Analyseinstrument QEK - Ausbildung rechnet sich

Analyseinstrument QEK - Ausbildung rechnet sich

Ausbildung rechnet sich.
Machen Sie Ihre Ausbildung rentabel.
Sichern Sie die Qualität der Fachkräfte. 

Wenn Ihr Betrieb zu den Betrieben gehört, die ausbilden oder in Zukunft ausbilden wollen, dann müssen Sie wissen:

  • Wie teuer ist Ausbildung wirklich (Kosten)?
  • Was erwirtschaften die Azubis in meinem Betrieb (Erträge)? 
  • Wie hoch ist der Nutzen, den mein Betrieb hat, wenn Auszubildende eingestellt werden (Kosten-
    Nutzen-Bilanz)?

Testen Sie selbst die Kosten- und Nutzen-Bilanz Ihrer Ausbildung. Das Institut Berufsbildungsforschung I:BB der Universität Bremen hat ein Analyseinstrument entwickelt, mit dem Sie Qualität, Ertrag und Kosten (QEK ) Ihrer Ausbildung ermitteln können.

In Kooperation mit der Handwerkskammer Dresden steht Ihnen das neue Analyseinstrument QEK ab sofort online zur Verfügung.

Die Anwender des QEK-Tools erhalten ihr betriebliches Ausbildungsprofil: ein genaues Bild von Qualität, Ertrag und Kosten ihrer Ausbildung. Sie erfahren auch, wie sich die betriebliche Ausbildung im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche darstellt.

Lassen Sie sich registrieren und testen Sie das Instrument: QEK
  
Ausführliche und aktuelle Informationen zur Landesinitiative finden Sie unter: Bildungsmarkt Sachsen

Ansprechpartner

Karl-Heinz Herfort
Hauptabteilungsleiter

Telefon: 0351 4640-960
Fax: 0351 4640-34960
E-Mail schreiben