Lehrstellen und 222 Praktikumsangebote.

 

Ansprechpartner

Carolin Schneider
Pressesprecherin

Telefon: 0351 4640-406
Fax: 0351 4640-34406
E-Mail schreiben

Peggy Michel
Pressereferentin

Telefon: 0351 4640-404
Fax: 0351 4640-34404
E-Mail schreiben

Daniel Bagehorn
Pressereferent

Telefon: 0351 4640-405
Fax: 0351 4640-34405
E-Mail schreiben