Einführung in die Standortplanung

© Hannes Harnack - www.fotografiemh.de

Einführung in die Standortplanung

Für jede gewerbliche Nutzung eines Grundstückes oder eines bestehenden Objektes ist eine Genehmigung erforderlich. Baurechtliche Vorschriften, besonders bei Nutzungsänderungen werden oftmals aus Unwissenheit nicht beachtet. Dabei kann das Baurecht einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung eines Handwerksbetriebes haben. Um Fehlinvestitionen zu vermeiden, ist es sinnvoll im Vorfeld mit der Technischen Beratungsstelle Kontakt aufzunehmen.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Hübner
Technische Beratung Schwerpunkt Energie und Umwelt

Telefon: 0351 4640-936
Fax: 0351 4640-34936
E-Mail schreiben

Standortberatung

Ihr kompetenter Partner von Anfang an!

Wir begleiten Sie auf den verschiedenen Etappen der Standortplanung. Angefangen von der Beurteilung der Grundstücks- und Objekteignung, über Fragen der maßgebenden Bauleitplanung und Nachbarschaftsverträglichkeit bis hin zu Kriterien des Bestandsschutzes werden Sie durch die technischen Beratern der Handwerkskammer Dresden kompetent unterstützt.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Hübner
Technische Beratung Schwerpunkt Energie und Umwelt

Telefon: 0351 4640-936
Fax: 0351 4640-34936
E-Mail schreiben

Betriebsstättenplanung

Betriebsstättenplanung bei Neubau, Umbau und Erweiterungen

Die Technische Beratungsstelle hilft auch bei der Planung und Einrichtung von Werkstätten unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften. Dabei ist neben baurechtlichen Vorschriften auch das Arbeitsstättenrecht, wie die Arbeitsstättenverordnung zu beachten. Das Beratungsangebot ist interessant für alle, die einen Betrieb neu errichten, erweitern oder anmieten möchten und mindestens einen Arbeitnehmer beschäftigen. Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV2004) legt nur noch die grundlegenden Pflichten der Arbeitgeber für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz in Arbeitsstätten fest. Die Anforderungen der ArbStättV werden bis 2010 durch technische Regeln präzisiert, so dass bis zu diesem Zeitpunkt die bisherigen Arbeitsstättenrichtlinien (ASR), in denen Anforderungen an Raumgrößen und Fensterflächen, Raumhöhen, Anzahl der Toiletten usw. festgelegt sind, ihre Gültigkeit behalten.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Hübner
Technische Beratung Schwerpunkt Energie und Umwelt

Telefon: 0351 4640-936
Fax: 0351 4640-34936
E-Mail schreiben