Allgemeine Informationen zum Mindestlohn

© Steffen Müller Fotografie

Allgemeine Informationen zum Mindestlohn

Neben dem flächendeckenden Mindestlohn, der ab dem 1. Januar 2017 von 8,50 EUR auf 8,84 EUR steigt, bestehen in mehreren Gewerken allgemeinverbindliche Mindestlohntarifverträge.

Der darin festgelegte Mindestlohn ist zwingend zu zahlen. Eine aktuelle Übersicht der geltenden Mindestlöhne finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS).

 

 

Ansprechpartner

Arbeits- und Sozialrecht
Uta Görbert

Telefon: 0351 4640-453
Fax: 0351 4640-34453
E-Mail schreiben

© Steffen Müller Fotografie

Tariflöhne im Freistaat Sachsen

Das Sächsische Ministerium für Wirtschaft und Arbeit führt seit mehreren Jahren ein Register der im Freistaat Sachsen geltenden Tarifverträge.

veröffentlicht am 05.12.2016 mehr lesen


© Steffen Müller Fotografie

Neuer flächendeckender Mindestlohn ab dem 1. Januar 2017 in Kraft

Damit gilt ein Mindestlohn je Zeitstunde von brutto 8,84 €

veröffentlicht am 23.11.2016 mehr lesen


© Steffen Müller Fotografie

Regelungen in Bezug auf Dokumentationspflichten durch die Mindestlohndokumentationspflichtenverordnung

Am 1. August 2015 trat die Verordnung zu den Dokumentationspflichten nach den §§ 16 und 17 des Mindestlohngesetzes und den §§ 18 und 19 des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes in Bezug auf bestimmte Arbeitnehmergruppen (Mindestlohndokumentationspflichtenverordnung – MiLoDokV) in Kraft.

veröffentlicht am 06.08.2015 mehr lesen


© Steffen Müller Fotografie

Dokumentationspflichten durch das Mindestlohngesetz

Durch das Mindestlohngesetz fallen auf den Arbeitgeber auch Dokumentationspflichten zu. Ein Arbeitgeber, der geringfügig oder kurzfristig Beschäftigte oder Arbeitnehmer in den in § 2a des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes genannten Wirtschaftsbereichen beschäftigt, verpflichtet, Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit aufzuzeichnen und diese Aufzeichnung mindestens zwei Jahre aufzubewahren.

veröffentlicht am 26.03.2015 mehr lesen


© Jürgen Fälchle - Fotolia.com

Flächendeckender branchenübergreifender Mindestlohn ab 2015

Das Gesetz zur Stärkung der Tarifautonomie (Tarifautonomiestärkungsgesetz) wurde am 15.08.2014 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat einen Tag nach der Verkündung in Kraft.

veröffentlicht am 26.03.2015 mehr lesen


© André Wirsig

Mindestlohn Baugewerbe

Ab dem 01.01.2014 neuer Mindestlohn im Baugewerbe

Am 18.10.2013 wurde die Neunte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Baugewerbe im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Verordnung tritt am 01.01.2014 in Kraft und am 31. Dezember 2017 außer Kraft.

veröffentlicht am 02.12.2013 mehr lesen


© Sven Schneider - aboutpixel.de

Mindestlohn Dachdecker

Neuer Mindestlohn im Dachdeckerhandwerk ab dem 1. Januar 2016

Am 22. Dezember 2015 wurde die Achte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Dachdeckerhandwerk im Bundesanzeiger veröffentlicht. Sie tritt am 1. Januar 2016 in Kraft und am 31. Dezember 2017 außer Kraft.

veröffentlicht am 29.12.2015 mehr lesen


© André Wirsig

Mindestlohn Elektrohandwerk

Allgemeinverbindlicherklärung eines Mindestentgelttarifvertrages im Bundesanzeiger veröffentlicht

Mindestentgelt in den Elektrohandwerken im Bundesanzeiger veröffentlicht.

veröffentlicht am 28.07.2016 mehr lesen


© André Wirsig

Vergütungstarifvertrag Friseurhandwerk Sachsen

Seit dem 01.01.2004 gilt im Freistaat der für allgemeinverbindlich erklärte Vergütungstarifvertrag für die Beschäftigten des Sächsischen Friseurhandwerks. Von der Allgemeinverbindlicherklärung nicht erfasst sind Mit

veröffentlicht am 13.01.2014 mehr lesen


© André Wirsig

Mindestlohn Gebäudereiniger

Neuer Mindestlohn im Gebäudereinigerhandwerk ab dem 01.03.2016

Am 29. Februar 2016 wurde die Sechste Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Gebäudereinigerhandwerk im Bundesanzeiger veröffentlicht. Sie tritt am 1. März 2016 in Kraft und am 31. Dezember 2017 außer Kraft.

veröffentlicht am 01.03.2016 mehr lesen


© André Wirsig

Mindestlohn Gerüstbauerhandwerk

Neuer Mindestlohn im Gerüstbauerhandwerk in Kraft getreten

Am 29.04.2016 wurde die Dritte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Gerüstbauerhandwerk im Bundesanzeiger veröffentlicht. Damit wird der Tarifvertrag zur Regelung des Mindestlohnes im Gerüstbauerhandwerk im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland für allgemein verbindlich erklärt.

veröffentlicht am 02.05.2016 mehr lesen


© André Wirsig

Mindestlohn im Maler- und Lackiererhandwerk

Noch bis zum 30.04.2017 regelt die 8. Verordnung die Mindestlöhne verbindlich.

veröffentlicht am 24.07.2014 mehr lesen


© krizz7 - Fotolia.com

Mindestlohn im Schornsteinfegerhandwerk

Neuer Mindestlohn im Schornsteinfegerhandwerk

Am 2. Mai 2016 wurde die Allgemeinverbindlicherklärung des Tarifvertrags zur Regelung des Mindestentgelts für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Schornsteinfegerhandwerk vom 26. November 2015 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

veröffentlicht am 12.05.2016 mehr lesen


© André Wirsig

Mindestlohn im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk

Ab dem 01.11.2015 neuer Mindestlohn im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in Kraft

Am 30.10.2015 wurde die Zweite Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk im Bundesanzeiger veröffentlicht. Damit sind ab dem 01.11.2015 folgende Mindestlöhne zu beachten.

veröffentlicht am 26.11.2015 mehr lesen