Außenwirtschaftsumfragen

© shutterstock.com

Außenwirtschaftsumfragen

Erfahrungen und Erwartungen sächsischer Unternehmer auf den Auslandsmärkten

Sächsische Firmen betreiben zunehmend Exportgeschäft - auch Handwerksbetriebe tragen einen wesentlichen Teil dazu bei. Vorrangig in unseren Nachbarstaaten Polen und Tschechien aber auch darüber hinaus erbringen sie ihre Dienstleistungen oder liefern ihre Waren.

Wir befragen sie alle zwei Jahre nach ihren Einschätzungen:

  • Auf welchen Auslandsmärkten waren Sie am häufigsten aktiv?
  • Für welche Länder sehen Sie das größte Exportpotenzial in der Zukunft?
  • Haben Sie ihre Ziele erreicht?
  • Auf welche Hindernisse stoßen Sie bei ihrem Auslandsgeschäft?

Bürokratische Hürden beim Zugang zu Auslandsmärkten werden häufig als größte Herausforderung der Exporttätigkeit im Handwerk angeführt.

Wir nutzen die Ergebnisse der Umfragen, um unser Beratungs- und Dienstleistungsangebot entsprechend den Bedürfnissen der exportorientierten Handwerksunternehmen anzupassen.

Ansprechpartner

Katja Schleicher

Telefon: 0351 4640-943
Fax: 0351 4640-34943
E-Mail schreiben